< Seite 45
Seite 47 >

Seite 46

Ortszeit

Seite 46 OrtszeitLudwig Fresenius Schulen

Ausbildungen mit Spaß und Perspektive Unnaer wird Ehren-Obermeister
Den eigenen, beruflichen Weg
zu finden, ist gar nicht so einfach. Die Ludwig Fresenius Schulen in Dortmund und Lippstadt
bieten Orientierung bei der Berufswahl.
Auf regelmäßigen Infoveranstaltungen, individuell vereinbarten
Schnuppertagen oder am Tag der
offenen Schule stellen sie ihre vielfältigen Aus- und Weiterbildungen
vor und beraten Interessenten auch
persönlich.
Tag der offenen Schule im April
Die Ludwig Fresenius Schulen bilden in Lippstadt Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Rettungssanitäter aus. Am 18. April
können Besucher beim Tag der offenen Schule die Ausbildungen
auch ,,live" erleben und sich vor Ort
informieren.
In Dortmund werden neben
Physiotherapeuten auch Biolo-

­ Anzeige ­

Urkunde überreicht

gisch-technische Assistenten (BTA),
Masseure und medizinischen Bademeister sowie Pharmazeutischtechnische Assistenten (PTA) ausgebildet. Wer bereits über einen
Berufsabschluss und Praxiserfahrung verfügt, kann in Dortmund an
einer technischen Weiterbildung
zum Bautechniker, Elektrotechniker, Kfz-Techniker, Kfz-Sachverständigen oder Maschinenbautechniker teilnehmen. Alle Ausbildungen
vereinen umfassendes Fachwissen
mit hoher Praxisnähe und individueller Betreuung. Eine Vielzahl an
Projekten, Exkursionen und Praktika geben schon frühzeitig wertvolle Einblicke ins Berufsleben. Die
Aus- und Weiterbildungen an den
Ludwig Fresenius Schulen stehen
Bewerbern mit unterschiedlichen
Abschlüssen und Vorkenntnissen
offen. Ist Ihr Interesse geweckt?
Dann finden Sie weitere Informationen unter
www.ludwig-fresenius.de.

Die Raumausstatter-, Sattlerund Schneider-Innung Hellweg Lippe hat einen neuen
Ehren-Obermeister: Der Unnaer Raumausstatter Wilhelm
Sommer wurde jetzt für eine
ehrenamtliche Tätigkeit mit
der offiziellen Ehrenurkunde
der Handwerkskammer Dortmund gewürdigt.
Insgesamt elf Jahre war er Obermeister. Gleichzeitig bekleidete
er viele weitere Jahre verschiedene andere ehrenamtliche Positionen in seinem Gewerk. Die
Urkunde überreichte Innungs-

Obermeister Clemens Köhler
seinem Amtsvorgänger während eines gemeinsamen Innungsausfluges ins niederländische Valkenswaard. Natürlich
gratulierten ebenfalls die anderen Handwerkskolleginnen und
-Kollegen. Bei der Fahrt über die
Landesgrenze besuchten die Innungsmitglieder insbesondere
die Produktionshallen des niederländischen Herstellers KOBE,
der sich auf hochwertige Stoffe
und Wandbekleidungen spezialisiert hat und seit vielen Jahren
als Handelspartner für das heimische Handwerk agiert.

Passen wir zusammen?
Die PVS sucht Auszubildende
Als ärztliche Gemeinschaftseinrichtung steht die PVS /
Westfalen-Süd seit fast 80 Jahren im Dienste der Ärzte, Chefärzte, Zahnärzte, Kieferchirurgen und Patienten. Mit unseren Dienstleistungen entlasten
wir Tag für Tag unsere über
1.600 Mitglieder und Kunden
von arztfremden, kaufmännischen und verwaltungstechnischen Arbeiten.
Die PVS als modernes Dienstleistungsunternehmen sucht

zum Ausbildungsbeginn am
1. August 2018 zwei Auszubildende als Kauffrau/-mann für
Büromanagement.
Als Auszubildende/r durchlaufen Sie alle Abteilungen unseres
Unternehmens.
Sie erledigen organisatorische
Büroarbeiten, erstellen Rechnungen, telefonieren mit unseren ärz tlichen Kunden und
deren Patienten und führen den
damit verbundenen Schriftverkehr durch. Sie lernen den Ver-

trieb und das Marketing kennen. Sie erhalten während Ihrer
gesamten Ausbildung ein Verständnis für betriebliche Zusammenhänge und Abläufe
sowie f undier tes W iss en, so
dass Sie zukünftig eigenständig Fachaufgaben im kaufmännischen Bereich übernehmen
können.
Ihr Profil:
- utes (Fach-) abitur, bzw. Abg
schluss höhere Handelsschule
- rundkenntnisse in Microsoft
G
Office Produkten
- uter sprachlicher und schriftg
licher Ausdruck
- lexibilität und Teamfähigkeit
F
-gute Auffassungsgabe
- ührerschein Klasse B
F

46 | Ortszeit April 2018

Die PVS
bietet Ihnen:
Ein dynamisches
Team, flexible Arbeitszeiten in Gleitzeit und abwechslungsreiche Ausbildungsinhalte. Bei fachlicher Eignung und
entsprechendem Bedarf bestehen
gute Übernahmechancen nach erfolgreicher Ausbildung. Haben wir
Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung an:
Privatärztliche Verrechnungsstelle Westfalen-Süd rkV
Ute Christ
Heinrich-Hertz-Str. 4
59423 Unna
oder per Mail an:
u.christ@pvs-westfalen-sued.de
Ortszeit November 2017 | 46
Ortszeit Januar 2018

Foto: Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe

­ Anzeige ­

Termine

zurück zum Anfang von "Ortszeit"