< Seite 2
Seite 4 >

Seite 3

Ortszeit

Seite 3 OrtszeitInhalt
Unna
Mehr offene Sonntage?

06

Spargel
Köstliches Saisongemüse

18

Makler
Expertensuche leicht gemacht 34
Stellenmarkt
Tipps zur Berufswahl

39

Termine
Veranstaltungskalender

42
Titel
Seite 4
Dschungel-Graffiti in Unna

Bergkamen
Seite 8
Hafenfest Marina Rünthe

Liebe Leserinnen und Leser,

Impressum
Ortszeit Kreis Unna
Herausgeber und Verlag:
FKW ­ Fachverlag für Kommunikation
und Werbung GmbH
Delecker Weg 33
59519 Möhnesee-Wippringsen
Telefon: 02924/87 970-0
Telefax: 02924/87 970-29
E-Mail: info@fkwverlag.com
Anzeigen:
Wolfgang Walter
Tel.: 0 23 03 · 30 10 724
w.walter@ortszeit.eu
Regina Schraaf
Tel.: 0 29 24 · 87 970-24
schraaf@ortszeit.eu
Michael Just
Tel.: 0 23 03 · 30 10 722
just@fkwverlag.com
59423 Unna · Heinrich-Hertz-Straße 1a
Fax: 0 23 03 · 30 10 729
www.ortszeit.eu
Redaktion: Michaela Dziwisch,
Reinhold Häken, Heike Sieger
Satz: FKW Fachverlag GmbH
Druck: alpha print medien AG, Darmstadt
Erscheinungweise: monatlich
Verbreitungsgebiet: Auslagen in Unna,
Kamen und Umgebung
Erfüllungsort: Möhnesee
Auflage: 30.000
Keine Gewähr für unaufgefordert eingesandte Manuskripte oder Fotos. Der Abdruck
von Veranstaltungshinweisen ist kostenlos.
Abdruck und Vervielfältigung redaktioneller
Beiträge und Anzeigen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung des Verlages.
Titel:Stadt Bergkamen

Die Trendfarbe des Jahres ist
fixiert: Ultra Violet wird uns in
diesem Frühjahr kaum aus den
Augen gehen. Wir erleben einen intensiven Lila-Ton, der
gleichermaßen für die unendliche Weite des Nachthimmels,
aber auch für Originalität, Einfallsreichtum und visionäres
Denken stehen soll.
Die Experten des Farbinstituts
Pantone haben wie in jedem Jahr
ein Zeichen gesetzt, das nun in
Sachen Trend seinen Weg antritt:
Produktdesigner und Druckindustrie, Modeschöpfer und Modeketten werden dafür sorgen,
dass auch in unserem Kleiderschrank, in unser Leben, dieser
Ton einzieht. Wir werden uns
nicht entziehen können, denn
Pantone ist in Sachen Farbtrends
weltweit tonangebend. Dafür
spricht schon seine Herkunft,
das amerikanische Unternehmen präsentiert auch in diesem Jahr eine Farbpalette von
5.000 Farben und Nuancen, die
in allen Lebensbereichen Einzug halten werden. 2018 geht es
wieder etwas bunter und leuchtender zu, analysieren die Kenner
der wahren Farbenlehre: Intensive Farben wie Gelb, Rot oder
Lime sind die Trendfarben für
Wohnen und Kleidung. Die glei-

chen Experten sagen, der Trend
gehe von den Pastellfarben weg.
Sie setzen auf intensive Farben,
weil ,,heutzutage eine natürliche Anwendung von Farbe unsere intensiven Lebensstile und
Denkprozesse anzuregenscheinen." Alles klar? Wie dem auch
sei, lassen Sie sich das diesjährige Farbenspektakel erläutern:
Grüntöne wie Greenery und zunehmend auch Blautöne dominieren in den Wohntrends. ,,Connectivity" heißt dieses Konzept,
und soll von der Tech-Branche
des Silicon Valley in Kalifornien
inspiriert sein. Vielleicht begegnen Ihnen im Frühjahr aber auch
Navy, Bamboo, Petrol oder Olivgrün. Auch Taupe, Beige, Natur,
Malve, Rosé und Altrosa könnten Ihren Kleiderschrank oder Ihr
Wohnzimmer verändern. Sanfte, natürliche Farben dominieren

Unna
Seite 30
Premiere: italienische Woche

Editorial
den Wohnbereich. Neutrale, ausgewaschene Naturtöne seien angesagt und neben Rosa- seien sie
auch mit Grüntönen kombiniert,
um Akzente zu setzen. Dominierten zuletzt noch Hell-DunkelKontraste, geht nun der Trend
zu harmonischen Farbverläufen.
Das lasse gezieltes Abschalten
und den Wohlfühlfaktor im Zuhause zu, heißt die natürlich einleuchtende Erklärung: Apropos
leuchten: Die leuchtende Kombination von Blau und Grün ist
vor allem für Büroräume und Arbeitszimmer geeignet, empfehlen die Farbkomponisten. Also
gestalten Sie um, nehmen Sie
Gelb, Purple und Orange und
kombinieren die mit warmen
Farben wie Grau und Creme. So
kommen Sie sicher gut in das
Frühjahr. Ihr Team von der Ortszeit Unna.

Ortszeit Mai 2018 | 3

zurück zum Anfang von "Ortszeit"