Seite 2 >

e.Kunst2012

Seite 1 e.Kunst2012

Themen aus dem Inhalt:

aktion   angenommen   anzuknüpfen   beigetragen   bernahme   durch   ekunst   engagierte   erfolg   erfolgreiche   finanzielle   firmen   freundliche   gezögert   grauen   haben   herausforderung   kasten   kunst   künstler   lange   netzbetreiber   paderborn   patenschaften   privatpersonen   rahmen   regionaler   spielen   stadt   stromversorgung   technische   unscheinbaren   unsere   unterstützung   verschönert   verteilerkästen   vorbrachten   werbegemeinschaft   wichtige   zugesagt   äußerst  

Wichtige Seiten aus e.Kunst2012

Seite 5: Als die Stadt Paderborn und die Werbegemeinschaft Paderborn die Idee vorbrachten, an die äußerst erfolgreiche e-Kunst Aktion aus dem Jahr 2006 anzuknüpfen, haben wir nicht lange gezögert und unsere finanzielle und technische Unterstützung zugesagt. 4.. Seite 5 online blättern

Seite 7: Übersichtskarte Stromkästen 1 2 3 4a 4b 5 6 7 8a 8b 9 10 11 12a 12b 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 Am Bahneinschnitt 2 | Südstadt | Atelier Steinborn Am Rippinger Weg 65 | Südstadt | Nina Stich An der Talle 40 | Stadtheide | Jakob Rogalski Auf der Li.. Seite 7 online blättern

Seite 33: Kilianstraße 95 // Südstadt 26 Renate Großerüschkamp Gebraucht Eure Birne die Idee ,,Der Bildungsauftrag als gesamtgesellschaftliche Aufgabe symbolhaft und plakativ dargestellt. Das Buch auf dem Tisch steht für Bildung. Die einfachen Formen und k.. Seite 33 online blättern

Seite 21: Dörener Weg 59 // Ost 14 Gennadi Isaak Hamster Heinzi Die Patenschaft übernahm Elisabeth Beller die Idee ,,Um den pflanzengrün gestalteten Stromkasten windet sich eine pinkfarbene Schlange mit zwei großen Zähnen. An einer Stelle sehen wir eine Ve.. Seite 21 online blättern

Seite 51: Herman Manchmal ist Energie nichts als heiße Luft. Die Patenschaft übernahm electroplus & küchenplus Scheid GmbH die Idee ,,Es könnte der Eindruck entstehen, ich hätte das Motiv der Friseur-Innung gewidmet. Aber die Bildidee wird wie bei all meinen.. Seite 51 online blättern

Seite 31: Kaukenberg 5 // Ost 24a Tanja Dörrie 4 Jahreszeiten und Zeitvertreib die Idee Die Patenschaften übernahm A Andreas Kotte | Kaukenberg Gemeinschaft e.V. Kaukenberg 5 ,,Da der Stromkasten vor einem Mehrfamilienhaus steht, sollen sich alle Alterskla.. Seite 31 online blättern

Seite 37: Sigrid Vischedyk Neuhäuser Straße 80 // West 30 PianoforteSolare die Idee ,,Das Werk PianoforteSolare nimmt die gerippte Oberflächenstruktur des Stromkastens im Dach- und Basisbereich auf und verwandelt das Funktionsobjekt in ein Instrument. Die.. Seite 37 online blättern

Seite 48: Warburger Straße 37 // Südstadt 41 Klaus Chabowski Malvenblüte die Idee ,,Das gewählte Bild zeigt eine Malvenblüte, gedruckt auf Folie. Es zeigt die für mich typische Mischtechnik, die Farbgebung hebt sich gut von dem weißen Gebäudehintergrund ab.. Seite 48 online blättern

Seite 15: Die Patenschaft übernahm Elke Süsselbeck | Anwaltskanzlei Töterlöh 44 Rosika Tegethoff EKG-Monitor und Ouroborus die Idee Benhauser Straße/Driburger Straße ,,Inspiriert durch die Umgebung des Stromkastens, wurde ein Spagat zwischen vitalem Leben J.. Seite 15 online blättern

Seite 34: Kleinenberger Weg 9 // Südstadt 27a Die Patenschaft übernahm Hans-Jürgen Kraatz Sandra Noll Ja und Stromstrahlen die Idee Kleinenberger Weg 9 ,,Dieser Stromkasten ist ein Bekenntnis zu erneuerbaren Energien. Die Stromgewinnung aus Sonne, Wind und.. Seite 34 online blättern

Seite 38: Österreicher Weg 2 // Stadtheide 31 Tanja Blattgerste Post-,,Nostalgie" für E.ON die Idee ,,Grundgedanke war die Entfremdung des Stromkastens, um den Betrachter zu irritieren. Die Verwirrungen entstanden schon bei der künstlerischen Entstehung, d.. Seite 38 online blättern

Seite 36: Jörn Neumann Beton on 29a Löffelmannweg 59 // Nord die Idee ,,Die aktuelle Arbeit greift das Wortspiel als Stilmittel auf, das schon bei den drei Stromkästen aus dem Jahr 2006 Inhalt war und sich mit der Stadt und dem Energieversorger beschäftigt .. Seite 36 online blättern

Seite 40: Pohlweg 66 // Südstadt 33 Ilse Hartmann Kristalline Strukturen - Himmel und Häuser die Idee ,,Auffallend sind zunächst Farbflächen und kristalline Strukturen. Auf den zweiten Blick ahnt man, dass vor dem Hintergrund eines grau bis schwefelgelben .. Seite 40 online blättern

Seite 4: Grußworte zum Projekt e-Kunst Ich freue mich, dass es auch in diesem Jahr wieder das Projekt e-Kunst als Kooperation zwischen Werbegemeinschaft, Stadt Paderborn und E.ON Westfalen Weser gibt, bei dem 47 Künstler Stromkästen innerhalb der Stadt Paderb.. Seite 4 online blättern

Seite 44: Tegelweg 1 // Stadtmitte 37 Doris Hesse Inseln unter dem Wind die Idee ,,In Zeiten persönlicher und allgemeiner Unruhen und Unsicherheiten der Menschen können diese aus der einzigartigen Schönheit der Natur Kraft schöpfen. Die Inseln der Ruhe im .. Seite 44 online blättern

Seite 35: 28 Liboriberg 25 // Stadtmitte Klaus-Dieter Zech Farbkontraste die Idee ,,Nach den beiden Froschabbildungen von 2006 habe ich diesmal für die Bemalung der Stromkästen meine abstrakten Ölbilder als Vorlage gewählt, in denen ich mich sehr intensiv .. Seite 35 online blättern

Seite 19: 12a Detmolder Straße 173 // Stadtheide Babara Heyer-Bolle Ein grimmiges Gesicht schaut aus der Lebensbaumhecke heraus die Idee Detmolder Straße ,,Die Bemalung besteht aus der naturnahen Nachahmung des Heckenbewuchses am Verteilerkasten. Sie wird m.. Seite 19 online blättern

Seite 50: Erwin Bormann Ein Leben ohne Mops ist möglich aber sinnlos. die Idee Widukindstr. 29 // Südstadt 43 ,,Als Motiv habe ich einen Mops gewählt, angelehnt an das Zitat von Loriot: ,Ein Leben ohne Mops ist möglich aber sinnlos.` Für mich steht das gew.. Seite 50 online blättern

Seite 32: Kilianstraße 181 // Südstadt 25 André Adomeit Feenwald die Idee ,,Eine Frau, die buchstäblich Berge versetzt. Die Energie von E.ON wird deutlich symbolisiert. Der Aufnahmeort ist ein Steinwald in Neuenknick, nördlich von Petershagen, in dem Heinri.. Seite 32 online blättern

Seite 11: Auf der Lieth 130 // Ost Helmut Schmidt & 4a Die Patenschaft übernahm Goeken backen GmbH Erika Schmidt die Idee ,,Beide Stromkästen sind Gemeinschaftarbeiten, entstanden jeweils aus spontanen Impulsen, wobei die nähere Umgebung wichtiger Ideeng.. Seite 11 online blättern

Seite 14: Bahnhofstraße 56 // Riemeke Kerstin Albers 7 Birkenlandschaft die Idee ,,Der Stromkasten zeigt eine abstrakte Birkenwaldlandschaft. Expressive Farben wechseln sich mit dem Schwarz-Weiß der Bäume ab. Einige der nach oben strebenden Birken wechseln.. Seite 14 online blättern

Seite 47: Ulmenweg 2 // Südstadt 40 Ligar Scheydaew Das Herz von Paderborn die Idee ,,Ich lebe mit meiner Familie erst seit ein paar Jahren in Paderborn, habe aber die Stadt und besonders ihr Wahrzeichen ­ den Paderborner Dom ­ bereits ins Herz geschlossen.. Seite 47 online blättern

Seite 46: Ükern 21 // Stadtmitte 39 Bettina Artmann Käse die Idee ,,Ein witziges Motiv für Paderborns Kneipenviertel. Wer etwas getrunken hat, wird schnell hungrig. Daher habe ich den Stromkasten in einen Käse verwandelt. Identifizierbar wird solch ein Käs.. Seite 46 online blättern

Seite 42: Rotheweg 177 // Stadtheide 35 Elke Jürgens Sonnenuntergang die Idee ,,Zuerst habe ich mir den Standort des Stromkastens angesehen. Dort steht ein gelbes Haus. Damit war die Farbe, mit der ich die Bemalung begann, festgelegt. So wie das leuchtende.. Seite 42 online blättern

Seite 16: Borchener Straße 110 // Südstadt 9 Marion Basse Berührungen die Idee ,,Auf dem Weg zwischen Bahnhof und Innenstadt eilen Menschen, fühlen sich allein, begegnen sich, sind sich nahe. Die dargestellten Figuren sind dem 2009 geschaffenen Zyklus "Berü.. Seite 16 online blättern