< Seite 19
Seite 21 >

Seite 20

Pferdehaltung

Seite 20 PferdehaltungClickertraining für Fortgeschrittene
mit Marlitt Wendt
7379H

Kursserie: Zeitgemäßer Einsatz
von Arbeitspferden

In diesen zwei Kurstagen mit der renommierten
Verhaltensbiologin für Pferde, Marlitt Wendt setzen Sie sich vertiefend mit dem Clickertraining
auseinander. Clickertraining bietet unzählige Facetten, daher können unterschiedliche Schwerpunkthemen
gewählt
werden:
Shaping,
Prompting und Fading, Keep-Going-Signal in der
Praxis, Verhaltensketten trainieren, Motivation
verstehen, Verstärker effektiv einsetzen, Targettraining bis hin zur modernen Klassik - an der
Hand und unter dem Sattel.
In diesem Kurs finden Sie auch die Möglichkeit,
die Vorteile des modernen Clickertrainings mit
den gymnastizierenden Übungen der klassischen
Dressur zu verbinden und die anatomischen und
physiologischen Hintergründe zu verstehen. Von
der ersten Versammlung und dem Beginn der
Seitengänge bis hin zur Piaffe ist alles möglich.
Bei Besuch dieser Veranstaltung werden Ihnen 2
Stunden als TGD Weiterbildung im Sinne des §
11 der TGD-Verordnung anerkannt.
Bei diesem Kurs sind 8 Teilnehmer/-innenplätze
mit eigenem Pferd möglich- bitte bei der Anmeldung angeben ob die Teilnahme mit dem eigenen Pferd erfolgt! Kursbeitrag bei Teilnahme mit
dem eigenen Pferd: 135, ohne Pferd: 90.-

Die Kursbeiträge in den Bereichen Pferdehaltung sind für ALLE Teilnehmenden aus Mitteln der Europäischen Union ­ EAGFL ­ sowie des Bundes und des Landes OÖ gefördert.

Einführung in das Arbeiten
mit Pferden

7361H

Teil der Kursserie: Zeitgemäßer Einsatz von
Arbeitspferden
Im ersten Teil der Kursserie "Zeitgemäßer Einsatz von Arbeitspferden" erhalten Sie grundlegende Informationen rund um das zeitgemäße
und sichere Arbeiten mit Pferden in Theorie und
Praxis.
Theorie:Historischer
Überblick,
aktueller
Stand (national und international), Pferderassen und Einsatzgebiete, das Arbeitspferd
(Pflege und Gesundheitsvorsorge, Beschlag,
Anschirrung, Haltung, Konditionierung, etc.),
Arbeitsgeräte,
Sicherheitsaspekte,
Tierschutzgesetz, Grunderziehung eines Arbeitspferdes
Praxis:Präsentation von einfachen einspännigen Arbeiten, Arbeitsgeräte, Anschirrung und
Ausrüstung, Grunderziehung eines Arbeitspferdes.

16 Unterrichtseinheiten
Kursbeitrag: 135,27./28. 10. 2012, 09.00 - 17.00
Bad Leonfelden, Wanderreithof Grüne Weide
Trainer/-in: Marlitt Wendt

8 Unterrichtseinheiten
Kursbeitrag: 30,Trainer/-in: Ing. Wolfgang Ehmeier
7. 9. 2012, 09.00 - 17.00
Oftering, Hödlgut Wolfgang und Eva Ehmeier
25. 1. 2013, 09.00 - 17.00
Oftering, Hödlgut Wolfgang und Eva Ehmeier

Einspänniges Arbeiten vom Boden 7362H
Teil der Kursserie: Zeitgemäßer Einsatz von
Arbeitspferden
©pferdsein.de

Im zweiten Teil der Kursserie "Zeitgemäßer Einsatz von Arbeitspferden" erlangen Sie praktische
Grundbegriffe des einspännigen Arbeitens.

newsletter.lfi-ooe.at
20

zurück zum Anfang von "Pferdehaltung"