< Seite 25
Seite 27 >

Seite 26

Der Lippetaler

Seite 26 Der LippetalerEhrenamtspreis für Arbeitskreis Asyl
Jury: Arbeitskreis gestaltet wesentlichen Teil der Flüchtlingsarbeit
Der Ehrenamtspreis 2017 des
Kreises Soest geht an Daniel Keil
aus Ense und an den Arbeitskreis Asyl Lippetal. Nach Ansicht
der Jury leben beide Preisträger durch vorbildliches Verhalten vor Ort beispielhaft das diesjährige Thema ,,Angekommen
­ Aufgenommen: Wenn aus Hilfe Gemeinschaft wird".
Der diesjährige Ehrenamtspreis
war ausgelobt worden für nachhaltig in der Flüchtlingshilfe Tätige.
Seit 2015 gestaltet der Arbeitskreis
Asyl Lippetal einen wesentlichen

Teil der Flüchtlingsarbeit in der Gemeinde Lippetal. Die Mitglieder
standen wegen der Struktur der
ländlichen Flächengemeinde und
die dezentrale Unterbringung der
Flüchtlinge vor besonderen Herausforderungen. Ihre vielfältigen
Aktivitäten reichen von der intensiven Beratung und Betreuung in
Alltagsdingen, über das Betreiben
eines Flüchtlingscafés und einer
Fahrradwerkstatt bis zu besonderen Projekten wie zum Beispiel
,,Deutsch in Bildern". Der Ehrenamtspreis ist mit insgesamt 2.000
Euro dotiert, die auf die zwei Preis-

träger aufgeteilt werden. 1.000
Euro stammen aus dem Etat der
Landrätin, weitere 1.000 Euro steuert die Stiftung des Rotary Clubs

Erwitte-Hellweg bei. Die Jury hat
zehn Vorschläge bewertet und sich
mehrheitlich für die beiden Preisträger ausgesprochen.

Verlosung

Die APASSIONATA-Tournee unglaublichen Begebenhei,,Gefährten des Lichts" gibt ten ihrer Jugend: Alana findet
allen Fans einigen Grund neuen als junges Mädchen ein der LWLBeatrix Mayer übergibt die Amtsgeschäfte an Ottmar Köck, denzum Kaufmännischen Direktor AmuFeiern: LWL
Einrichtungen Lippstadt und Warstein. Foto: Zum 15. Mal gastiert lett und wird auserwählt, MenEuropas beliebteste Familien- schen mit leuchtenden Herzen
Entertainment-Show mit Pfer- zu finden ­ die Gefährten des
den in diversen europäischen Lichts ­ und sie auf der ganMetropolen. Mehr als 7 Milli- zen Welt und in verschiedenen
onen Zuschauer konnten sich Epochen zu suchen. Alles, um
in über 1600 Vorstellungen in die Erde vor Kälte und der ewi74 Städten Europas von der gen Dunkelheit zu bewahren.
Einzigartigkeit der Ausnah- Und so macht sie sich auf den
me-Produktion überzeugen. Weg, überwindet mit ihrem
Am 9. und 10. Dezember ga- Amulett Zeit und Raum, um
stiert APASSIONATA in der festzustellen, dass die Aufgabe
Dortmunder Westfalenhalle ihr sehr viel mehr abfordert, als
und wir verlosen Karten.
sie ahnte! Ihr zur Seite steht ein
geheimnisvoller Wüstenreiter,
Mit einem mitreißenden Show- der ihr mit seinem schwarzen
Soundtrack, aufwendig gestal- Ross die verworrenen Wege
teten Kostümen und perfekt auf zur Rettung der Welt weist.
die Szenen abgestimmte Licht- Wird es ihr gelingen, die Welt
kompositionen werden die Zu- vor der Dunkelheit zu bewahschauer Teil eines unvergessli- ren?
chen Erlebnisses. ,,Ich möchte
die Show als Regisseur und Kom- Feiern auch Sie den 15. Geponist weiterentwickeln und burtstag von APASSIONAneue Möglichkeiten finden, um TA im Dezember und erlemit diesem erfolgreichen For- ben Sie eine einzigartige
mat weiterhin so viele oder am Show! Für die Aufführung
besten noch mehr Zuschauer zu am Samstag, 9. Dezember,
erreichen", beschreibt Klaus Hil- um 20 Uhr in der Westfalenlebrecht, der neue Creative Di- halle Dortmund verlosen
rector, sein persönliches Ziel.
wir 2x2 Eintrittskarten. Nä Den Rahmen von ,,Gefährten heres und Teilnahmebedindes Lichts" bilden die Erinne- gungen unter
rungen einer alten Frau an die www.fkwverlag.com

15 Jahre APASSIONATA

Gewinnen Sie Tickets für die Geburtstagstournee,,Gefährten des Lichts"

26 | Lippetaler Dezember 2017
November

zurück zum Anfang von "Der Lippetaler"