< Seite 22
Seite 24 >

Seite 23

Der Lippetaler

Seite 23 Der Lippetalerdie bauphysikalisch wichtigen
Schnittstellen und Anschlusspunkte und beherrschen perfekt
das Einmaleins des Wintergartenbaus.
Pflegeleichte Terrassen
Wird es endlich richtig Sommer,
verbringen Hausbesitzer so viel
Zeit wie möglich im Freien ­ am
liebsten auf der eigenen Terrasse. Auch bei der Wahl des Bodenbelags setzen immer mehr Bauherren auf hochwertiges Design.
Natürliche Holzoptiken oder der
Naturstein-Look liegen im Trend,
und man muss sie heute nicht
mehr mit einem erhöhten Pflegeaufwand bezahlen. Denn diese und viele andere Gestaltungswünsche für den Terrassenboden
lassen sich heute mit keramischen
Fliesen erfüllen.

Foto:djd/weinorde
die Nutzer des Wintergartens.
Bei der Planung Ihres Traum-Wintergartens helfen Spezialisten aus
der Region. Die Profis beraten
Sie in Sachen Fenster, Türen und
Markisen. Zudem wissen sie Bescheid über Baurecht, die Anforderungsprofile in Sachen Wärmedämmung und Statik, sie kennen

Natürliche Schönheit, die keinen Wetterschutz braucht
Dass Fliesen für den Outdoor-Einsatz immer beliebter werden, hat
nicht nur ästhetische Gründe: Ihre
Eigenschaften machen sie zu einem idealen Belag für den harten
Alltag auf Terrasse und Balkon.
Fliesen brauchen im Unterschied
zu Holz keine pflegenden und
schützenden Anstriche, denn ihre
Oberfläche ist absolut wetterfest.
und haltbar.

Lippetaler April/Mai 2018 | 23

zurück zum Anfang von "Der Lippetaler"