Seite 2 >

Der Lippetaler



Suchergebnisse für "vielen":

Seite 1 Der LippetalerSeite 11: sch. Ganz umsonst, das muss auch gar nicht sein: aber die Hälfte der derzeitigen Fahrpreise wäre konkurrenzfähig und für die vielen Menschen ohne eigenes Auto einfach fairer. Die Busfahrt von Herzfeld, Marktplatz, zum Rathaus nach Hovestadt kostet übrigens durch ungünstige ,,Zonen ,,unverschämte 3,20 Euro. Für nicht mobile Menschen, die im Rathaus etwas erledigen müssen, ist das schlicht eine Zumutung. Lippetaler April/Mai 2018 | 11 Copyright © Tegernseer Tal Tourismus GmbH Lippetal ­ T.. Seite 11 online blättern


Seite 1 Der LippetalerSeite 16: zung der vielfältigen und differenzierten Berufsorientierung an der Lippetalschule durch Ministerin Gebauer. Sie nutzten die vielen während des Kongresses angebotenen Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Siegel-Schulen über unterschiedliche Modelle der Organisation der Studien- und Berufsorientierung, insbesondere auch an Gesamtschulen. Von Experten moderierte Themeninseln zu Elternarbeit, Förderung der Medienkompetenz, Inklusion und Schulentwicklung rundeten das Programm ab. Achim S.. Seite 16 online blättern


Seite 1 Der LippetalerSeite 18: mühelos zu verstehen ist Lebensqualität! Menschen mit Hörverlust, die fachgerecht versorgt wurden, wissen das. Sie hören in vielen Situationen besser als Normalhörende, z. B. bei Gesprächen auf Partys oder im Restaurant. Hörsysteme können inzwischen mehr als hören. Die Kopplung mit Telefonen, TV-Geräten, Stereoanlagen und PCs macht Hörgeräte zu nützlichen Alltagshelfern. Hörsystemnutzer schätzen die erstklassige Klangqualität beim Telefonieren, dem Vorlesen von Briefen und beim Musikhöre.. Seite 18 online blättern


Seite 1 Der LippetalerSeite 26: aren sich bei der Bürgerversammlung Ende Februar wohl alle einig. Dass sie vor Gericht keinen Bestand haben dürfte, war aber vielen klar: Was in Dortmund, Münster oder Köln erlaubt ist, kann nicht in Eickelborn verboten werden, sagten Richter in Hamm, das sei mit den Gesetzen nicht zu vereinbaren. ,,Dann müssen die Gesetze eben entsprechend verändert werden", heißt die Antwort der Bürgerinitiative. Dass das nicht leicht wird, ist allen Beteiligten klar. Der Landesbeauftragte für den Maßr.. Seite 26 online blättern


Seite 1 Der LippetalerSeite 27: dabei besser als je zuvor: die Klinikleitung, der Landschaftsverband als Träger, die Bürgerinitiative, der Klinikbeirat mit vielen Vertretern des öffentlichen Lebens, der Lippstädter Bürgermeister und eben viele Bürger kämpfen nicht gegeneinander, sondern gemeinsam für das neue Gesetz. Dieser Zusammenschluss kann viel erreichen. Lippetaltreffen auf Haus Assen Musikvereine treffen sich zum 48. Mal Das 48. musikalisches Treffen der Lippetaler Musikzüge findet in diesem Jahr auf Haus Assen.. Seite 27 online blättern


Seite 1 Der LippetalerSeite 28: ration mit der Seniorenstube Lippborg wieder einen ,,Mitsingnachmittag" geben, der im Herbst 2016 bereits großen Anklang bei vielen Seniorinnen und Senioren fand. Die Mitglieder des Koordinierungsteams versicherten, dass es zu gegebener Zeit dazu noch entsprechende Veröffentlichungen und Bekanntmachungen geben wird... Seite 28 online blättern




zurück zum Anfang von "Der Lippetaler"