< Seite 6
Seite 8 >

Seite 7

EWa-Ausgabe

Seite 7 EWa-Ausgabe5

Regional

20. Februar 2019

Talent und Leistung lohnen sich

Fahrer gesucht

Otterndorf fördert seine sportlichen Botschafter

OSTEN re · Am Sonntag kam
es zwischen 13 und 13.20 Uhr
auf der Straße Oberkögt in
Osten zu einem Unfall mit erheblichem Sachschaden, bei
dem der Verursacher vom Unfallort flüchtete. Die 69-jährige Fahrerin eines VW Golf
bog von der Straße Großes
Wegfährels nach rechts in
die Straße Oberkögt ein, um
ihre Fahrt in Richtung Alter
Schulweg fortzusetzen. Dabei kam ihr im Bereich einer
Brücke ein Motorradfahrer
auf ihrer Fahrbahnseite entgegen, so dass sie nach rechts
in den Seitenraum ausweichen musste, obwohl sie an
dieser Engstelle Vorfahrt gehabt hätte. Die Seniorin aus
der Wingst stieß gegen das
Brückengeländer, wodurch
ein Gesamtschaden von rund
7.500 Euro entstand. Der Motorradfahrer hielt nicht an,
sondern entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen
werden gebeten sich unter
(04721) 57 30 bei der Polizei
zu melden.

BREMERHAVEN re · Bürgermeister Thomas Bullwinkel brachte es auf den Punkt.
,,Ihr seid das Aushängeschild
für Otterndorf." Gemeint
waren 15 junge Sportler und
Sportlerinnen, die es 2018
in ihren Disziplinen weit gebracht haben. Und wie jedes
Jahr freuen sich die Vertreter
der Stadt, diese freiwillige
Leistung Otterndorfs an die
Sportler auszuschütten. ,,Natürlich sind wir durch den jeweils gültigen Haushaltsplan
an eine bestimmte Gesamtsumme gebunden", so Bullwinkel. Aber die wird an die
durch eine Jury ausgewählten Sportler verteilt. Dass
Bürgermeister Bullwinkel auf
die Möglichkeit des privaten
Sponsorings verwies, soll an
dieser Stelle unbedingt erwähnt werden. Interessenten
aus Gesellschaft und Wirtschaft können sich direkt an
den Bürgermeister wenden.

Otterndorf fördert gerne seine sportlichen Aushängeschilder. 2018
konnten so 14 Sportler geehrt werden
Foto: sh

,,Der Name Otterndorfs hat
in der Sportwelt, besonders
wenn es ums Wasser geht, einen guten Ruf."
Dass diese Sportförderung nur
nach Antrag - Formulare gibt
es bei der Stadt - erteilt wird
ist selbstverständlich. Geför-

Virtuose Romantik

Duo konzertiert in Burg Bederkesa
BEDERKESA re · Der Violinist Michel Gershwin und
die Pianistin Anna Victoria
Tyshayeva (Foto: Privat) sind
am Sonntag, 24. Februar,
um 17.15 Uhr sind zu Gast
im Konzertsaal der Burg Bad
Bederkesa.
Mit ,,Romantisch und virtuos" hat das Duo sein Programm in Bederkesa überschrieben. Von Max Bruchs
eindringlichen ,,Kol Nidrei"
op. 47 über zwei Ungarische
Tänze von Johannes Brahms
wird der Bogen zu Cesar
Francks Sonate für Violine
und Klavier gezogen, einem
farbenreichen Standardwerk
der virtuosen und Violinenliteratur. Über Maurice
Ravels ,,Tzigane" und Aus-

schnitte aus Peter Tschaikowskys ,,Souvenir d'un
lieu cher" führt der Weg zur
,,Spanischen Serenade" der
französischen Komponistin
Cécile Chaminade.
Michel Gershwin wurde mit
dem Grand-Prize des internationalen ,,David-Oistrach-Wettbewerbs"
ausgezeichnet. Nach seinen
Stationen als Konzertmeister
des St.Petersburger Philharmonischen Kammerorches
ters, des Orchestre de Opera
National de Lyon sowie des
Philharmonischen
Orchesters der Oper Frankfurt/
Main konzertiert Gershwin
als Solist und als Primarius
des ,,Gershwin Quartetts" sowie des Streichsextetts ,,Sextuor a cordes, Opus 62".
Anna Victoria Tyshayeva ist
eine international konzertierende Solistin und Kammermusikerin und regelmäßig
Gast renommierter Konzert
reihen. Sie war Stipendiatin der Yehudi Menuhins
Stiftung ,,Live Music Now"
sowie der ,,Pestalozzi-Stiftung" und wurde bei renommierten Musikwettbewerben
ausgezeichnet.
Kartenreservierungen und
Informationen unter (04745)
94 39 19.

dert werden damit Ausgaben
wie Trainerkosten, Fahrtkos
ten zu Trainingslagern und
Turnieren, Lehrgänge, Qualifizierungsmaßnahmen, aber
auch Sportbekleidung und
Geräte. Da die Förderung jeweils für ein Jahr gilt, muss
der Antrag alle zwölf Monate
gestellt werden. Und sie gilt,
da sie als Jugendförderung
gilt, für Bewerber bis zum 27.
Lebensjahr.
Dieses Jahr durften sich bei
den Leichtathleten Ann-Kathrin Kopf und im Tennis Tjade Bruns und Jonna Rieger
über die Förderung freuen.
Ansonsten wurden Sportler
und Sportlerinnen aus den
,,nassen" Bereichen gefördert.
Bei den Schwimmern waren
das Max Müller, Janek Meyer,
Martin Stiller, Kjell Stiller,
Mia Johannßen, Thalia Neils
und Katharina Westphal.
Und für die Ruderer galt die
Förderung 2018 Rieke Hülsen,
Bjarne Götjen, Vivien Küver
und Antonia Michaels.
Wichtig war der Jury bei der
Verteilung der Dank an Betreuer, Trainer und vor allem
die Eltern der Sportler. Ohne
deren Engagement wären
trotz Disziplin und Talent der
Aktiven diese nun geehrten
Leistungen nicht möglich
gewesen.

Preisskat
IHLIENWORTH re · Der
Skat Club ,,die flotten 4" und
die Gaststätte Katt laden
zum Preisskat und Preisfuchsfangen am Freitag, 22.
Februar, in das Gasthaus in
der Osterstraße 1 ein. Beginn
ist um 19.30 Uhr. Es wird um
Fleischpreise gespielt.

DIC
CH SUCHE
I

erer!
e #fairänd
Werd

Du bist zwischen 15 und 27 Jahre alt?
Du möchtest mit Deinen Ideen
Cuxhaven mitgestalten?

Dann lade ich Dich
herzlich zu unserem
Workshop am 3. März 2019
um 16 Uhr im Bürgerbahnhof ein!
Bitte melde Dich an unter cux2019@uwe-santjer.de

Ich zähl' auf Dich!

Uwe Santjer MdL
Oberbürgermeister-Kandidat für Cuxhaven

Miteinander im Fokus
SPD Nord-Niedersachsen in Cuxhaven

NORDHOLZ re · Katharina
Ziegler (Foto: Privat), Trauerrednerin und Trauerbegleiterin, ist am Donnerstag, 21.
Februar, um 18
Uhr zu Gast in
der Kirchengemeinde ,,Zum
Guten Hirten"
in Nordholz.
Sie liest dort
aus ihrem Buch ,,Loch im Leben - 11 Chancen, nach Tod
und Trauer wieder Tritt im
Leben zu fassen". 20 Jahre
lang war Katharina Ziegler
Pastorin, bevor sie Ende 2012
den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Sie machte
ihren Herzensschwerpunkt
zum Hauptberuf und hat
seitdem vielen Trauernden in
der akuten Phase ihrer Trauer
geholfen. Nach 25 Jahren intensivem Umgang mit trauernden Menschen kann sie
aus einem reichen Schatz von
Erfahrungen schöpfen, die sie
in ihrem Buch Betroffenen
und Interessierten zur Verfügung stellt. ,,Loch im Leben"
ist aus der Trauerbegleitung
heraus entstanden. Es ist
ein Buch aus der Praxis für
die Praxis und enthält leicht
umsetzbare Anstöße, wie das
Leben nach einem schweren
Verlust gelingen und (wieder)
lebenswert werden kann.

ELBE-WESER re · Am Samstag durfte der neue Bezirksvorsitzende der SPD in NordNiedersachsen, Uwe Santjer
(Foto: tw), gemeinsam mit Bezirksgeschäftsführer
Heino
Baumgarten den Vorstand
in Cuxhaven begrüßen. Und
Santjer hatte den Ort bewusst
gewählt: Im Konferenzsaal des
neu gebauten Bürgerbahnhofs
Cuxhaven schwor er den Vorstand auf eine neue Art des
Miteinanders ein: ,,Wir wollen
wieder mehr Mitmach-Partei werden." Dazu soll es
künftig nach den
Plänen des Vorstandes deutlich
mehr
Angebote
für die Ortsvereine, als Basis der
Partei, geben. ,,Unsere Ortsvereine
sind die wichtigste
Ebene politischer
Diskussion - deshalb wollen
wir sie künftig entscheidend
stärken."
Dazu gehören neben Weiterbildungen, mehr Unterstützungs
angebote für die Ortsvereine
durch die Hauptamtlichen
in den drei Geschäftsstellen
auch neue Formen des partnerschaftlichen Miteinanders
der verschiedenen Ebenen. Zudem sollen nach den Plänen
des Vorstands Parteitage mehr
Möglichkeiten bieten, sich für
alle zu öffnen und die Diskussion wieder voranzutreiben.
Mehr Interessierte sollen die
Möglichkeit haben, sich an

,,Loch im Leben"

H!

den Parteidiskussionen beteiligen zu können. So könne auch
ein neuer Weg der Personalgewinnung beginnen, in dem
man neue engagierte Personen
mit einbinden könne.
Neben diesen parteiinternen
Überlegungen befasste sich
das Gremium umfassend mit
den jüngst vorgestellten Sozialstaatsplänen der SPD und
diskutierte über drängende
Probleme
des
ländlichen
Raums wie der Schülerbeförderung in der
Sekundarstufe II
und der BBS sowie
der Stärkung der
Er wachsenenbildung. Der Dialog
mit den Institutionen, Verbänden
und Vereinen, die
die starken Partner für die weitere
Entwicklung
in
der ländlichen Region sind, werde ein wichtiger
Baustein der Politik der nordniedersächsischen SPD in den
nächsten Jahren sein.
,,Ich freue mich sehr, dass
wir mit dieser Klausur unsere
Marschrichtung für die kommenden zwei Jahre festlegen
konnten," so Santjer. ,,Nun gilt
es, erste Planungen in die Tat
umzusetzen und uns auf diese
neue Art des Miteinanders einzulassen. Ich bin mir sicher,
dass wir unsere Ortsvereine
und somit unseren gesamten Bezirk damit entscheidend
stärken und zukunftssicher
machen können."

OPEL Adam 1.4 Open Air

OPEL Adam 1.4 120 Jahre

OPEL Adam 1.4 Glam

OPEL Adam 1.4 Unlimited

OPEL Corsa 1.2 Edition

FIAT 500 1.2 8V Start&Stopp Lounge

87 PS, EZ 12/18, 6 km, Parkpilot hi., Klima, Licht-/
Regensensor, Sitz-/Lenkradheizung uvm.

87 PS, EZ 01/19, 6 km, Parkpilot hi., Klima, Licht-/
Regensensor, Sitz-/Lenkradheizung, GJR uvm.

87 PS, EZ 01/19, 6 km, Parkpilot hi., Klima, Licht-/
Regensensor, Sitz-/Lenkradheizung uvm.

87 PS, EZ 11/18, 6 km, Parkpilot hi., Klima, Licht-/
Regensensor, Sitz-/Lenkradheizung uvm.

70 PS, EZ 07/18, 6 km, EPH hi., Freisprechanlage,
Sitz-/Lenkradheizung, Tempomat uvm.

69 PS, EZ 06/18, 6 km, Navi 5" Touchscreen
DAB+, Nebelscheinwerfer, Klima uvm.

Verbrauch in l/100 km: innerorts 7,6; außerorts 4,7; kombiniert 5,8;
CO2 -Emmision komb.: 133 g/km

Verbrauch in l/100 km: innerorts 7,6; außerorts 4,7; kombiniert 5,8;
CO2 -Emmision komb.: 133 g/km

Verbrauch in l/100 km: innerorts 7,6; außerorts 4,7; kombiniert 5,8;
CO2 -Emmision komb.: 133 g/km

Verbrauch in l/100 km: innerorts 7,6; außerorts 4,7; kombiniert 5,8;
CO2 -Emmision komb.: 133 g/km

Verbrauch in l/100 km: innerorts 7,3; außerorts 4,9; kombiniert 5,7;
CO2 -Emmision komb.: 131 g/km

Verbrauch in l/100 km: innerorts 5,9; außerorts 4,4; kombiniert 4,9;
CO2 -Emmision komb.: 115 g/km

MwSt. ausweisbar

MwSt. ausweisbar

MwSt. ausweisbar

MwSt. ausweisbar

MwSt. ausweisbar

MwSt. ausweisbar

16.890,-

15.440,-

14.440,-

16.990,-

15.460,-

11.790,-

OPEL Adam 1.4 120 Jahre

Ihr Ansprechpartner im Verkauf
Martin Cierniak
Tel. 04751/97817-17

OPEL Adam 1.4 Rocks 120 Jahre

FIAT 500 1.2 8V Start&Stopp Lounge

NISSAN Micra 1.2 Visia First

OPEL Zafira 1.8 Family Plus

87 PS, EZ 02/19, 6 km, Parkpilot hi., Klima, GJR,
Freisprechanlage uvm.

87 PS, EZ 02/19, 6 km, Klimaautomatik, Navi,
Sitzheizung, Panoramadach uvm.

69 PS, EZ 06/18, 6 km, Navi 5" Touchscreen
DAB+, Nebelscheinwerfer, Klima uvm.

80 PS, Benziner, EZ 06/14, 35.607 km 7.990,-
Klima, ZV-Funk, ISOFIX uvm.

Verbrauch in l/100 km: innerorts 7,6; außerorts 4,8; kombiniert 5,8;
CO2 -Emmision komb.: 133 g/km

Verbrauch in l/100 km: innerorts 7,6; außerorts 4,8; kombiniert 5,8;
CO2 -Emmision komb.: 133 g/km

Verbrauch in l/100 km: innerorts 5,9; außerorts 4,4; kombiniert 4,9;
CO2 -Emmision komb.: 115 g/km

140 PS, EZ 03/14, 54.290 km, Navi, Sitzheizung,
Allwetterreifen, Bi-Xenon, Parkpilot vorn und
hinten uvm.

MwSt. ausweisbar

MwSt. ausweisbar

MwSt. ausweisbar

15.370,-

16.360,-

11.990,-

MwSt. ausweisbar

HW Autohaus Otterndorf GmbH
Raiffeisenstraße 1 · 21762 Otterndorf
Tel. 04751/97817-0 · www.autohaus-otterndorf.de

Ihr OPEL Partner

7.490,-

MwSt. ausweisbar

12.980,-

zurück zum Anfang von "EWa-Ausgabe"