< Seite 4
Seite 6 >

Seite 5

EWa-Ausgabe

Seite 5 EWa-Ausgabemuh
Sofort Bargeld !

Gold-Ankauf
N
NEU! ZINN- EU!

Ankauf

Bergstr. 3-9 (Rolandpassage) · Bad Bederkesa
Tel. 0 47 45 / 78 11 11

Kartonmodellbau
NORDHOLZ re · Zum achten Mal findet vom 19. bis 21.
Oktober im Aeronauticum
ein Treffen der Kartonmodellbauer (Foto: Privat) statt. In
diesem Jahr werden 20 Aussteller aus ganz Deutschland
in der Museumshalle ihre
Stände aufbauen, um in einer
kreativen Arbeitsatmosphäre
Informationen und Material
auszutauschen sowie Anregungen zu sammeln. Auch
die Museumsbesucher können daran teilhaben und
die vielfältigen Modelle aus
Karton bestaunen. Heute gibt
es fast nichts, was es nicht
als Kartonmodell gibt, von
Architekturobjekten bis hin
zu Fahrzeugen aller Art, in
diversen Maßstäben, vom
einfachen, stark stilisierten
Modell für Einsteiger bis hin
zu superdetaillierten Bausätzen, die auch dem erfahrenen
Bastler einiges abverlangen.
Vielleicht entdeckt der eine
oder andere Besucher hier ein
neues Hobby.

Flohmarkt
CUXHAVEN re · Die Kirchengemeinde Altenwalde
lädt am Sonntag, 21. Oktober, zum traditionellen
Flohmarkt unter dem Motto ,,Alles rund ums Kind"
ein. Von 12 bis 17 Uhr darf
im Gemeindehaus an der
Hauptstraße 81 gestöbert
und gehandelt werden.

3

Regional

17. Oktober 2018

CDU: ,,Ein genialer Kandidat"
Harald Zahrte als OB-Kandidaten für Cuxhaven vorgestellt
CUXHAVEN tw · Es war
ein kleiner Überraschungscoup mit dem die CDU am
vergangenen Samstag aufwartete. Sie präsentierte
bei einem Pressegespräch
Harald Zahrte als unabhängigen Kandidaten für
das Amt des Cuxhavener
Oberbürgermeisters.
,,Ein
Kandidat, der die erfolgreiche Arbeit von Ulrich
Getsch fortsetzen und die
Stadt voran bringen kann
und gut ins Team passt", wie
der Kreisvorsitzende Enak
Ferlemann findet.
Einstimmig
hatten
am
Abend vorher CDU-Stadtverband und -fraktion bei einer
Sitzung in Lüdingworth beschlossen, auf einen eigenen
Kandidaten zu verzichten
und Zahrte zu unterstützen,
so der Stadtverbandsvorsitzende Thiemo Röhler. Ganz
bewusst habe die CDU einen
Kandidaten finden wollen,
der wie der jetzige OB Dr.
Ulrich Getsch ,,kein Parteibuch und als Chef der Verwaltung eine breite Mehrheit und Rückendeckung
der anderen Parteien hat",
betonte er. ,,Und wir sind der
festen Überzeugung, dass
Harald Zahrte die breite
Unterstützung von Politik
und Bürgern finden kann."
Zahrte sei ein Kandidat, der
als Person überzeuge, so Ferlemann, ein extrem erfahrener Verwaltungsmensch,
aber auch politisch versiert.
,,Ein genialer Kandidat."
Der gebürtige Uelzener kam
1989 als stellvertretender
Samtgemeindedirektor nach
Otterndorf. Seit 1996 ist der
61-jährige
durchgehend
Samtgemeindebürgermeis
ter der ehemaligen Samtgemeinde Hadeln, jetzt Samtgemeinde Land Hadeln. Er
wurde viermal als einziger,
von allen Parteien getragener
unabhängiger Kandidat mit
Werten zwischen 80 und 90
Prozent wiedergewählt. Im
Jahr 2011 hat er eine der ers
ten Fusionen im Land Niedersachsen über die Bühne
gebracht, als die Samtgemeinde Land Hadeln mit

Agrarpolitik im Fokus
LANDKREIS re · Eine am
Gemeinwohl orientierte, artgerechte und umweltschonende Agrarpolitik ist das
Thema einer Vortrags- und
Diskussionsveranstaltung,
zu der der Cuxhavener Kreisverband der Partei Die Linke
am Dienstag, 23. Oktober, in
das ,,Marktstübchen", Bahnhofstraße 22 in Loxstedt,
einlädt. Referentin ist die

Bundestagsabgeordnete und
Angehörige des dortigen
Ausschuss für Ernährung
und Landwirtschaft, Amira
Mohamed Ali. Sie wird ab
19 Uhr sprechen. Anschließend findet eine Diskussion über die umfangreichen
Herausforderungen in der
Landwirtschaft und beim
Verbraucherschutz statt.

BuchTipp

Verteufelt
Liebe Literaturfreunde,

Die CDU-Spitze freute sich Harald Zahrte (3.v.l.) als unabhängigen
Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt vorzustellen
Foto: tw

der Samtgemeinde Sietland
zusammenging. Fünf Jahre später erfolgte Ende 2016
die Fusion mit der Samtgemeinde Am Dobrock. Dabei
habe er ein gutes Gespür für
den Schuldenabbau gehabt
und gezeigt, wie so etwas
gelingen kann. Er sieht sich
deshalb auch gut gerüstet,
um die Cuxhavener Kassenkredite im Verbund mit dem
Land Niedersachsen weiter
zu reduzieren.
Weitere Themen die er nach
einer Wahl sieht, sind die
Weiterentwicklung
großer Ansiedlungen, ohne das
Handwerk und die kleinund mittelständischen Unternehmen zu vergessen; der
Tourismus, der wesentliche
Impulse für die Stadt setzt
und Lebensqualität für alle
Bürger schafft; sowie Schulen, Kitas und Feuerwehr,
die immer wieder neu aufgestellt und angepasst werden
müssen.
Zahrte sieht sich in seinem
Amt als Bindeglied zwischen
den Vorgaben der Verwaltung und den Parteien im
Rat und setzt auf konstruktive Zusammenarbeit. ,,Ein
Gemeinwesen kann sich
nur gut entwickeln, wenn
Rat und Verwaltung gut

zusammenarbeiten", ist er
überzeugt.
So sehr Zahrte sich auch
über das ihn entgegengebrachte Vertrauen freute,
machte er auch deutlich,
dass er sich die Entscheidung nicht einfach gemacht
habe. Vor sieben Jahren hatte er die Anfrage wegen der
laufenden Fusionen noch
abgelehnt. Jetzt sieht er die
Samtgemeinde Land Hadeln
gut aufgestellt. ,,Ich hinterlasse ein gut bestelltes Haus
mit zwei sehr guten Dezernenten an der Spitze, Maik
Schwanemann und Sönke
Westphal, die hervorragende
Arbeit leisten."
Zahrte will auch mit den
Gremien von Grünen und
FDP, die bei der Vorstellung
Zahrtes in Lüdingworth mit
dabei waren, sowie auch der
SPD Gespräche führen und
um Unterstützung bitten.
Die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Cuxhaven
findet zeitgleich mit der Europa- und Landratswahl
am 26. Mai nächsten Jahres statt. Amtsinhaber Ulrich Getsch, vor sieben Jahren gemeinsamer Kandidat
von CDU, FDP und Grünen,
kann aus Altersgründen
nicht mehr antreten.

Goethes Faust für Kinder
- beklemmende Erinnerungen an die Schulzeit?
Mit einem gelungen Trick
schafft es Thilo Reffert,
K inderbuchautor und Theaterpädagoge, den
klassischen Text,
zu einem spannenden Hörspiel
originell zu bearbeiten.
Das
neuerliche Zusammentreffen nach zehn Jahren zwischen Mephisto und Faust
beschert die Überraschung:
Dr. Faust hat eine Tochter!
Und was für ein Kind, diese
Johanna! Alles will sie wissen, mischt sich ein, stellt
Fragen. Ein Kind, liebevoll
und offen von ihrem Vater
alleine erzogen, Mephisto
irritiert und genervt. Als er
im Hörspiel die Szene betritt, will er, der Teufel, seine Richtung vorgeben, hat
aber nicht bedacht, dass der
Regisseur aus dem Tonstudio heraus, das Geschehen
steuert. In drei Teilen erle-

ben die Zuhörer den Klassiker Goethes, wie und mit
welchen Finten Luzifer Herr
über die Seele des Dr. Faust
werden will. Immer wieder
fährt die pfiffige Johanna Mephisto in die Parade
und beschert so
der
Handlung
einige unerwartete Wendungen,
lässt Kinder und
Erwachsene den
alten Text differenziert
entdecken. Aufschlussreich das
Interview unter der Überschrift ,,Faustdick hinter
den Ohren" zwischen dem
Autor und seiner Tochter,
im Alter Johannas, im beigefügten Booklet. Es ist eine
vergnügliche
Geschichte,
klug und unterhaltsam. Das
hervorragende Sprecher-Ensemble machen diese SWR
Produktion zu einem Hörerlebnis für Jung und Alt.
Thilo Reffert, Faustinchen,
Hörverlag, ISBN 978384
4528145, 14,99 (UVP), 3
CD, ca. 2,5 Stunden

Vorgestellt von Marianne Haring

buchbar_logo_4c_neu.indd 1

23.09.14 12:21

zurück zum Anfang von "EWa-Ausgabe"