< Seite 13
Seite 15 >

Seite 14

EWa-Ausgabe

Seite 14 EWa-Ausgabe10

Regional

20. Februar 2019

Neues aus Bremerhaven
und der Region
,,Reisen für Alle" ermöglichen

Seestadt will ,,Tourismusort Barrierefreiheit geprüft" werden

Perücken, Haarteile, Toupets
Telefon 0471/51432

Hafenstraße 178 · 27568 Bremerhaven

Ihre Fotos in guten Händen

Nutzen Sie doch unseren

bequemen Online-Service!

Grashoffstraße 12 Bremerhaven 0471 3 09 32 67 www.druckwelle-online.de
Öffnungszeiten: Montag ­ Freitag 9.30 ­ 18 Uhr Samstag 9.30 ­ 13 Uhr

Fleischerei

ANGEBO

T

gültig v
. 18.02.
- 23.02.1
9

Ralf Guderian

Leher Landstr. 25 · 27607 Geestland/Langen · Tel. (04743) 8404

Schnitzel aus der Oberschale
Nackensteak
natur, gewürzt oder mariniert

1 kg

7.

1 kg

20
6.

Aus eigener Herstellung

Hackepeter
Würstchen
Kochschinken

100 g
100 g
100 g

98



0.
85
0.
29
1.
59

Wir führen alles für Ihren Grünkohl!

KLARSCHIFF
BREMERHAVEN
FACHMESSE FÜR

SKIPPER & BOOT

VORTRÄGE, SEMINARE, INFORMATIONEN, AUSSTELLUNG

1.-3. MÄRZ 2019
WWW.KLARSCHIFF-BREMERHAVEN.DE

Veranstalter: Stadthalle Bremerhaven, Veranstaltungs- und Messe GmbH
Eintrittspreise lt. Aushang

BREMERHAVEN tw · ,,Für
zehn Prozent der Menschen
ist Barrierefreiheit erforderlich, für 40 Prozent notwendig und für 100 Prozent
komfortabel." Unter dieser
Maxime hat sich die Erlebnis Bremerhaven GmbH auf
den Weg gemacht, die Seestadt zur ersten zertifizierten
barrierefreien Stadt zu machen. ,,Spätestens zum Start
der Saison 2019, das heißt
im April soll die Zertifizierung abgeschlossen sein",
sagte Tourismuschef Raymond Kiesbye am Montag
bei einem Pressegespräch in
der Tourist-Info Hafeninsel.
Es sind oft Kleinigkeiten die
für Menschen mit Behinderung das Reisen beschwerlich machen. Ein zu schmaler Eingang, eine Schwelle
zur Dusche, fehlende taktile
Markierungen - Hindernisse,
die dazu führen, dass diese
Personengruppe seltener auf
Reisen geht. ,,Das wollen wir
ändern", sagt Rolf Schrader
Geschäftsführer des Zertifizierers, dem Deutschen Seminar für Tourismus. Diese
hat ein bundesweit einheitliches Kennzeichnungssys
tem in Zusammenarbeit mit
den Betroffenenverbänden
entwickelt, das auf die Personengruppen
Menschen
mit Gehbehinderung, Rollstuhlfahrer, Menschen mit
Hörbehinderung, gehörlose
Menschen, Menschen mit
Sehbehinderung,
blinde
Menschen und Menschen
mit kognitiven Beeinträchtigungen abgestimmt ist.
Denn
Bewertungssysteme
gäbe es zwar viele, diese
seien aber nicht einheitlich.
Dabei gehe es nicht darum,
dass alle Angebote vollständig barrierefrei sind. ,,Aber
die Menschen müssen sich
auf die Bewertung verlassen
können, so dass sie entscheiden können ob das Angebot
zu ihnen passt oder nicht",
so Schrader.
Auf der Internetseite www.
reisen-für-alle.de können
Interessierte deshalb genau
nach dem passenden Angebot, etwa ein rollstuhlgerechtes Hotel oder Einrich-

Bei der Begutachtung der zu zertifizierenden Einrichtungen wird auf
viele Kleinigkeiten geachtet, etwa
auch wie hoch eine Türschwelle ist,
wie Rolf Schrader zeigte Foto: tw

tungen in denen man als
Blinder seinen Assistenzhund mitnehmen kann,
suchen.
,,Wenn alles klappt wird Bremerhaven ein Leuchtturm
ort", so Schrader. Nicht nur
dass gleich sehr viele Betriebe und Einrichtungen
bereit gewesen seien sich
zertifizieren zu lassen, ,,sie
waren auch alle sehr aufge-

schlossen und interessiert".
Um als Stadt im Bereich
Tourismus zertifiziert zu
werden, müssen nicht nur
touristische Einrichtungen,
sondern auch Unterkünfte,
Gastronomie und Tourismus-Informationen
zertifiziert sein. Rund 30 dieser
touristischen Betriebe wurden und werden seit Januar auf ihre Barrierefreiheit
geprüft. Nach der Auswertung werden dann von der
Erlebnis Bremerhaven sogenannte
Aktionsbündel
erstellt, Reisevorschläge, die
aus jeweils drei Leistungen
für Menschen mit Behinderungen bestehen sollen.
Wenn diese vorliegen, gibt
es die Zertifizierung als
,,Tourismusort Barrierefreiheit geprüft".
Urlaub ohne Einschränkungen sei dabei für jeden
komfortabel, nicht nur im
Hinblick auf den demographischen Wandel mit einer
immer älter werdenden Gesellschaft, betonte Schrader.
,,Auch mit schwerem Rollkoffer oder mit Kinderwagen
freut man sich etwa über
stufenlose Eingänge."

Open Air
BREMERHAVEN re · Mit
seinem aktuellen Hitalbum
,,Neon" und ganz aktuell
der Top 5 Hit-Single ,,Kiss
Me" rückte sich Rea Garvey
(Foto: Agentur) ins richtige
Licht. Mehr als 100.000
begeisterte Fans sahen im
Herbst vergangenen Jahres
die umfangreichste ArenaTour seiner erstaunlichen
Karriere. In diesem Sommer
präsentiert der in Deutschland lebende Ire mit seiner
Band seine Live-Show an
ausgewählten
Open-AirSchauplätzen. Am Freitag,
6. September, gastiert er
mit seiner brillanten Band
auf dem Wilhelm-KaisenPlatz neben der Stadthalle
Bremerhaven. Als Support
konnte für das Open-Air die
legendäre Hamburger Band
,,Selig", die um 17.30 Uhr
loslegt, verpflichtetet werden. Karten gibt es im EWaTicket-Shop unter (04721) 72
15 25.

Fischtown Pinguins überraschen
Die Play-Off-Runde ist jetzt zum greifen nah

BREMERHAVEN re · Ohne
Frage - es ist schon erstaunlich, was das Team der Fischtown Pinguins (Foto: Sagebiel) auch in dieser Saison
erreicht hat. Als
Mannschaft mit
dem kleinsten Etat
klopfen die Seestädter auch in
dieser Saison erneut an das ,,PlayOff-Tor" der Deutschen Eishockey
Liga.
Mit 72 Pluspunkten auf dem Konto und 146 geschossenen Toren
(Stand 18. Februar) stehen die
Kufenflitzer von der Unterweser derzeit auf dem siebten Tabellenplatz und haben dabei
etablierte Mannschaften wie
Nürnberg, Berlin Wolfsburg

oder Krefeld hinter sich gelassen. Nun schicken sich die
Mannen um Trainer Thomas
Popiesch an, im Endspurt
und den wenig verbleibenden

Spielen noch das Punktekonto aufzubessern und schielen
dabei, wenn auch verstohlen, auf den theoretisch noch
möglichen 6. Tabellenplatz,
der die direkte Teilnahme am

Viertelfinale sichern würde.
Dennoch, zufrieden sind die
Seestädter schon jetzt mit dem
Erreichten. Geschäftsführer
Hasselbring: ,,Wir wollten
lange genug um den
10.
Tabellenplatz
mitspielen,
wenn
wir bereits jetzt die
Pre-Play-Offs fest ins
Auge fassen dürfen,
dann haben wir unser Saisonziel bereits
übererfüllt."
Für das Heimspiel
gegen die Thomas
Sabo
Ice
Tigers
Nürnberg am Freitag, 1. März, um
19.30 Uhr in der Stadthalle
Bremerhaven verlosen wir
zwei mal zwei Sitzkarten. EMail an michels@elbe-weseraktuell.de schicken und Daumen drücken.

Sensationeller Sonderverkauf der aktuellen Herbst- und Winterware im Mediterraneo!
1000 Oberteile, LeComte & Rabe Stück nur 19,95 , 14,95 & 9,95
Damen Daunenjacken, Basler
199,­
39,95
Damensportjacken Daunen, Basler
299,­
59,95
500 Herren-Outdoorjacken Stück nur 59,95 , 39,95 & 29,95
Herrenhosen, Stones
79,95
14,95
auch zur Konfirmation
geeignet
Herrensakkos, Stones
179,­
29,95

}

Ware aus Schließungen 2x Bremen, Osnabrück, Syke, Oldenburg, Wildeshausen, Münster

reduziert bis zu

80%
Markenoutlet
im Mediterraneo
Bremerhaven

zurück zum Anfang von "EWa-Ausgabe"