< Seite 8
Seite 10 >

Seite 9

SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 17

Seite 9 SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 17SCP07 - 1. FC HEIDENHEIM 3:1 (0:0)

ANTWI-ADJEI FÜHRTE DAS TEAM MIT
EINEM FEINEN DOPPELPACK ZUM SIEG
:

NEU

22. Nachtbus

Karten bequem
online bestellen
und direkt nach Hause
liefern lassen!

party

SA., 29.06.2019 21:00 Uhr
King Kamehameha Club Band
ing
DJ-Duo Franky T. + Steffen Thewes
ranky

PS-Arena PaderSprinter, Barkhauser Str. 6, Paderborn

Kostenloser Shuttlebus-Service
www.nachtbusparty.de

www.event-ware.de Tel 05251-63044

Auch das zweite Top-Spiel in Folge
haben die SCP07-Kicker gewonnen. Gegen den 1. FC Heidenheim
siegten die Paderborner in einem
temporeichen Spiel mit 3:1 (0:0).
Christopher Antwi-Adjei führte
seine Mannschaft mit einem
Doppelpack innerhalb von nur
acht Minuten zum Dreier. In der
Endphase machte Kai Pröger nach
Flanke von Bernard Tekpetey den
Deckel endgültig drauf.
Chef-Trainer Steffen Baumgart sah
keine Veranlassung, die siegreiche
Mannschaft von der Auswärtsbegegnung bei Holstein Kiel (2:1)
zu ändern. Innenverteidiger Uwe
Hünemeier führte die SCP07-Kicker
als Kapitän auf den Rasen. Im Sturm
liefen Sven Michel und Babacar
Guèye von Anfang an auf; auf den
offensiven Außenbahnen agierten
Kai Pröger und Antwi-Adjei.
Beide Teams bemühten sich vom
Anpfiff an, ihre offensiven Qualitäten zu zeigen. Eine Direktabnahme
von Pröger (5.) rauschte ebenso
vorbei wie auf der Gegenseite ein
Schuss von Marc Schnatterer (6.).
Heidenheim traf durch Norman
Theuerkauf die Latte (18.), ehe
Michel und Antwi-Adjei (beide 26.)
knapp scheiterten. Noch vor der

Zweifacher Torschütze: Christopher Antwi-Adjei.
Pause mussten die Gäste verletzungsbedingt wechseln, Kapitän
Schnatterer und Innenverteidiger
Timo Beermann gingen raus.
Mit einer überragenden Balleroberung und einem tollen Zuspiel
leitete Sebastian Vasiliadis die Führung ein, Antwi-Adjei überwand
FCH-Keeper Kevin Müller zum 1:0
(52.). Und Paderborn legte nach:
Eine Hereingabe von Pröger drosch
erneut Antwi-Adjei am Fünfmeterraum in die Maschen (59.). In
der Nachspielzeit fielen noch zwei
Treffer: Erst erhöhte Pröger, dann
verkürzte Robert Andrich auf 3:1.

SPIELSTATISTIK
SC Paderborn 07:
Zingerle, Dräger, Hünemeier, Schonlau,
Collins, Pröger, Vasiliadis, Klement,
Antwi-Adjei (87. Tekpetey), Guèye (68.
Zolinski), Michel (73. Gjasula).
1. FC Heidenheim:
Müller, Busch, Mainka, Schnatterer (39.
Multhaup), Andrich, Glatzel, Thomalla
(71. Leipertz), Griesbeck, Theuerkauf,
Beermann (40. Reithmeir), Dorsch.
Tore:
1:0 (52.) Antwi-Adjei, 2:0 (59.) Antwi-Adjei,
3:0 (90.) Pröger, 3:1 (90.) Andrich
Gelbe Karten:
· SCP07: Zingerle
· FCH: Schiedsrichter: Alexander Sather
Zuschauer: 12.588

17

zurück zum Anfang von "SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 17"