< Seite 6
Seite 8 >

Seite 7

SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 17

Seite 7 SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 17TALENTE IM DUETT
Er spricht von "Erregungsamplitüden" und "Gedankenfestungen",
hat seine Begabung zum Beruf gemacht und auch mit zwischenzeitlichem Scheitern kein Problem. Der 39-jährige afghanisch-deutsche
Autor und Poetry-Slam-Interpret Sulaiman Masomi, der an der Universität Paderborn studiert hat, fühlt sich sichtlich wohl beim Treffen
mit Christopher Antwi-Adjei. Bei beiden zeigte sich früh ein besonderes Talent, das jedoch reifen musste. Ob auf der Bühne oder auf dem
Rasen - beide wollen ihr Publikum mit guter Unterhaltung begeistern.

EIN GUTER EINSTIEG IN DIE SHOW IST
"
BESONDERS WICHTIG" [SULAIMAN MASOMI]

SULAIMAN
MASOMI
GEBURTSDATUM: 18.11.1979
TALENT: POETRY SLAM
GRÖSSTE ERFOLGE:
NRW-LANDESMEISTER 2013
UND GEWINNER DES GROSSEN
SCHARFRICHTERBEILS 2018
PERSÖNLICHES ZIEL:
EINEN ROMAN SCHREIBEN

12

"Ich stehe schon gern im Mittelpunkt" - bereits in der Schule lernte Sulaiman, dass er ein
guter Unterhalter sein kann. Als
Klassen-Clown war er häufig der
Stichwort-Geber. Auch die meisten Lehrer konnten und mussten bei seinen Späßen mitlachen,
so gab es keine Probleme in der
Schule. Spätestens bei der Abitur-Rede, die er im Namen aller
Mitschüler hielt und für die er
viel Applaus bekam, war er sich
sicher: Schreiben und Vortragen
sind sein Ding.
Verantwortlich für die Entwicklung seines Talents waren auch
seine Eltern. Und zwar auf eine
besondere Art und Weise: In der
Woche durfte Sulaiman nämlich weder Fernsehen gucken
noch sich mit Computerspielen
beschäftigen. Als Junge hat er
deshalb nicht nur viel gelesen,

Jimmy zählt zu den Spätstartern im Fußball. Er landete zwar
früh beim MSV Duisburg, seinen
ersten richtigen Vertrag unterschrieb er aber acht Jahre später
in Paderborn. "Mit fünf Jahren
bin ich mit dem Fußball gestartet
und wollte immer Profi werden",
beschreibt er sein individuelles
Durchhaltevermögen.
Beim SCP07 startete der Flügelspieler schließlich mit etwas Verspätung voll durch, und hat sich

Aber wie verhält man sich, wenn
der Start in das Spiel oder den
Auftritt nicht optimal gelingt?
"Dann muss man die einfachen
Dinge machen", weiß Sulaiman
aus Erfahrung. Beide haben ihre
Fanbasis in der jüngeren Vergangenheit spürbar verbreitert.
Jimmy spielt auch in der Benteler-Arena mittlerweile regelmäßig vor mehr als 10.000 Zuschauern, Sulaiman erreicht bei seinen Abenden bis zu 300 Liebhaber des geschliffenen Wortes.

sondern auch früh erste eigene
Texte verfasst. In Paderborn studierte er Allgemeine Literaturwissenschaft, Medienwissenschaften und Kulturwissenschaftliche
Anthropologie - und gründete die
Open-Stage-Lesebühne "Lyriker
Lounge".
So kam seine Karriere ins Rollen,
bis heute absolvierte Sulaiman
mehr als 1.000 Auftritte. Und
landete darüber hinaus einen
starken Literaturerfolg: Das Buch
"Ein Kanake sieht rot" brachte
ihn über das Goethe-Institut nach
San Francisco, Riga und Jerusalem. Ebenso wie "Jimmy", wie
Christopher Antwi-Adjei von seinen Kollegen genannt wird, setzt
er auf einen guten Einstieg. "Der
erste Witz ist besonders wichtig,
um das Publikum auf seine Seite zu ziehen" - könnte auch vom
Fußballer kommen.

CHRISTOPHER
ANTWI-ADJEI
GEBURTSDATUM: 07.02.1994
GRÖSSE: 1,74 M
POSITION: MITTELFELD
RÜCKENNUMMER: 22
BILANZ (SPIELE / TORE)
2. BUNDESLIGA: 29/8
3. LIGA: 36/8

auch in der 2. Bundesliga mittlerweile fest etabliert. "Man muss
immer positiv bleiben, auch wenn
es mal nicht so gut läuft", sagt
Jimmy wie selbstverständlich.

Beide leben aktuell ihren Traum
und haben das gleiche Rezept, um
Höchstleistungen zu erreichen:
"Über Selbstbewusstsein holt
man die letzten Prozente raus!".

STATIONEN
BIS 2009: HASPER SV
2009-2011: MSV DUISBURG
2011/2012: EINTRACHT DORTMUND
2012-2014: WESTFALIA HERNE
2014-2017: TSG SPROCKHÖVEL
SEIT 2017: SCP07
HIGHLIGHTS
2018: AUFSTIEG IN DIE 2. BUNDESLIGA

13

zurück zum Anfang von "SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 17"