< Seite 6
Seite 8 >

Seite 7

SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 15

Seite 7 SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 15TALENTE IM DUETT
Es ist viel von Empathie die Rede, als Ben Zolinski zum Gespräch über
Talente in der Katholischen Kindertageseinrichtung Heilig Kreuz in Altenbeken zu Gast ist. Und über Feinfühligkeit und Motivation, die gerade
bei Kindern in den ersten Jahren sehr wertvoll ist. Aber es geht auch um
etwas, das die Tätigkeit der Erzieherin mit der Profession des Profifußballers in besonderer Weise verbindet. "Ich schaue immer danach, was
ein Kind kann und gerne macht. Über die eigenen Stärken lassen sich
auch neue Kompetenzen entwickeln", sagt Erzieherin Laura Brunel.

MAN BRAUCHT VIEL GEDULD UND
"STARKE NERVEN" [LAURA BRUNEL]

LAURA BRUNEL
GEBURTSDATUM: 22.06.1997
TALENT: KINDER FÖRDERN
GRÖSSTER ERFOLG: BESTE
ABSOLVENTIN DER PRAXISINTEGRIERTEN AUSBILDUNG
ZUR ERZIEHERIN (PIA)
PERSÖNLICHES ZIEL: TALENTE
ERKENNEN UND ENTDECKEN

12

Diese Aussage passt deshalb so
gut zum SCP07, weil sich in der
jüngeren Vergangenheit ein Paradigmenwechsel in der Transferpolitik ergeben hat. Markus Krösche
achtet als Geschäftsführer Sport
vor allem darauf, was ein Spieler besonders gut kann und ob
er eine außergewöhnliche Eigenschaft mitbringt. Die Aufgabe des
Trainerteams um Steffen Baumgart ist es dann, aus den gut ausgewählten Teilchen ein schönes Bild
- oder besser gesagt: eine erfolgreiche Mannschaft - zu machen.
Auch Laura hat in ihrer täglichen
Arbeit die Aufgabe, die Stärken
der einzelnen Kinder zusammenzubringen. Das gegenseitige Helfen zu fördern, und das Immerwieder-neu-anfangen zu unterstützen. "Man kann nicht alles
können. Die Kindern lernen mitund voneinander", betonte die

Sportgymnasium Neubrandenburg, Landesauswahl und dann
zu Hansa - die Karriere als Youngster lief reibungslos. Mit Rostock
wurde er Deutscher A-JugendMeister und schaffte den Einzug
in das DFB-Pokalfinale der Junioren. Beim Sprung in den Seniorenbereich gab es jedoch auch
Rückschläge, in Paderborn startete er dann voll durch. Übrigens auch positionsmäßig: Der
gelernte Angreifer rückte über
die Rechtsverteidiger-Position

an, sich in die Perspektive des
Kindes zurückzudenken", nennt
Laura einen zentralen Erfolgsfaktor in ihrer Arbeit. Sie ist mit
Herz und Leidenschaft dabei,
will die Kleinen mit ihrer Freude
anstecken. Ein guter Blick für das
einzelne Kind kommt ihr dabei
sehr zugute. Apropos guter Blick:
Genau den braucht Ben auch,
wenn er auf dem Rasen entscheidende Impulse geben will. Und er
sieht vor allem bei einem wichtigen Detail noch Luft nach oben:

21-jährige Erzieherin, die außerordentliche Ergebnisse während
ihrer Ausbildung erzielt hat. Eine
wichtige Erkenntnis dabei: Wofür
Kinder starkes Interesse aufbringen, können sie meist auch
besonders gut.
So ähnlich war es auch bei Ben
Zolinski, der schon im Kindergarten-Alter auf dem Fußballplatz
aufgefallen ist. Seine Mutter war
damit zwar nicht ganz in Harmonie, aber der Blondschopf wollte
von klein auf Fußballprofi werden. Er setzte sich durch - auch
weil er sich vor dem ungeliebten
Leichtathletik-Training in einem
Schrank versteckte. Spätestens
als er in seinem Dorfclub aus
Teterow gemeinsam mit einem
Mädchen im Sturm den großen
FC Hansa Rostock mit 4:2 besiegt
hatte, war sein Talent unübersehbar und stark gefragt.

BEN ZOLINSKI
GEBURTSDATUM: 03.05.1992
GRÖSSE: 1,81 M
POSITION: STURM
RÜCKENNUMMER: 31
BILANZ (SPIELE / TORE)
2. BUNDESLIGA: 26/5
3. LIGA: 76/15

wieder in den Sturm nach vorne.
Ein eher ungewöhnlicher Weg.
"Man braucht viel Geduld und
starke Nerven. Es kommt darauf

"Mein offensives Kopfballspiel
möchte ich verbessern". Die vorhandenen Stärken können ganz
gewiss dazu beitragen, auch dieses Ziel zu erreichen.

STATIONEN
BIS 2006: 1. FC NEUBRANDENBURG
2006-2011: FC HANSA ROSTOCK
7/2011-1/2012: FC CARL ZEISS JENA
1/2012-6/2013: FC HANSA ROSTOCK
2013/2014: 1. FC UNION BERLIN
2014-2016: TSG NEUSTRELITZ
SEIT 7/2016: SCP07
HIGHLIGHTS
2010: DEUTSCHER A-JUGEND-MEISTER
2018: AUFSTIEG IN DIE 2. BUNDESLIGA

13

zurück zum Anfang von "SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 15"