< Seite 22
Seite 24 >

Seite 1

Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019

Seite 23 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Unterhaltungsprogramm

Kasperl ist wieder da!
Die Oma lacht, der Papa freut sich und die Kinder schreien,
was das Zeug hält, um den Kasperl vor der drohenden
Gefahr zu beschützen ­ dem Krokodil oder der Hexe.
Zum 25-jährigen Jubiläum kommt auch der Kasperl zu
Kunst im Gut! Der Münchner Journalist und Zauberkünstler Hannes Kohlmaier hat, angelehnt an die Tradition der
mittelalterlichen Puppenspieler, ein ganz besonderes Kasperltheater entwickelt. Mit seinem Puppenspieler-Wagen
tritt er fast ausschließlich unter freiem Himmel auf. Dazu
hat er vor einigen Jahren einen Pferdewagen zur mobilen
Puppenbühne umgebaut. Aufklappen, losspielen, fertig!
,,Seit der Geburt meiner Tochter sammle ich antike Kasperlpuppen mit Holzköpfen", erzählt der Puppenspieler,
der hauptberuflich Journalist ist. ,,Ich erwecke alte, kunstvolle Jahrmarktspuppen, die jahrzehntelang auf irgendwelchen Speichern schlummerten, zu neuem Leben." Die
Kinder-Stücke schreibt Kohlmaier alle selbst. Auch wenn
er aus mehr als 50 Jahre alten Stücken Elemente verwendet, sind die Stücke dem Humor der heutigen Kinder angepasst: ,,In einem meiner Lieblingsstücke kriegt der Kasperl
zum Beispiel einen Topf Spaghetti übern Kopf und sieht
danach aus, wie ein Wischmop", erzählt Kohlmaier. ,,Die
Kinder lieben diese Szene."
Kasperltheater aus dem Pferdewagen bei Kunst im Gut:
4. und 5. Mai, dreimal täglich
www.seetheater.de

23
19

zurück zum Anfang von "Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019"