Seite 2 >

Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019



Suchergebnisse für "wieder":

Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 3: haltungprogramms und der Gastronomie befindet sich in den Innenräumen, so dass der Besuch bei jedem Wetter Spaß macht. Immer wieder stößt man auf Unterwartetes ­ da zieht schon mal eine Herde von Maschinenwesen über das Gelände oder Tina Turner rockt im Figurentheater. Zahlreiche Kunstaktionen zum Mitmachen, Vorführungen, Workshops und ein riesiges Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik, Theater, Märchen, Zirkus, Bier- und Kaffeegarten machen Kunst im Gut zu einem Erlebnis für die ganze Fam.. Seite 3 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 5: ar & Alexander Arundell Liebe Gäste von Kunst im Gut, In München haben die beiden ihr Atelier, stellen aber ihre Kunst immer wieder auf internationalen Kunstmessen aus. Kristiane Semars Schwerpunkt liegt auf Originalgrafiken. Beispiele kolorierter Radierungen finden Sie in diesem Magazin auf den Seiten 19 und 25. Alexander Arundell wuchs in London auf. Seit den Studienjahren ist das Interesse an künstlerischer Originalgrafik lebendig geblieben. Mit Kristiane Semar und weiteren befreundete.. Seite 5 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 8: unst im Gut gibt es einen besonderen Schwerpunkt ­ Upcycling-Kunst. Beim Upcycling (englisch up ,,nach oben" und recycling ,,Wiederverwertung") werden Abfallprodukte, ausgediente, scheinbar nutzlose Stoffe in Neues, Höherwertiges verwandelt. Ein Trend besonders in der Kunst. Die französische Künstlerin Isabelle Renou reist bis von Marrakesch an, um bei Kunst im Gut ihre Upcycling-Kunstwerke zu zeigen. 1965 in Frankreich geboren, lebt die Autodidaktin jetzt schon seit vielen Jahren in Marr.. Seite 8 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 10: freistehende Holzskulpturen bis hin zum modernen Altar im kirchlichen Raum. Spiegelt sich diese Vielfalt in Ihrem Werdegang wieder? Die rein künstlerischen Arbeiten wären größtenteils ohne meine Erfahrungen als Möbelmacher nicht denkbar. Das Gymnasium habe ich mit 18 Jahren verlassen, um an der Kunstakademie München Malerei zu studieren. Aber es bedurfte ausgiebigster handwerklicher Erfahrung und Könnens, um die künstlerischen Arbeiten, die teils hochkomplex sind und sich nicht selten ha.. Seite 10 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 11: t zu nutzen, es ansonsten mit Farbe zu bedecken, davor scheue ich heute nicht mehr zurück. Gerade entstehen in Ihrem Atelier wieder neue Werke? Sind das freie Arbeiten oder auch Aufträge von Kunden? Ja, die Gestaltung einer eigenen Sonderschau anlässlich des 25jährigen Jubiläums von Kunst im Gut ist eine Herausforderung für mich und seit Wochen arbeite ich an neuen Werken bzw. stelle besondere Stücke fertig. Auftragsarbeiten gibt es auch; diese entstehen immer in enger Bezugnahme auf die .. Seite 11 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 12: engruppe. Der gute Kontakt besteht nach wie vor und so ergab sich auch anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Kunst im Gut wieder ein groß angelegtes, mehrmonatiges Unterrichts- 12 projekt als spannende Zusammenarbeit: seit Mitte Oktober 2018 arbeiten neun Meisterschüler/innen an neuen Werken für den Scheyrer Skulpturengarten ,,KunstBlicke" ­ dieses Mal geht es um ,,Stelenpaare". Wenige Tage vor Kunst im Gut werden die alten Skulpturen abgebaut und die neuen Stelen aufgestellt. Auf di.. Seite 12 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 14: ionen und Kunstaktionen abgewechselt. Bildhauer Tadek Golinczak arbeitet an der ,,Ziege" für den Skulpturengarten 14 Immer wieder haben die Gäste von Kunst im Gut auch die Möglichkeit, das Entstehen einer neuen Skulptur direkt mitzuverfolgen. Bei der kommenden Maiververanstaltung zeigt auch Holzbildhauer Tadek Golinczak wieder sein Können. Mit der Kettensäge bearbeitet er mit hoher Kunstfertigkeit rohe Holzstämme, dass die Späne nur so fliegen. Auf dem Foto unten sieht man ihn an.. Seite 14 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 15: gsaufhebung, blieben Mönche vor Ort. Die Aufgaben und Tätigkeiten der Mönche haben sich freilich über diese lange Zeit immer wieder gewandelt und doch ist viel geblieben: Der Bildungsauftrag und die Seelsorge auch im Rahmen der uralten Wallfahrt zum ,,Scheyrer Kreuz" prägen das Leben, genauso wie das tägliche ,,ora et labora", der benediktinische Rhythmus zwischen Gebet und Arbeit. Noch immer muss sich das Kloster auch selber tragen und erhält keine Zuschüsse aus Kirchensteuermitteln oder.. Seite 15 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 17: ezu unerschöpfliche Ausdrucksmöglichkeiten bieten Ton und Porzellan. Flanieren Sie durch die umfangreiche Ausstellung! Immer wieder treffen Sie auf Keramiker/innen, die in Porzellan, Raku oder Steinzeug ihre ganz eigene künstlerische Form gefunden haben. Hier sind stellvertretend nur einige Werke abgebildet: Birgitta Schrader fertigt hauchdünnes, aber dennoch erstaunlich stabiles Porzellangeschirr in eleganten Formen und Farben. Zum ersten Mal bei Kunst im Gut ist Fernanda Nagler mit fas.. Seite 17 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 19: ße Speisen genießen. Dazu ein Scheyrer Klosterbier oder Kaffee, Kuchen und Torten ­ die Kalorien strampeln Sie am Rückweg ja wieder ab. Gabriele Störzinger TRETLASTER ­ der Lastenradshop/Region Süd Ladengeschäft/Ausstellung: Schachach 4, 85302 Gerolsbach Kontakt: 08445/911956, www.tretlaster.de Radierung von Kristiane Semar 19.. Seite 19 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 21: it dabei sind drei Clowns der ,,Glückskekse" ­ das ist ein Riesenspaß. Die PerformanceKünstler/innen mischen sich auch immer wieder unter die Leute und überraschen mit lustigen Vorführungen... Zum afrikanisch Trommeln animiert Ifeanyi C. Okolo. Der Sonnenschein von Kunst im Gut reißt alle aus dem Alltagstrott. Kleine und große Baumeister! Bauklötze Die Kunst-im-Gut-Großbaustelle mit über 2000 Holzklötzen ist immer ein Magnet für die Kinder. Ganze Türme werden da in den Himmel gebaut, um .. Seite 21 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 22: en spielt und erzählt sie zauberhafte Märchen. Außerdem wandelt die vielseitige Aktionskünstlerin auf hohen Stelzen in immer wieder neuen Kostümen über das weitläufige Gelände oder spielt zwischendurch hervorragend auf Geige und Akkordeon ­ ein wahres Multitalent! www.petitmonde.de Swinging Puppets Tanja Schnagls geniales Einfrau-Figurentheater liefert eine mitreißende Show. Die Swinging Puppets sind ein bunt zusammengewürfelter Haufen an singenden und tanzenden Stars, die die Welt so no.. Seite 22 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 23: wieder da! Die Oma lacht, der Papa freut sich und die Kinder schreien, was das Zeug hält, um den Kasperl vor der drohenden Gefahr zu beschützen ­ dem Krokodil oder der Hexe. Zum 25-jährigen Jubiläum kommt auch der Kasperl zu Kunst im Gut! Der Münchner Journalist und Zauberkünstler Hannes Kohlmaier hat, angelehnt an die Tradition der mittelalterlichen Puppenspieler, ein ganz besonderes Kasperltheater entwickelt. Mit seinem Puppenspieler-Wagen tritt er fast ausschließlich unter freiem Himme.. Seite 23 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 24: l und/oder mit Sachleistungen unterstützen und so helfen, das kostenlose Angebot für die Kinder aufrechtzuerhalten und immer wieder besondere Dinge anzubieten. Anzeige 24.. Seite 24 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 25: t immer weiter aufzubauen und in ganz Deutschland und weit über die Grenzen hinaus bekannt zu machen. Wie charmant sie immer wieder versucht, auch Laien Kunst und künstlerische Techniken nahezubringen, habe ich selbst schon erlebt. Mehrmals durfte ich in meiner Funktion als Bürgermeister selbst Hand anlegen und bei Mal- und Mosaikaktionen mitmachen. Aus diesen Gemeinschaftsprojekten entstanden so eindrucksvolle Kunstwerke wie das Scheyern-Wappen. Gerne unterstützt die Gemeinde Scheyern Fr.. Seite 25 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 26: nach Scheyern, um bei dem Kulturevent mit dabei zu sein. Ein durchdachtes Gesamtkonzept und der stetig hohe Anspruch, immer wieder Neues zu präsentieren, machen ,,Kunst im Gut" jedes Jahr aufs Neue zu einem Erlebnis. Ich wünsche ,,Kunst im Gut" auch im 25. Jahr viel Erfolg, zahlreiche begeisterte Gäste und ein gutes Gelingen. Martin Wolf Landrat des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm Mosaikplastik ,,Bierkönigin" von Margit Grüner Anzeige 26.. Seite 26 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019Seite 27: uch von offizieller Seite großes Wohlwollen entgegengebracht wird. Und viele freuen sich mit mir, dass Kunst im Gut nun auch wieder im Frühling stattfinden darf. Was wäre Kunst im Gut ohne den idyllischen Veranstaltungsort, das historische Scheyrer Klostergut? Ein herzliches Dankeschön an die Mönche der Benediktinerabtei, die uns diesen schönen Platz zur Verfügung stellen. Auch die Gutshofmitarbeiter und Anwohner halfen oft mit ­ da wurde wetterbedingt noch eine Fuhre Hackschnitzel auf di.. Seite 27 online blättern




zurück zum Anfang von "Kunst im Gut Das Magazin Frühjahr 2019"