Seite 2 >

SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 12



Suchergebnisse für "spvgg":

Seite 1 SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 12Seite 5: 1. FC Union Berlin 1. FC Heidenheim FC St. Pauli Holstein Kiel SC Paderborn 07 VfL Bochum Jahn Regensburg Arminia Bielefeld SpVgg Greuther Fürth Dynamo Dresden Erzgebirge Aue SV Darmstadt 98 1. FC Magdeburg SV Sandhausen FC Ingolstadt MSV Duisburg SPIEL/DATUM GEGNER 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 8 2018|2019 Sp 21 20 21 21 21 21 21 21 21 21 21 21 20 21 21 21 21 21 S 13 12 9 10 11 9 9 8 7 7 7 7 6 6 3 3 3 4 U 4 3 10 7 4 8 7.. Seite 5 online blättern


Seite 1 SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 12Seite 9: A IN DER GESAMTEN VEREINSGESCHICHTE Den höchsten Zweitliga-Sieg in der Vereinsgeschichte feierten die SCP07-Kicker gegen die SpVgg Greuther Fürth. Beim 6:0 (3:0) überzeugten die Paderborner mit hoher Einsatzbereitschaft, konsequentem Offensivspiel und tollen Toren. Neben Doppelpacker Sven Michel erzielten Philipp Klement, Bernard Tekpetey, Babacar Guèye und Winter-Neuzugang Kai Pröger die Treffer zum fulminanten Heimsieg. Auf zwei Positionen veränderte Chef-Trainer Steffen Baumgart die St.. Seite 9 online blättern


Seite 1 SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 12Seite 12: rückten Innenverteidiger Uwe Hünemeier und Stürmer Babacar Guèye neu in die Mannschaft. Nach seinem Premieren-Tor gegen die SpVgg Greuther Fürth (6:0) kam Pröger erneut von Beginn an zum Einsatz. Die Anfangsphase gehörte den SCP07-Kickern, die größte Chance zur Führung hatte Guèye, der auf Zuspiel von Mohamed Dräger neben das MSV-Gehäuse schoss (11.). Auf der Gegenseite scheiterten Cauly Oliveira Souza (13., Distanzschuss) und John Verhoek (23., Kopfball) am Aluminium. Den zweiten Durchg.. Seite 12 online blättern




zurück zum Anfang von "SC Paderborn 07 - arenaNEWS 18-19 12"