Seite 2 >

Jahresrückblick_2018



Suchergebnisse für "sammen":

Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 2: sammen und ist dem europäischen Gedanken zutiefst verpflichtet. Innenpolitisch aber hat sie längst ihren Zenit überschritten, weil auch sie nicht loslassen kann. Sie gestattete es nicht einmal, dass sich potenzielle Nachfolger entwickeln können. Macht ist eine Sucht. Es ist ein Webfehler in der deutschen Verfassung: Die Amtszeit des Bundespräsidenten ist beschränkt, die des Kanzlers nicht. Jetzt wäre die Zeit, eine solche Debatte anzustoßen, weil sie sich nicht gegen einen amtierenden Kan.. Seite 2 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 3: ndel und Energiewende, Digitalisierung und Umgang mit künstlicher Intelligenz, Veränderung der Arbeitswelt und der soziale Zusammenhalt einer Gesellschaft. Der politische Umgang mit dem größten Betrugsfall in der deutschen Geschichte steht beispielhaft für den Zustand der politischen Mehrheit im Bundestag: Erst verschläft die deutsche Automobilindustrie den Wandel hin zu klimafreundlichen Antriebselementen, dann betrügt sie mit einer Schummelsoftware, um die Verbrennungsmotoren als klimaf.. Seite 3 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 5: erst einmal viel daran setzen, die zwischen einem Merz- und einem Merkel/Kramp-Karrenbauer-Lager zerrissene Partei wieder zusammenzuführen. CDU neu organisieren Wie werden die neuen Kraftzentren der CDU zusammenarbeiten? Kommen die Kanzlerin, die AKK genannte neue Vorsitzende und der neue starke Mann in der Unionsfraktion, Ralph Brinkhaus, miteinander klar? Der Abstimmungsbedarf wird steigen. Für die Kanzlerin könnte das Regieren nicht unbedingt einfacher werden. Und dann ist da .. Seite 5 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 8: 1969 und 1970 in den Händen des damaligen Ministerpräsident Heinz Kühn (SPD). Mit einem ,,BeneluxNRW-Jahr" soll zudem die Zusammenarbeit mit den Nachbarländern Belgien, Niederlande und Luxemburg gestärkt werden... Seite 8 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 9: ich" gewesen, sagte der Grünen-Chef. Sollte Sachsens CDU versuchen, sich der AfD zuzuwenden, sehe er keine Chance für eine Zusammenarbeit. Auch die Landtagswahl in Brandenburg wird für die Grünen richtungsweisend. Landesvorsitzende Petra Budke ermahnte ihre Partei in diesem Zusammenhang, nicht die Bodenhaftung zu verlieren. ,,Wir bleiben auf dem Teppich, auch wenn der Teppich fliegt", rief sie kürzlich bei einem Landesparteitag in Wildau (Dahme-Spreewald) den Mitgliedern zu. Nach .. Seite 9 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 11: tz" handelt es sich um einen langjährigen Szeneaktivisten, der dem sächsischen Verfassungsschutz aus rechtsextremistischen Zusammenhängen bekannt ist." Im Prozess um die Rechtsterroristen der ,,Gruppe Freital" vertrat Kohlmann einen der Angeklagten. Zschäpe-Verlegung nach Chemnitz? Nach mehr als fünf Jahren endete im Juli vor dem Oberlandesgericht München der Prozess um die zehn Morde und mehrere Anschläge der rechtsradikalen Terrorzelle ,,Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU). Die H.. Seite 11 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 13: sammenarbeit insbesondere zwischen Italien und dem Bürgerkriegsland Libyen hatte schon in der zweiten Jahreshälfte 2017 zu einem starken Rückgang der Ankünfte in Europa geführt. Der Trend sollte sich 2018 noch verstärken: Kamen 2017 mehr als 186.700 Migranten in Europa an, waren es bis Ende November 2018 etwas mehr als 131.000. Ein Blick ins spanische Andalusien: Eine Frage bringt José schnell in Rage. ,,Ob ich den wachsenden Flüchtlingsstrom für ein großes Problem halte? Natürlich, was .. Seite 13 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 15: en könnten diese Kräfte 20 bis 30 Prozent der Sitze erobern und im Extremfall sogar stärkste Kraft werden ­ falls sie sich zusammenschließen. Meuthen hat dies ausdrücklich zum Ziel erklärt, und auch der US-Ideologe Steve Bannon meint, er könne die Rechte in Europa einen. Dass dieser Schulterschluss tatsächlich gelingt, ist zweifelhaft. Und ironischerweise wird das Prestigeprojekt der EU-Gegner ­ der Brexit ­ das Lager im Mai erst einmal schwächen. Trotzdem prägt die Populismusdebatte ber.. Seite 15 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 16: annien auch von der ,,English Defence League" gebraucht, einer rechten, islamfeindlichen Organisation. Er wird außerdem im Zusammenhang mit dem Brexit verwendet: keine Kapitulation vor der EU. Lusandu kam vor 18 Jahren nach Großbritannien, in Bradford betreut sie Menschen mit Behinderung und Demenz. Sie ist eine der 3,8 Millionen EU-Bürger, die nach Angaben des Statistikamtes auf der Insel leben. Und auch eine der 3,8 Millionen, die sich wenige Monate vor dem EU-Austritt am 29. März 2019 .. Seite 16 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 19: tiniers angesehen. Die Spitzen der nationalen Bischofskonferenzen aus aller Welt kommen vom 21. bis 24. Februar im Vatikan zusammen. Die Erwartungen seien sehr hoch, sagte der deutsche Pater Hans Zollner, der zum Vorbereitungskomitee des Gipfels gehört. ,,Das ist verständlich mit Blick auf die Schwere des Skandals, der so viele Menschen schockiert und verletzt hat, Gläubige oder nicht, in so vielen Ländern". Papstsprecher Greg Burke nannte das Treffen ,,beispiellos". Kirchenführer auf de.. Seite 19 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 21: darf nach der Anklage wegen Terrorvorwürfen, UHaft und Zwangsaufenthalt in der Türkei das Land verlassen. Der Fall hatte, zusammen mit dem des ein Jahr lang inhaftierten ,,Welt"-Reporters Deniz Yücel (Foto) und des Menschenrechtlers Peter Steudtner, die Beziehungen zur Türkei auf Eiseskälte abkühlen lassen. Der 33-jährigen Tolu und ihrem Ehemann werden Mitgliedschaft in der linksextremen Marxistisch-Leninistischen Kommunistischen Partei MLKP vorgeworfen, die in der Türkei als Terrororgan.. Seite 21 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 23: er ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal und seine aus Moskau eingeflogene Tochter Julia genießen am 4. März das Beisammensein im englischen Salisbury. Die Ehefrau an Krebs gestorben, der Sohn an Leberversagen: Die Familie ist zusammengeschrumpft. Vater und Tochter reden viel, gehen Essen, schlendern durch die Stadt ­ und brechen plötzlich zusammen. Sie werden bewusstlos auf einer Parkbank gefunden, dem Tode nahe. Erst Wochen später wachen Vater und Tochter in einem.. Seite 23 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 25: ern. Große Hoffnungen liegen auf einer Nationalkonferenz, die Anfang 2019 Menschen und Milizen aus allen Teilen des Landes zusammenbringen soll. Kämpfer der international anerkannten Einheitsregierung nehmen an Kämpfen zwischen rivalisierender Milizen im südlichen Tripolis teil. Foto: XinHua/dpa Äthiopien/Eritrea Das Horn von Afrika hat 2018 einen großen Durchbruch erlebt ­ und im nächsten Jahr zeichnet sich weitere Entspannung ab. 20 Jahre lang befanden sich Äthiopien und Eritrea in e.. Seite 25 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 26: t seiner Ernennung im September spult er ein intensives Reiseprogramm in der gesamten Region ab, um alle Interessengruppen zusammenzuführen. Bisher haben nach Angaben der Taliban seit Juli drei Runden an Vorgesprächen zu Friedensverhandlungen zwischen hochrangigen US-Delegationen und Vertretern des politischen Büros der Taliban im Golfemirat Katar stattgefunden. Die letzten Mitte November hätten sogar drei Tage gedauert. Khalilzad zeigte sich danach ,,trotz Herausforderungen und Schwieri.. Seite 26 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 30: Jahren infrage gestellt. Seit 2008 machen ihm die G20-Gipfel Konkurrenz, bei denen auch China und Russland dabei sind. Nur zusammen mit diesen beiden Vetomächten im UN-Sicherheitsrat könne man bei globalen Problemen weiterkommen, sagen G7-Kritiker. Russland war 2014 nach zwölfjähriger Vollmitgliedschaft wegen der Annexion der ukrainischen Krim aus der damaligen G8 ausgeschlossen worden... Seite 30 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 39: ung inzwischen ,,sehr viel konkreter". Dennoch gilt: BMW, Daimler und VW kaufen die Zellen in Asien und bauen sie zu Akkus zusammen. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh mahnt immer wieder, die Batterie habe einen Wertschöpfungsanteil von 40 Prozent am künftigen Auto: ,,Wir werden Batteriefabriken bauen müssen." Das sieht Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ähnlich ­ und plant einen milliardenschweren Anschub für die Batteriezellfertigung in Deutschland. Bis 2021 will die Bundesregier.. Seite 39 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 47: ,,In fünf bis zehn Jahren wird es mehr von diesen Tools geben. Der Beruf des Arztes wird sich verändern ­ mehr in Richtung Zusammenführen und Interpretieren von Daten", mutmaßt Nensa. Es gibt Grenzen bei KI. Eine Maschine könne bisher zum Beispiel regelbasiertes Wissen aus Leitlinien reproduzieren. Was sie noch nicht hat, ist Kreativität oder Intuition. Menschen hingegen könnten auch mal um die Ecke denken. Das Jahr 2018 | 47.. Seite 47 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 49: kostspieligen Pläne für eine Mondlandung auf Eis gelegt. Diesmal setzen die Russen bei der Erforschung des Mondes auf eine Zusammenarbeit mit den USA, Europa und China. Der Chef der Raumfahrtbehörde Roskosmos, Dmitri Rogosin, betonte aber jüngst, dass sich sein Land nicht mit der Rolle des Juniorpartners begnügen wolle. Russland will sich auch an dem US-Projekt einer Raumstation beteiligen, die um den Mond kreisen soll. Von dort aus sollen Flüge tiefer ins All möglich sein, so die Hoffnun.. Seite 49 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 51: sie in all der Zeit nicht bekommen. Dass die Verhandlung so viele Monate dauerte, hing im Wesentlichen mit zwei Gutachten zusammen, die die Richter erst nachträglich erstellen ließen, was mehrere Wochen dauerte. Als die Experten des Fraunhofer Insti- tuts endlich fertig waren, schwanden die Hoffnungen des Angeklagten, mit seiner Motiv-Version durchzukommen gegen Null. Tödliche Sprengsätze ,,Hoch gefährlich und potenziell tödlich" seien die Sprengsätze gewesen, so die Sachverständigen i.. Seite 51 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 53: chalke zum Vizetitel. Angreifer Guido Burgstaller D lobte Tedescos ,,sensationelle" Arbeit: ,,Wir arbeiten als Team gern zusammen, sind eine richtig eingeschworene Truppe." Disziplin, Struktur und Arbeitswille zeichneten die Schalker Mannschaft bis zum Sommer aus. Tedescos ursprünglich bis 2019 laufender Vertrag wurde vorzeitig bis 2022 verlängert. Prominente Neuzugänge Zwar verlor Schalke mit Leon Goretzka (FC Bayern München), Max Meyer (Crystal Palace) und Thilo Kehrer (Paris St. Ger.. Seite 53 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 57: ussage, die zeigt, dass Prokop gelernt hat aus der Europameisterschaft. Das betont er auch selbst: ,,Ich weiß, dass wir es zusammen besser können. Auch wenn es sich vielleicht blöd anhört: Das vergangene Jahr war eine Zeit, die ich nicht missen möchte, weil wir viele Dinge zum Positiven verändert haben." Das Jahr 2018 | 57.. Seite 57 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 60: bisher erfolgreichste Bahnradsportlerin ist, als sie am 26. Juni im Cottbuser Radstadion mit einem niederländischen Fahrer zusammenkracht und sich dabei zwei Halswirbel bricht. Vogel liegt meh- rere Tage im Koma. Als sie aufwacht, ist klar, dass sie vom siebten Brustwirbel ab gelähmt ist. Vogel behält trotzdem ihren Optimismus: ,,Egal, was das Schicksal für einen bereithält, das Leben geht weiter, in meinem Fall nun auf vier Rollen statt auf zwei Rädern". 22 Jahre lang gelang es keiner.. Seite 60 online blättern


Seite 1 Jahresrückblick_2018Seite 62: er UN gerückt. Er warb für Frieden und Gerechtigkeit und bot den USA im Streit um den Irakkrieg die Stirn. 2001 erhielt er zusammen mit der Weltorganisation den Friedensnobelpreis. Kardinal Lehmann (81): Der frühere Bischof von Mainz prägte die katholische Kirche in Deutschland maßgeblich, unter anderem 1987 bis 2008 als Vorsitzender der Bischofskonferenz. Der beliebte Oberhirte mit dem dröhnenden Lachen galt als Brückenbauer, Modernisierer und trieb stets die Ökumene an. John McCain (8.. Seite 62 online blättern




zurück zum Anfang von "Jahresrückblick_2018"