< Seite 4
Seite 6 >

Seite 5

geistREich_05.12.2018

Seite 5 geistREich_05.12.2018Wer noch m
e hr
wissen möch über die Aktion ,,Offen
e Weihnach
te, k
t"
Antoniusstr ann das Pfarrbüro in
S
. 10 in Reck
linghausen t. Antonius,
unter Tel. 0
kontaktiere
2361/3 52
n:
stantoniusrecklinghau 13 oder per Mail:
sen@bistum
-muenster.d
e.
Eine ähnlich
e Aktion fin
det am 24. D
auch in der
eze
Inn
der Heilig-G enstadt statt. Die Gast mber
kirche an
eist-Str. 7 lä
Jahren zum
d
,,Offenen He t da schon seit einigen
iligabend"
das Zusamm
ein. Hier b
ensein bere
its um 15.30 eginnt
Uhr.

sorgt dann auch dafür, dass seine Fahrgäste am Ende
des Abends auch wieder sicher nach Hause kommen.
Los geht es immer um 18 Uhr. Zunächst werden
die Gäste mit einem Kaffee und einem Plätzchen
begrüßt. Danach wird die Weihnachtsgeschichte
erzählt und natürlich auch gesungen. ,,Man glaubt
gar nicht, wie viele sich gerade auf die Weihnachtslieder besonders freuen und unbedingt mitsingen
wollen", erklärt Schwester Otgeris. Dann wird
schließlich gegessen. Ingrid Dutka (78), die Cousine
von Marlies, zählt auf: ,,In diesem Jahr gibt es zwei
köstliche Suppen. Zum einen eine Käsesuppe und
eine klare Suppe mit Rindfleisch-Einlage. Man kann
aber auch Schnittchen essen oder Kartoffelsalat mit
Wurst."

brechen meist gegen 21 Uhr auf. ,,Einige", so Schwester Otgeris, ,,bleiben dann aber noch und gehen mit
uns gemeinsam in den 22-Uhr-Gottesdienst". Und
wenn dann alles wieder ab- und aufgeräumt ist,
dann gehen die einzelnen Team-Mitglieder nach
Hause. Und feiern mit ihren Lieben ebenfalls noch
den Heiligabend. ,,Das gehört einfach dazu und ist
mir wichtig", erklärt Daniela Droste und erntet dafür
zustimmendes Nicken ihrer Mitstreiter.



Daniel Maiß

Die Lebensmittel werden gespendet, einiges ist vorbereitet, anderes wird noch vor Ort gemacht. Das
Team legt besonderen Wert auf die Aufmachung.
Daniela Droste: ,,Wir bemühen uns, alles so perfekt
wie möglich zu präsentieren. Unserer Meinung trägt
auch die Dekoration viel zu Stimmung bei." Und
genau deshalb wird es an diesem Abend genauso
wie in den Jahren zuvor auch einen echten Weihnachtsbaum geben. Jeder Gast erhält dann auch bei
der Bescherung ein kleines Präsent. Was das ist, wird
natürlich noch nicht verraten. ,,Das soll ja schließlich
eine Überraschung sein. So wie das am Heiligabend
nun einmal ist", erklärt Marlies Dutka mit einem
Lächeln.
Unterm Strich wird der Abend komplett aus Geldund Sachspenden finanziert. Die ersten Gäste

Ihr Audi Partner in Recklinghausen.
Mehr als 500 neue Audi und Audi Dienstwagen zu Top Konditionen sofort lieferbar · Inspektion und Reparatur · Unfall-Instandsetzung, Karosserie und Lack ·
Klimaanlagenservice · Plakettenservice HU und AU · Ersatzmobilität · Ölwechsel-Service · Bremsen-Service · Räder-Service · Ersatzteile und Zubehör ·
Glasreparatur und -ersatz · Leasing, Finanzierung, Versicherung · Service Direktannahme gemeinsam mit dem Kunden am Fahrzeug und sehr viel mehr

Autowelt

65 JAHRE
1953 - 2018

Autohaus Schmidt GmbH & Co. KG · Hubertusstr. 32-34 · 45657 Recklinghausen · Tel.: 0 23 61/890 89-0

geistREich · Kirchenzeitung für Recklinghausen

www.autowelt-schmidt.de

5

zurück zum Anfang von "geistREich_05.12.2018"