< Seite 1
Seite 3 >

Seite 2

dorfleben Suderwich 08.11.18

Seite 2 dorfleben Suderwich 08.11.18Prachtvoller Frankenweg

Müssen wir erwähnen, wie schön es in Suderwich sein kann? Dieser Blick gen Westen, den
unsere Mitarbeiterin Kristina Schröder fotografisch festgehalten hat, beweist allemal, dass
das östlichste Stadtteil Recklinghausens großartige Perspektiven bietet. Haben Sie auch
schöne Bilder von Suderwich und Essel, die Sie gerne zeigen würden? Dann schicken Sie
sie diese an rzredaktion@medienhaus-bauer.de.

IMPRESSUM
Herausgeber:
Verlag J. Bauer KG
Verleger: Kurt Bauer
Anzeigenleitung: Carsten Dingerkus

EDITORIAL

Neuerlicher Riss in
der Bürgerschaft?

Anzeigenpreisliste Nr. 5: Gültig ab 1. Januar 2018
Auflage: 18.600 Exemplare

Bei Nichtbelieferung besteht kein Entschädigungsanspruch.
Sitz der Gesellschaft ist Recklinghausen.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Recklinghausen.
*ausgenommen RE-Süd
**ausgenommen Werbeverweigerer
Anschrift des Verlages:
Verlag J. Bauer KG
45765 Marl
Tel. 02365/107-0
Fax: 02365/107-1291
E-Mail: anzeigenleitung@medienhaus-bauer.de
Internet: recklinghaeuser-zeitung.de
Kontakt:
Haben Sie Anregungen und Kritik, Fragen zur Anzeigenwerbung?
Anzeigen:
Andreas Köhler, Tel. 02361/1805-2210, Telefax: 02361/1805-2490
E-Mail: koehler@medienhaus-bauer.de
Redaktion:
Tel. 02361/1805-2414, Fax 02361/1805-2490
E-Mail: rzredaktion@medienhaus-bauer.de
Dorfleben können Sie auch online lesen unter:
www.dorfleben-suderwich.de
www.dorfleben-essel.de

2

dorfleben - das Magazin für Suderwich & Essel

INHALT
u Alle Jahre wieder bringt er nicht nur die Suderwicher auf
die Beine: Der Martinimarkt hat längst einen guten Ruf
über die Stadt hinaus.
è Seiten 4/5
u Eigentlich wurde es höchste Zeit, dass die Stadt das Naturfreibad mal saniert: Jetzt werden 285.000 Euro ins
Nichtschwimmerbecken verbaut.
è Seite 6

Erscheinungsweise:
Einmal pro Quartal (9. November 2018)
Verteilung:
Als Beilage in der Tageszeitung in Recklinghausen* und Teilen von
Oer-Erkenschwick. Als Direktverteilung an die übrigen Haushalte**
in Recklinghausen-Suderwich und Essel.

INFO

VON
RALF WIETHAUP

u Die Volleyballerinnen der SG Suderwich sind abgestiegen, aber das ist kein Grund, Trübsal zu blasen. Mit einer
jungen Truppe gibt's einen Neuanfang. è Seiten 8/9

Es war eine scharfe Auseinandersetzung, die die Windkraftbefürworter und -gegner vor
rund vier Jahren in Essel führten. Doch der Gegenwind ist
abgeflaut, was auch am
Schachzug der Investorengruppe lag, einfach ein paar
Meter über die Stadtgrenze hinaus nach Oer-Erkenschwick
zu gehen, wo man ganz andere rechtliche Grundlagen
vorfand. Sollten die Investoren jedoch ihren Plan, ein
200-Meter-Windrad in Essel zu
bauen, aufrecht erhalten, so
ist nicht auszuschließen, dass
wieder ein Riss durch die Bürgerschaft geht. Es bleibt spannend.
Hier finden Sie uns auch im
Internet:
@ www.dorflebensuderwich.de
@ www.dorflebenessel.de

u Diese Großzügigkeit gegenüber den Schulkameraden ihres Sohnes haben die Vetters wohl bereut: Am Ende
brannte 1957 der ganze Hof.
è Seiten 10/11

Woher weht der Wind jetzt? Bleibt das Windrad von Martin Hilbring (Foto) stehen, oder wird es durch ein größeres ersetzt?
è Seite 13

zurück zum Anfang von "dorfleben Suderwich 08.11.18"