< Seite 11
Seite 13 >

Seite 12

dorfleben Suderwich 08.11.18

Seite 12 dorfleben Suderwich 08.11.18Architekturbüro Sander

Sachsenstr. 153, 45665 Recklinghausen
Tel. 0 23 61 / 9 06 27 70
Neubau

Balkonausbau

Gaubenausbau

Tina Attenberger erfüllt sich mit ihrem eigenen Blumenladen ,,Blüh auf!" an der Schulstra--FOTOS: SCHRÖDER
ße in Suderwich einen Traum.

Aufregende
Blütenvielfalt
Tina Attenberger setzt in ihrem Floristik-Geschäft ,,Blüh
auf!" an der Schulstraße auf Klassisches in neuen Formen.
Von Kristina Schröder

Unter einem Dach
im Herzen von Suderwich

SERVICE-WOHNEN
TAGESPFLEGE

Altenheim St. Johannes gem. GmbH
Lülfstraße 17 - 45665 Recklinghausen
Telefon 02361/9884-0 - www.altenheim-st-johannes.de

12

dorfleben - das Magazin für Suderwich & Essel

Lisianthus in neuen Formen,
Chrysanthemen in ausgefallenen Farben und Pasta-Gerbera mit tagliatelle-förmigen
Blütenblättern stehen an der
malerischen ,,Blumen-Bar"
neben gut duftendem Eukalyptus und rosa Schleierkraut
an der Schulstraße 32 zur Auswahl. ,,Es gibt viele Blumen,
die ein Revival erfahren. So
sieht der Strauß gleich völlig
anders und aufregend aus",
schwärmt Tina Attenberger
von den Klassikern in neuem
Aussehen. Mit
ihrem eigenen
Laden ,,Blüh
auf!" lebt die
Meisterfloristin nicht nur
ihren Traum.
Sie will die
Menschen mit
der Vielfalt der
Pflanzenwelt
für ihr Handwerk
begeistern.
,,Ich möchte
nicht nur die Standards anbieten, sondern die Fülle meines Handwerks zeigen", erklärt die 32-Jährige. Die Suderwicherin setzt auf ausgefallen Farben und Formen,
neue Züchtungen altbekannter Sorten für jeden Anlass.
,,Ich möchte, dass die Leute
wieder Spaß daran haben,
sich die bunte Natur in die
Wohnung zu holen, es sich
schön zu machen", so Tina

Attenberger. Und das Konzept scheint aufzugehen: ,,Es
wird gut angenommen", freut
sie sich einen Monat nach Eröffnung. In heimelig-wohliger Atmosphäre finden die
Kunden nicht nur frische
Schnittblumen, auch Topfpflanzen für drinnen und
draußen, ausgefallene Geschenkideen und liebevoll
hergerichtete Dekorationen.
,,Alles, um es sich zu Hause
schön zu machen", fasst die
Floristin zusammen.
,,Die Leute kennen mich
und die gute Qualität von Rosen Sabrowski.
Und das dürfen sie bei mir
auch
erwarten." In der
Gärtnerei der
Eltern ist Tina
Attenberger
groß
geworden. ,,Sie sind
meine Vorbilder. Ich habe
ihnen viel zu
verdanken und
viel von ihnen
gelernt", so Tina Attenberger.
Doch statt fürs Gärtnern
schlug ihr Herz schon immer
für das kreative Arbeiten mit
Gloriosen und ausgefallenen
Proteen-Sorten. 2003 hat sie
ihre Ausbildung angefangen,
im elterlichen und weiteren
Betrieben in NRW hat sie viel
gelernt. Nun geht sie ihren eigenen Weg.
Aus Suderwich wegzugehen, kam aber nicht infrage:

,,Ich bin sehr heimatverbunden, deswegen wollte ich
hierbleiben." Das eigenständige Arbeiten, ihre eigene Kreativität auszuleben ist der 32Jährigen wichtig. ,,Ich habe so
vielen Ideen, ich will diesen
Laden", dachte sie. Seit Anfang Oktober lebt sie also nun
ihren Traum, steht täglich im
Geschäft an der Schulstraße,
berät ihre Kunden persönlich.
,,Ich nehme mir für jeden
Zeit", verspricht Attenberger.
Alle Pflanzen hat sie mit
QR-Codes versehen. So landet
der Kunde auf ihrer Homepage, bekommt passende
Pflegetipps, ,,damit Blumen
und Pflanzen lange halten,
der Kunde nachhaltig Freude
daran hat und merkt, dass es
sich lohnt."
,,Blüh auf!" öffnet dienstags
bis freitags von 9 bis 18 Uhr,
samstags von 9 bis 14 Uhr und
sonntags von 10 bis 13 Uhr.

INFO
Adventsausstellungen
u ,,unverblüht": 10. (9 bis
21 Uhr) und 11. November (10 bis 18 Uhr), Adventliches für daheim.
u ,,erblüht": 17. (9 bis 18
Uhr) und 18. November
(11 bis 16 Uhr), adventliche Blumen und Blüten.
u ,,blüht": 24. (9 bis 18
Uhr) und 25. November
(11 bis 16 Uhr), frische
Adventskränze.

zurück zum Anfang von "dorfleben Suderwich 08.11.18"