< Seite 16
Seite 18 >

Seite 17

Dorfleben RE Suderwich 24.08.18

Seite 17 Dorfleben RE Suderwich 24.08.18Letzte Ruhe
im Grünen
Die Stadt schafft auch in Suderwich eine Fläche für
Baumbestattungen. Urnengräber werden beliebter.

Seit einigen Jahren dürfen in
Recklinghausen Baumbestattungen durchgeführt werden. Dazu gibt es ausgewiesene
Flächen,
sogenannte
Friedhaine auf dem Nordfriedhof und dem Waldfriedhof in Hochlarmark. Ab jetzt
gibt es mit dem Surker Friedhain auch in Suderwich diese
Möglichkeit.
,,Wir haben festgestellt,
dass die Baumbestattung bei
den Bürgern sehr beliebt ist",
erklärt Uwe Schilling, Betriebsleiter der Kommunalen
Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) und ergänzt: ,,Mit
dieser weiteren Fläche kommen wir dem Bedarf nach."
Uwe Schilling erklärt sich
das wachsende Interesse an
Urnenbestattungen damit,
dass sich viele Menschen bereits frühzeitig Gedanken
über ihr Ableben machen. Sie
wollten ihre Angehörigen
mit der Pflege eines Reihen-

Seit 1888 über 125 Jahre.

· Torten zu

Unser Service für Sie:

vielen Anlässen

· Brot +

Backwaren

· Home-Service

· Sehr schöne

Sonnenterasse

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Rita & Karl-Heinz Zweiböhmer und alle Mitarbeiterinnen
Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 8.00-18.30 Uhr · Sonn- u. Feiertags 9.30-18.30 Uhr

Schulstraße 1 - Recklinghausen- Suderwich - Tel. 0 23 61/ 8 13 81

Ab sofort mit Kwitt in der VR-BankingApp Geld an Kontakte
senden und von ihnen anfordern. Alle Infos in Ihrer Filiale
oder online auf vb-marl-recklinghausen.de

vb-marl-recklinghausen.de

Möbel Tönnis
Inh. Günter Sowada

Ihr Möbelhaus
in Suderwich

Seit
1955

Fachgerechter Aufbau von Qualitätsware
Montag - Freitag 9.00-13.00 Uhr und 15.00-18.30 Uhr Samstag 9.00-13.00 Uhr

Eine hölzerne Stele markiert das neue Grabfeld.
Von Yannick Foschi

Das besondere Cafe im Herzen von Suderwich

grabs nicht überfordern.
Auf einer 1200 Quadratmeter großen Wiese am Nordrand des Suderwicher Friedhofs wurden fünf neue Bäume gepflanzt. Dazu kommen
vier bestehende.
,,An jedem Baum sind
zwölf Grabstellen ausgewiesen, diese können entweder
mit einer oder zwei Urnen
belegt werden, sodass weiterhin eine Paarbestattung möglich ist. Insgesamt schaffen
wir fast 250 neue Grabstellen", erläutert Sandra Pawlowski,
Abteilungsleiterin
Friedhöfe bei den KSR.
Anders als bei anderen
Friedhainen sind in Suderwich zusätzlich Sargbestattungen möglich. Diese befinden sich dann aber nicht in
unmittelbarer Nähe zu den
Bäumen, sondern am Wegesrand. Da an den einzelnen
Bäumen kein Platz für Grabsteine oder Gedenktafeln ist,
gibt es eine zentrale Eichenstele. Dort können die Ver-

--FOTO: NOWACZYK

storbenen namentlich erwähnt werden. ,,Die Hinterbliebenen können dann dort
ihre Blumen und Kerzen abstellen, das ist wichtig für die
Verarbeitung des Verlustes",
sagt Sandra Pawlowski. Hergestellt wurde sie in der Zusammenarbeit mit der Jugendwerkstatt
auf
dem
Quellberg.
Preislich liegen die Grabstellen jeweils etwa 100 Euro
über Reihengräbern. Ein Nutzungsrecht von 25 Jahren
kostet 1705 Euro für eine Urnenbestattung und 2356 Euro für eine Sargbestattung.
Auf Wunsch kann ein Grab
auch länger belegt werden.
Auf dem Nordfriedhof sind
Baumbestattungen seit Mai
2017 möglich. Seitdem hat es
36 Begräbnisse unter den
Bäumen gegeben.
,,Sollten wir Platzprobleme
bekommen, können wir in
Suderwich das Grabfeld noch
erweitern", versichert Uwe
Schilling.

Schulstr. 42 · 45665 Recklinghausen · Tel. 02361/84011

Dortmunder Straße 252 · 45665 Recklinghausen
Telefon: 0 23 61 / 44 121
info@steins-bedachungen.de
www.steins-bedachungen.de

dorfleben - das Magazin für Suderwich & Essel

17

zurück zum Anfang von "Dorfleben RE Suderwich 24.08.18"