Seite 2 >

Dorfleben RE Suderwich 24.08.18



Suchergebnisse für "hielten":

Seite 1 Dorfleben RE Suderwich 24.08.18Seite 10: teuren selbst, in Ordnung gebracht werden. In der Woche grasten die Bergmannskühe, also die Ziegen dort, die den Rasen klein hielten, aber auch mit ihren Hinterlassenschaften hier und da für Rutschpartien sorgten. An der Henrichenburger Straße zwischen der Gastwirtschaft des Fritz Karp und dem Kötterhaus von Schürmann befand sich ein Rasenplatz, der diesen Namen durchaus verdient hatte. Regelmäßig wurde hier gemäht, zwar mit der Sense, aber der Sportplatz war stets bespielbar. Umliegende .. Seite 10 online blättern


Seite 1 Dorfleben RE Suderwich 24.08.18Seite 11: chuhe kannte man nicht, mit Nägeln beschlagene schwere Grubenschuhe, Stutzen, wie heute, kannte man auch nicht, Sockenhalter hielten die Wollstrümpfe. Kürzlich noch hatte ich bei Homeyer nach vorhandenen Bildern nachgefragt: Weißt du noch, der Jeltrup in sei- nem Talar sollte den Anstoß machen, schon lag dieser im Mittelkreis auf der Nase. Ob es doch einer aus Horneburg war, der unser' Hochwürden ein Bein stellte? Gut, dass es damals schon heiliges Wasser gab, die Wunde musste doch gespü.. Seite 11 online blättern




zurück zum Anfang von "Dorfleben RE Suderwich 24.08.18"