< Seite 12
Seite 14 >

Seite 13

Dorfleben Westerholt 10.08.18

Seite 13 Dorfleben Westerholt 10.08.18Eine Radtour, ein Pfarrer
und eine Kultfamilie
Vorschau: Im Schloss Westerholt stellen sich
interessante Gesprächspartner den Fragen von Gregor Leinweber.
Von Dagmar Hojtzyk
er keine Karte mehr für
die Auftritte der Westerholter Kultfamilie ,,Die Palleks" im November ergattern
konnte, kann nun wieder
Hoffnung schöpfen. Beim
,,Schlossgeflüster" auf Schloss
Westerholt am Donnerstag,
13. September, kann man die
Familie und einige ihrer
Freunde hautnah erleben.

Westerholt, Michael Lackmann, Thorsten Westerheide,
Bernd Spiekermann, Aldo
Cassano und Josef Wiemann
haben sich in die Sättel geschwungen.
Nach einer ,,Vortour" von
Westerholt über die Schweiz,
Italien, Albanien, Mazdonien,
Griechenland, die Türkei und
den Norden Israels sind die
Westerholter im März 2018
von Jerusalem aus zunächst

Wie kommt man auf die Idee, mit dem Fahrrad durch Jordanien zu radeln? Antwort auf die
Frage gibt es beim ,,Schlossgeflüster" am 18. Oktober. Im Bild v.l.: Aldo Cassano, Thorsten
Westerheide, Rosy von Westerholt, Bernd Spiekermann, Josef Wiemann und Michael Lackmann.
--FOTO: PRIVAT

nach Ashkalon am Mittelmeer, dann am Gazastreifen
entlang und durch die Wüste
Negev nach Eilat geradelt.
Über Akaba ging es durch Wadi Rum nach Petra in Jordanien. Wie spannend radeln
nach Israel, in Israel und
durch die Wüste ist, berichten
die
Westerholter
beim
Schlossgeflüster.
Was macht eigentlich Karsten Weidisch? Viele Westerholter haben den heutigen
Pfarrer, der am Niederrhein
tätig ist, noch bestens in Erinnerung. Von 2000 bis 2002
war er Praktikant und Diakon
in St. Martinus Westerholt.
,,Er kam mit dem Ghettoblaster unter dem Arm in die Kirche und holte die jungen Leute in die Gottesdienste", erinnert sich Gregor Leinweber an
den Mann, der in Westerholt
einiges bewegt hat. Deshalb
will er beim Schlossgeflüster
am Donnerstag, 15. November, von ihm wissen, wie es
ihm heute geht.

Was macht eigentlich Karsten Weidisch? Die Antwort
auf diese Frage gibt es beim
Schlossgeflüster am Donnerstag, 15. November.
Dann ist der ehemalige Diakon von St. Martinus zu Besuch in Westerholt.

INFO: Schlossgeflüster-Reihe:
­ Die Palleks, Donnerstag, 13.
September;
­ Mit dem Rad durch Jordanien, Donnerstag, 18. Oktober;
­ Karsten Weidisch, Donnerstag, 15. November.
­ Beginn jeweils 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr, Eintritt 15 Euro. Karten nur im Vorverkauf:
Buchhandlung
Lackmann,
Bahnhofstr. 19, ( 02 09 /
61 23 73.

Sachkundiger

Selbstüberwachungsverordnung
Abwasser (SüwVO Abw)
Rohrreinigung
Kanal TV Untersuchungen
Dichtheitsprüfung
Rohrortung
grabenlose Rohrsanierung & Reparatur
Kurzliner, Inliner, Flexliner
Rückstausicherung
Notdie

25

st

tdien

Elektrotechnik
Meisterbetrieb
Thomas Blum
Schloßstraße 27
45701 Herten

Ihr Ansprechpartner für professionelle Elektroinstallationen
im privaten und gewerblichen Bereich!

Telefon: 02 09 - 3 89 59 55 · www.elektroblum.com

t

Mobil: 0157 - 74 91 90 55

ns

Telefon: 0 23 66 - 93 97 520

No

W

Dort geben die Palleks einen
kleinen Einblick in ihr neues
Programm ,,Ohne Liebe is allet nix" und stehen Schlossgeflüster-Organisator
Gregor
Leinweber auch Rede und
Antwort.
Weiter geht es in der beliebten Talk-Reihe dann am Donnerstag, 18. Oktober, mit
sportlichen Westerholtern,
die auf zwei Rädern Jordanien
erkundet haben: Rosy von

Täglich wechselnder

MITTAGSTISCH
ab 11.30 Uhr

dorfleben - das Magazin für Herten-Westerholt

45

zurück zum Anfang von "Dorfleben Westerholt 10.08.18"