Seite 2 >

Dorfleben Westerholt 10.08.18



Suchergebnisse für "rechts":

Seite 1 Dorfleben Westerholt 10.08.18Seite 8: stelstraße ausgesehen hat. Das große Deelentor an der rechten Seite des Fachwerkhauses gibt es nicht mehr. Das rötliche Haus rechts wurde vom Geschäfts- zum Wohnhaus umgebaut. as Dorf ist Heimat. ,,Ich fühle mich hier sehr, sehr wohl", sagt Katharina Schikorra nachdrücklich. Darum möchte sie auch nicht raus aus dem Alten Dorf Westerholt. Vielmehr will die 34-Jährige die Familientradition fortführen. Ihr Elternhaus, das Haus Ostwall 13, ist wohl das einzige Haus im Dorf, das seit fast 400.. Seite 8 online blättern


Seite 1 Dorfleben Westerholt 10.08.18Seite 9: stelstraße ausgesehen hat. Das große Deelentor an der rechten Seite des Fachwerkhauses gibt es nicht mehr. Das rötliche Haus rechts wurde vom Geschäfts- zum Wohnhaus umgebaut. as Dorf ist Heimat. ,,Ich fühle mich hier sehr, sehr wohl", sagt Katharina Schikorra nachdrücklich. Darum möchte sie auch nicht raus aus dem Alten Dorf Westerholt. Vielmehr will die 34-Jährige die Familientradition fortführen. Ihr Elternhaus, das Haus Ostwall 13, ist wohl das einzige Haus im Dorf, das seit fast 400.. Seite 9 online blättern


Seite 1 Dorfleben Westerholt 10.08.18Seite 12: Lösung bitte nummer, unter der wir Sie im Erfolgsfall erreichen können. Einsendeschluss ist Sonntag, 9. September 2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.Die Namen der Gewinner veröffentlichen wir in der nächsten ,,dorfleben"-Ausgabe. Die Daten werden nach Veröffentlichung gelöscht. u per Post an: Hertener Allgemeine, Hermannstr. 24, 45699 Herten u oder per E-Mail an: haredaktion@ medienhaus-bauer.de u 4 Eintrittskarten in den Freizeitpark Phantasialand, Berggeiststraße 3134, Brühl Nen.. Seite 12 online blättern




zurück zum Anfang von "Dorfleben Westerholt 10.08.18"