Seite 2 >

Dorfleben Westerholt 10.08.18



Suchergebnisse für "dagmar":

Seite 1 Dorfleben Westerholt 10.08.18Seite 2: acht. Allerdings liegt sie auch gern mal mitten auf der Straße und lässt sich von verzückten Spaziergängern kraulen. --FOTO: DAGMAR HOJTZYK Die Sphinx aus dem Alten Dorf: IMPRESSUM Herausgeber: Verlag J. Bauer KG Verleger: Kurt Bauer Anzeigenleitung: Carsten Dingerkus INHALT u Mit den Händen sehen: Der 21-jährige Dustin Schmitz arbeitet als Masseur. Seine Erblindung steht ihm dabei nicht im Wege. è Seite 3 Auflage: 20.000 Exemplare u Musik, Action und gute Laune: Das 34. Sommerfest l.. Seite 2 online blättern


Seite 1 Dorfleben Westerholt 10.08.18Seite 6: Wockenfuss, Jackie Bredie, Nadine Sieben und Dennis Lee Gree (alle Gesang) sowie die Violinistin Sophie Richter (v.l.). Von Dagmar Hojtzyk E ine geballte Ladung Musik gewordene Gefühle und eine malerische Kulisse: So soll es sein, wenn Eventmanager Gregor Leinweber und Tim Jansen von der Schallmeister GmbH zu ,,Emotional Moments" am Schloss Westerholt einladen. Das Kuschel-Spektakel steigt in diesem Jahr am Freitag, 28. September. Beim ersten Mal im Jahr 2016 waren mehrere hundert Zuh.. Seite 6 online blättern


Seite 1 Dorfleben Westerholt 10.08.18Seite 8: Dagmar Hojtzyk D Eine Zeichnung zeigt, wie das Reul'sche Haus mit dem Eingang zur Apostelstraße ausgesehen hat. Das große Deelentor an der rechten Seite des Fachwerkhauses gibt es nicht mehr. Das rötliche Haus rechts wurde vom Geschäfts- zum Wohnhaus umgebaut. as Dorf ist Heimat. ,,Ich fühle mich hier sehr, sehr wohl", sagt Katharina Schikorra nachdrücklich. Darum möchte sie auch nicht raus aus dem Alten Dorf Westerholt. Vielmehr will die 34-Jährige die Familientradition fortführen. Ih.. Seite 8 online blättern


Seite 1 Dorfleben Westerholt 10.08.18Seite 9: Dagmar Hojtzyk D Eine Zeichnung zeigt, wie das Reul'sche Haus mit dem Eingang zur Apostelstraße ausgesehen hat. Das große Deelentor an der rechten Seite des Fachwerkhauses gibt es nicht mehr. Das rötliche Haus rechts wurde vom Geschäfts- zum Wohnhaus umgebaut. as Dorf ist Heimat. ,,Ich fühle mich hier sehr, sehr wohl", sagt Katharina Schikorra nachdrücklich. Darum möchte sie auch nicht raus aus dem Alten Dorf Westerholt. Vielmehr will die 34-Jährige die Familientradition fortführen. Ih.. Seite 9 online blättern


Seite 1 Dorfleben Westerholt 10.08.18Seite 11: Dagmar Hojtzyk S ie sind glücklich und auch ein bisschen stolz: Monika Knoop-Tausch und Gisela Czerny, Vorsitzende und Beisitzerin des Fördervereins Kunsthof Westerholt e.V. Die Sommerakademie am ersten Juli-Wochenende war das erste soziale Projekt, das allein durch den Förderverein finanziert werden konnte. ,,Wir hatten alle Generationen, viele Kulturen und eine tolle Atmosphäre." Die Frauen kommen noch im Nachhinein ins Schwärmen. Malerei, Ton- und Betonarbeiten sowie Goldschmiedekuns.. Seite 11 online blättern


Seite 1 Dorfleben Westerholt 10.08.18Seite 13: Kultfamilie Vorschau: Im Schloss Westerholt stellen sich interessante Gesprächspartner den Fragen von Gregor Leinweber. Von Dagmar Hojtzyk er keine Karte mehr für die Auftritte der Westerholter Kultfamilie ,,Die Palleks" im November ergattern konnte, kann nun wieder Hoffnung schöpfen. Beim ,,Schlossgeflüster" auf Schloss Westerholt am Donnerstag, 13. September, kann man die Familie und einige ihrer Freunde hautnah erleben. Westerholt, Michael Lackmann, Thorsten Westerheide, Bernd Spieke.. Seite 13 online blättern




zurück zum Anfang von "Dorfleben Westerholt 10.08.18"