< Seite 20
Seite 22 >

Seite 1

Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 Seiten

Seite 21 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 Seitenregenbogenbunt

Wie aus einem Tippfehler ein Kinderbuch wurde...
Vor einiger Zeit saß die Veranstalterin von Kunst im Gut,
Margit Grüner, wieder einmal an einem Kunst-im-GutMagazin. Das Heft war schon beinahe fertig und zur Endredaktionssitzung hatte sie Sabine Beck eingeladen.
Auf der Suche nach Tippfehlern stießen die beiden auf das
Wort ,,Kleinmögel", das im Text eigentlich ,,Kleinmöbel"
heißen sollte. Der Fehler war schnell korrigiert, aber die
beiden amüsierten sich köstlich über die zufällige und
lustige Wortschöpfung und schon war die allererste Idee
zur Geschichte der Kleinmögel in der Welt. Sabine sah die
kleinen Kobolde im Geiste gleich vor sich und lustige
Abenteuer erleben. Wochen oder gar Monate später telefonierten die beiden und Sabine erzählte von der Geschichte, die fast schon fertig geschrieben war ­ was jetzt
noch fehlte, waren passende Illustrationen zum Text.
Spontan empfahl Margit, die natürlich viele, viele Künstlerinnen und Künstler kennt, gleich die einzig Richtige:
Heidi Stulle-Gold , Künstlerin, Illustratorin und jahrelange Ausstellerin bei Kunst im Gut. Was bei dieser gelungenen Zusammenarbeit herauskam, ist die wunderschöne Geschichte von Konrad Kleinmögel und den verlorenen Farben.

Das Kinderbuch gibt's natürlich bei Kunst im Gut, direkt
aus den Händen der beiden
Schöpferinnen. Dazu liest
Sabine Beck täglich Auszüge aus dem Buch. Und Margit Grüner hat die von
Konrad entdeckten Regebogenfarben auch auf das Mitmachprogramm bei Kunst im
Gut ausgeweitet. So dass es
nicht nur beim Vergolden
Regenbogen auf Flusskieselsteinen gibt , sondern auch die Original-Konrad-Kleinmögel-Regenbogen-Karotten aus Filz zum Selbermachen. Den Filz-Workshop leitet Barbara Knütter. Sogar
eigene Kleinmögel in Ton zu gestalten, bietet die Keramikwerkstatt Andrea Fuß an. Gegen einen geringen Unkostenbeitrag können die kleinen
Gäste die selbst gefertigten
Stücke mit nach Hause
nehmen.

Farbe ins Leben!
Dieses Motto passt wirklich hervorragend zu Kunst im
Gut ­ das farbenfrohe und fröhliche Festival bringt große
und kleine Gäste immer wieder zum Staunen, Lachen und
Mitmachen...
21

zurück zum Anfang von "Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 Seiten"