< Seite 15
Seite 17 >

Seite 1

Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 Seiten

Seite 16 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 SeitenAusstellung

Farben, Stoffe, Schnitte,
Inspirationen...
Voller Ideenreichtum sind die Kleidungsstücke und Accessoires, die besonders auf die Damenwelt zugeschnitten und
gefertigt sind. Von Kopf bis Fuß können Sie sich bei Kunst
im Gut einkleiden. Im großen Innenhof und beim Gang
durch unsere zahlreichen Ausstellungsräume werden Sie
immer wieder auf Stände mit besonderen Textilien stoßen.
Damen und Herren fühlen sich im ,,Filzpalast" von Gisela
Helmes-Kronschnabl gut ,,behütet" .
Bettina Kübler
lädt zur ,,Tuchfühlung" ein. Für die
waschechten Unikat-Hüte, Schals und Stolen verwendet
sie hochwertige Seide und schmeichelzarte Wolle. Schließlich ist Wohlbefinden der Grund ,,Lieblingsstücke" gerne

16

zu tragen. Natürlich spielt auch die richtige Farbe eine Rolle ­ lassen Sie sich beraten und entdecken Sie Farben, die
Sie zum Strahlen bringen.
Über den Einfallsreichtum von Angela Linseisen kann
man nur staunen ­ ihre ,,Kronenröcke" entpuppen sich als
extrem pfiffige Kleidungsstücke. Die wachsen sogar mit,
wenn mal wieder eine Diät fehlgeschlagen ist...
Neu bei Kunst im Gut ist Theresa Klinkenberg, die ihr
eigenes Modelabel ,,Theresa Andani" gegründet hat und
transkulturelle Mode in Form von Dirndln und Kleidern
kreiert. Inspirationen findet sie auf Reisen in andere Länder, wie zum Beispiel Ghana. Gerade hat sie den Hessischen Gestaltungspreis 2018 in der Kategorie ,,Mode +
Accessoires" gewonnen.
Schlichte Eleganz, edle Materialien und hochwertige Verarbeitung zeichnen die Dirndl des Modelabels ,,Der Ochse"
von Sarah Panteleev aus.

zurück zum Anfang von "Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 Seiten"