Seite 2 >

Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 Seiten



Suchergebnisse für "sonderschau":

Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 SeitenSeite 1: lturfestival Das kostenlose Magazin/Herbst 2018 6./7. Oktober 2018 im Klostergut Scheyern 100 Künstler & Kunsthandwerker ­ Sonderschau ­ Skulpturenpark ­ Kunstaktionen Live-Musik ­ Figurentheater ­ großes Kinderprogramm ­ Musikcafé ­ Biergarten.. Seite 1 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 SeitenSeite 2: Künstler/innen, erleben Sie im idyllischen Skulpturengarten Bildhauer bei der Arbeit, besuchen Sie die beiden herausragenden Sonderschauen, setzen Sie sich zwischendurch in unser Musikcafé oder in den gemütlichen Biergarten. Ich könnte Ihnen hier noch viel mehr außergewöhnliche Dinge aufzählen... Einen Einblick erhalten Sie beim Blättern und Lesen dieses schönen Magazins, aber das echte ,,Kunst-im-Gut-Erlebnis" bekommen Sie nur vor Ort. Margit Grüner Veranstalterin von Kunst im Gut Heite.. Seite 2 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 SeitenSeite 3: erne wieder. Etliches ist neu auf der bunten Palette von Kunst, Musik und Theater: neue Bildhauer/innen, zwei beeindruckende Sonderschauen, abwechslungsreiche Unterhaltung im Musikcafé vom Blues der Red Hot Serenaders, gespielt auf ausgefallenen Instrumenten, bis zu jazzig-bayerischen Klängen von Kainegg. Ein neues lustiges Figurentheater aus Ingolstadt und im Workshopbereich das Leitthema ,,regenbogenbunt". Und natürlich bringen die Künstler/ innen und Kunsthandwerker/innen viele neue Ex.. Seite 3 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 SeitenSeite 6: Sonderschauen Seit etlichen Jahren sind jeweils zwei Sonderschauen künstlerische Höhepunkte von Kunst im Gut. Wie der Name schon sagt, möchten wir Ihnen etwas Besonderes bieten: Zum einen geben wir herausragenden Einzelkünstler/innen oder Künstlergruppen die Möglichkeit, ein breites Spektrum ihrer Werke vorzustellen. Rechts sehen Sie die, als Retrospektive konzipierte, Sonderschau zu den Werken des Bildhauers und Multitalents Robert Uebelhör (Herbst 2015) und unten die im Ok.. Seite 6 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 SeitenSeite 7: Sonderschau Reduktion & Abstraktion KERSTIN VICENT Aus Berlin kommt Bildhauerin Kerstin Vicent zu Kunst im Gut. Hier ein Statement zu ihren Werken und ihrer Arbeitsweise: ,,Hölzer aller Art sind mir seit meiner Kindheit liebstes Spielzeug und zur stetigen Veränderung anregendes Material. Dabei faszinieren mich korrespondierende Flächen und Linien, die eine Sache ohne weitere Ablenkung auf den Punkt bringen. Wie viel Emotion in einer Abstraktion liegen kann, spiegelt sich in meinen figür.. Seite 7 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 SeitenSeite 8: Sonderschau seine Werke. ,,Photo Glass Art" ­ ,,Fotokunst auf Glas" nennt er seine Kunstwerke. Er ist seit über 20 Jahren Journalist beim Bayerischen Rundfunk in München und leidenschaftlicher Fotograf. Hier interviewt von Marie Oliver: Der Schatzsucher Mit der Nase nach unten unterwegs. Der Fotokünstler Christoph Müller und seine Glasbilder Herr Müller, Sie fotografieren. Aber selten halten Sie die Kamera waagrecht. Ja! Das ist wirklich selten, dass ich die Kamera horizontal halte. Vor .. Seite 8 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 SeitenSeite 9: Sonderschau Das vorher Unsichtbare wird sichtbar, zum Leben erweckt und beginnt zu leuchten... 9.. Seite 9 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 SeitenSeite 10: Sonderschau Axfen Draht-Kunst Dieser Mann ist wirklich ,,auf Draht"! In einer Sonderschau gibt Axel Fenselau Einblicke in sein Werk. Der Autodidakt war Konstrukteur im Rohrleitungsbau und widmet sich, seit er in Vorruhestand ist, ganz seiner Leidenschaft ­ der Gestaltung mit Draht. Als wir Axel Fenselau das erste Mal begegneten, war er gerade dabei, einen Löwenkopf auf seinen Knien hinund herbalancierend und in den Händen drehend entstehen zu lassen. Fasziniert beobachteten wir, .. Seite 10 online blättern




zurück zum Anfang von "Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2018 24 Seiten"