< Seite 2
Seite 4 >

Seite 3

geistREich_04.07.2018

Seite 3 geistREich_04.07.2018Wegfahren mit der Kirche
Gemeinden bieten Spaß und Entspannung in den Sommerferien
Was jetzt kommt, haben wir uns verdient.
Die Ferien. Alt und Jung, Handwerker und
Büromensch, Alleinerziehende wie auch die
Großfamilie: Sommerpause ist für alle da! Also
los: Nehmen auch Sie sich etwas vor! Atmen
Sie durch. Lassen Sie die Seele baumeln. Gehen
Sie auf Entdeckungsreise. Kirche hilft ihnen
dabei. Wir machen Kindern, Jugendlichen und
Erwachsenen ein paar Vorschläge, wie sie den
Alltag hinter sich lassen können. Anmelden
muss sich gegebenenfalls jeder selbst.

Wer seinen Urlaub schon gebucht hat und sich mit
dem Auto, Motorrad oder Fahrrad auf den Weg macht,
braucht vielleicht keinen Tipp mehr. Gottes Segen gibt
es aber gratis. Fahrzeugsegnungen haben traditionell
ihren festen Platz am letzten Wochenende vor den
Ferien. Der Schutzpatron der Reisenden, der heilige
Christophorus, nimmt dabei alles in den Blick, was
Räder hat, also auch Kinderwagen und Rollatoren und
jeden, ob er die Nase in die Meeresbrise halten oder die
Wanderschuhe schnüren will. Fahrzeugsegnungen finden unter anderem statt am Samstag, 7. Juli, in Petrus
Canisius (17.30 Uhr) und in St. Michael (17 Uhr) sowie am
Sonntag, 8. Juli, in St. Pius (10 Uhr).
Das erste Ferienwochenende springt dann auf den asiatischen Kontinent. Man muss nur nach König Ludwig
fahren. In St. Antonius an der Antoniusstraße steigt
am Sonntag, 15. Juli, gegen 12 Uhr das deutsch-vietnamesische Begegnungsfest. Aus der Küche kommen
duftende und wohlschmeckende Speisen. Tanz
und Musik wähnen die Besucher in weiter
Ferne. Urlaubsherz, was willst Du mehr. Die
Heilig-Kreuz-Gemeinde macht Grundschülern ein tolles Angebot, das schwerlich abzulehnen
ist: ,,Zwei Wochen Märchenland, inklusive Spiel- und
Bastel-Vollpension". Soll heißen: Vom 16. bis 27. Juli
dürfen Erst- bis Viertklässler von 10 bis 17 Uhr das August-Mäteling-Haus, Behringstraße 7, unsicher machen.
Das Thema der werktäglichen Stadtranderholung

lautet ,,Wir nehmen Euch bei der Hand, zeigen Euch
das Märchenland." Geplant sind auch Ausflüge ins
Mitmach-Museum ,,Phänomania" in Essen und in den
Freizeitpark ,,Irrland" in Kevelaer. Kosten: 80 Euro. Anmeldung im Pfarrbüro St. Marien, Tel. 61218.
Gleich zehn Tage nimmt die Kirchengemeinde Liebfrauen Kinder von sieben bis 13 Jahren mit in den
nördlichen Westerwald nach Wissen. Vom 10. bis 19.
August darf das große Außengelände der Unterkunft
erkundet werden, können die Mädchen und Jungen
Schmuck basteln, im Freibad schwimmen und bei
einem Spiel die Stadt erkunden. ,,Das Leiterteam plant
viele tolle Programmpunkte, von denen wir jetzt noch
nichts verraten wollen", erzählt Anna Schleep, die die
Ferienfreizeit verantwortet. Klar ist aber: Der Spaß
kostet inklusive Unterkunft, Essen, Taschengeld und
Ausflüge 250 Euro. Anmeldung per E-Mail an: kinderlager.liebfrauen@gmx.de.
Heiße Sommertipps gibt es natürlich auch für die
etwas ältere Bevölkerung. Die kfd St. Johannes nimmt
Frauen am Dienstag, 7. August, mit nach Paderborn zur
Dombesichtigung (Kosten: 20 Euro, Info: Tel. 82606).
Die kfd St. Barbara schippert am 15. August auf den
Baldeneysse (Info: Tel 86962), Senioren aus Suderwich
spazieren am Dienstag, 28. August, durch den Essener
Grugapark (Info: 43650). Was noch fehlt? Ihre und Eure
Anmeldung. Allen schöne und erholsame Ferien.


Michael Richter

Aktion: 36,- pro Gramm für Ihr Altgold!!!*
Gold & Silberpreis wieder auf Rekordhoch in 2018!!!
Altgold, Zahngold, Altsilber, Silberbestecke, und alles was mit Edelmetallen zu tun hat,
kaufen wir Ihnen gerne, wie immer zu einem Fairen Preis ab.
Vielen Dank an Sie, für Ihr Vertrauen, Ihr Juwelier Corbeg.

Juwelier Corbeg

Breite Straße 37 · 45657 Recklinghausen-City
Mo. ­ Fr. 10 ­ 19 Uhr, Sa. 10 ­ 16 Uhr

www.dortmunder-goldankauf.de

el.
nfo-T 1 23
I
2

0 23 61

/ 9 04

*= Angebot gilt bei Vorlage der Anzeigenwerbung für einen 10 Gramm Goldbarren. Dies ist ein Unternehmen der EMH-Corbeg GmbH, GF: Sanel Corbeg, Hauptsitz: Castroper Str.149, 44628 Herne, HRB: 13711

geistREich · Kirchenzeitung für Recklinghausen

3

zurück zum Anfang von "geistREich_04.07.2018"