< Seite 14
Seite 16 >

Seite 15

geistREich_04.07.2018

Seite 15 geistREich_04.07.2018Stadtkomitee der Katholiken
Mit Allen (Sinnen) ­ auf dem Weg zum Annaberg
Am 16. September heißt es wieder
Stadtwallfahrt zum Annaberg in Haltern.
Stadtwallfahrt ­ klingt das nicht zu
eingestaubt, altmodisch und abschreckend?
Die Einen im Vorbereitungsteam sagen
lautstark ja und sprudeln vor kreativen Ideen
(Pilgermarsch, Religiöser Hike, Wandern
zum Annaberg...), doch am Ende trifft
,,Stadtwallfahrt" den Nagel auf den Kopf.

Zum Einen ist es eine Wallfahrt, also ,,das Unterwegs-Sein
des Gläubigen auf dem Weg zu einem besonderen
Zeugnisort des Glaubens" (Quelle: Kirchen und Leben
Lexikon) und zum Anderen ein Angebot für die gesamte
Stadt
Recklinghausen
mit
ihren
drei
Pfarreien und 20 Kirchorten. Unsere Stadtwallfahrt
mit dem diesjährigen Motto ,,Mit allen Sinnen auf dem
Weg", bietet für alle Alters- und Zielgruppen kreative
und ansprechende Ideen und Aktionen, wo für jeden
was dabei ist. Dazu möchten wir Sie schon jetzt herzlich einladen! Markieren Sie sich den Termin dick im
Kalender und wir sehen uns alle auf dem Annaberg! In
diesem Jahr führen viele Wege nach Haltern.
Die erste Gruppe startet bereits am Samstag. Die
Jugendlichen
(ab elf Jahren) und jungen
Erwachsenen treffen sich am
Samstagmittag um 12 Uhr am
Parkplatz der Heiligen Familie
in Speckhorn (dort wo alle
Angebote der Wallfahrt beginnen). Zu Fuß geht es mit allen
Sinnen über Wald, Wiesen,
den Kanal und die Lippe nach
Lippramsdorf, wo der Abend
gemeinsam ausklingen und
Recklin
ghause
im Pfarrheim und Zelten
n
Sa, 15.0
übernachten wird. (Für den
9. 12 Uh
r
Gepäcktransport und Verpflegung ist gesorgt.) Am
nächsten Morgen/Mittag
geht es dann gemütlich
Lippram
die letzten Kilometer zum
sdorf
Annaberg. Anmeldungen
Überna
chtung
und Rückfragen nimmt
Kaplan Joachim Brune
in St. Peter entgegen.
Wesentlich früher werden
die Wallfahrer aufstehen
Annabe
müssen, die am Sonntag
rg
So, 16.0 Haltern
zu Fuß zum Annaberg
9. 14 Uh
wandern werden. Um
r
8 Uhr starten Sie mit
Jahre)
einem Impuls in der
che (ab 11
e
r Jugendli

S ta d t
wallfa
hr

t RE

n Sinnen
Mit alle
terwegs
Un



und Junge

Kirche Heilige Familie in Speckhorn und machen sich
anschließend auf den ca. 18 km langen Weg, den Sie in
Ruhe mit allen Sinnen genießen werden.
Geräuschvoller wird es bei den Motoradfahrern, die
um 8 Uhr ihre Ausfahrt beginnen. Auch sie treffen
sich auf dem Parkplatz an der Kirche Heilige Familie.
Sie fühlen den Fahrtwind, riechen den Geruch vom
Asphalt, sehen die schöne Landschaft und hören das
Brummen ihrer Motoren. Auch der letzte Sinn wird
während der Pausen sicherlich angesprochen. Wer auf
den Geschmack gekommen ist, meldet sich bitte über
das Kreisdekanatsbüro direkt an. Gleichzeitig macht
sich auch eine Gruppe Fahrradfahrer auf den Weg und
nimmt von Heilig Geist dann aber den direkten Weg
durch die Haard (ca. 18 km) zum Annaberg. Treffpunkt
ebenfalls Parkplatz an der Kirche Heilige Familie um
11 Uhr.
Für die Familien mit Kindern gibt es ein ganz besonderes Angebot, das abweichend von den anderen
Angeboten, direkt am Parkplatz des Annabergs
beginnt. Von dort geht es um 12.30 Uhr zu Fuß in den
Wald und es gibt Pflanzen und Tiere zu entdecken und
zu erleben, wobei alle Sinne gefragt sind.
Bis 14 Uhr werden alle Gruppen am Annaberg sein
und gemeinsam ­ anderes als die vergangenen Jahre
­ beginnen wir mit dem Gottesdienst mit Weihbischof
em. Dieter Geerlings und genießen anschließend ein
großes Mitbringpicknick, zu dem jeder etwas beisteuern kann und soll.


Anna Schleep|Matthias Mühlenbrock

Info
Wer bei der Stadtwallfahrt mit dabei sein möchte,
gibt eine kurze Rückmeldung an kd-recklinghausen@bistum-muenster.de oder per Telefon unter
02361-920811

Erwachsen

m
bitte bis zu
Anmeldung
. Peter
ro St
im Pfarrbü
ausen@
07.09.2018
er-recklingh er.de
stpet
m-muenst ausen.de
bistu
gh
auen-re.de

fr
+ www.lieb
ausen.de ++
r-recklingh

-recklin
t-antonius
+++ www.s

www.st-pete

geistREich · Kirchenzeitung für Recklinghausen
sdeerwe

a l lo
ergH

15

zurück zum Anfang von "geistREich_04.07.2018"