Seite 2 >

Die Gute Stube 02.06.2018



Suchergebnisse für "zentrum":

Seite 1 Die Gute Stube 02.06.2018Seite 6: s gesamte Programm zieht. Aber auch eine weitere einschneidende Zäsur in der Heimat der Ruhrfestspiele, dem Revier, steht im Zentrum der Spielzeit 2018: das Ende des Steinkohlebergbaus. Damit ende, so die Ruhrfestspiele, eine Ära, die die Menschen im Revier ebenso wie das Festival maßgeblich geprägt habe. Anhand von Musiktheater-, Artistik- und Tanzproduktionen, Straßentheater, Konzerten sowie einem zweitägigen Forum würden die Geschichte und Bedeutung des Kohlebergbaus künstlerisch beleu.. Seite 6 online blättern


Seite 1 Die Gute Stube 02.06.2018Seite 16: g Recklinghausen, weil... ,,...hier immer etwas los ist und man viele bekannte Gesichter trifft. Es gibt ein tolles Einkaufszentrum und einen idyllischen Marktplatz mit alten Gebäuden und vielen Sitzmöglichkeiten, die zum Verweilen einladen." ,,...ich hier alles bekomme. Ich kann hier durch die Gassen schlendern und sowohl einkaufen als auch essen gehen. Und die Kinder finden den Spielplatz hinterm Rathaus toll." Annika Schmidt und Katharina Funke, Marl Dana Tesch, Oer-Erkenschwick ,.. Seite 16 online blättern


Seite 1 Die Gute Stube 02.06.2018Seite 22: RREICHEN SIE DIE ALTSTADT VON NORDEN: Über die A43 Richtung Wuppertal/Bochum bis zur Abfahrt Recklinghausen/Herten, Richtung Zentrum VON SÜDEN: Über die A43 Richtung Münster bis zur Abfahrt Recklinghausen/Herten, Richtung Zentrum VON OSTEN: Über die A2 in Richtung Oberhausen bis zur Abfahrt Recklinghausen Ost, Richtung Zentrum VON WESTEN: Über die A2 Richtung Hannover bis zum Autobahnkreuz Recklinghausen, dann auf die A43 bis zur Abfahrt Recklinghausen/Herten, Richtung Ze.. Seite 22 online blättern




zurück zum Anfang von "Die Gute Stube 02.06.2018"