< Seite 18
Seite 20 >

Seite 19

VESTIVALplus

Seite 19 VESTIVALplusMUSIKALISCHE HÖHEPUNKTE

OHREN AUF!
Musikalische Höhepunkte gibt es bei den Ruhrfestspielen 2018 immens viele. Sie alle
zu besuchen, ist definitiv nicht möglich. Highlights sind sicher nicht nur ,,The Music
Critic" mit John Malkovich oder ,,New Worlds" mit Bill Murray und Jan Vogler. Auch
Ute Lemper gibt sich nach ihrem umjubelten Coelho-Abend zum dritten Mal bei den
Ruhrfestspielen die Ehre. Diesmal stehen ,,Lieder für die Ewigkeit" auf dem Programm. Die meisten entstanden im Lager Theresienstadt. Das wird sehr bewegend.

Die Neue Philharmonie Westfalen wiederum bringt
an gleicher Stelle Smetanas ,,Ma Vlast ­ Mein Vaterland" zu Gehör ­ und will beweisen, wie emotional
,,Heimat" vertont werden kann. Ganz andere Klänge
tischt die NPW dann allerdings auf, wenn Dominique
Horwitz Robert-Mitchum-Lieder und Melodien von
Cole Porter oder Barbra Streisand singt.
Joachim Krol ist in diesem Jahr auch wieder da.
Gemeinsam mit Etta Scollo bringt er mit ,,LA
CATASTRÒFA" eine berührende Hommage an das
Schicksal der Bergleute von Marcinelle auf die Bühne.
Während im Marler Theater das Rockmusikdrama
,,The Crazy Antiwar History Rallye Wilhelm II." für
Furore sorgen dürfte, geben sich im Theaterzelt am

Recklinghäuser Festspielhaus spannende Akteure
am laufenden Band die Klinke in die Hand. Thomas
und Arthur Thieme (siehe Interview) haben den
,,Baal" im Gepäck. Chris Pichler wird zu ,,Sisi - Kaiserin
der Herzen". Und bei ,,The Mundorgel Project" gibt es
weit mehr als nur Stadionhymne und Steigerlied.
Jasmin Tabatabai (siehe Interview) fragt ­ gemeinsam mit dem David Klein Quartett: ,,Was sagt man zu
den Menschen, wenn man traurig ist" und präsentiert ein Konzert, das vom persischen Volkslied über
eine Weill-Ballade bis zu Rock-Hymnen reicht.
Judith Rosmair und Uwe Dierksen kommen außerdem mit ,,Curtain Call" ins Theaterzelt, es gibt eine
Hans-Albers-Hommage, Adrienne Hahn streift mit

einem ,,diabolischen Cabaret" durch die Berliner
Nächte zwischen den Kriegen, es gibt eine ,,Klang
Razzia" mit ,,Meier & Die Geier und Chin Meyer",
höchst spannende Aufeinandertreffen von Boris
Aljinovich und ,,clair obscur" sowie Heikko Deutschmann und ,,Flautando Köln".
Ganz am Schluss, beim Abschlusskonzert der 72.
Ruhrfestspiele, folgt noch ein weiteres spannendes
Aufeinandertreffen. Dann werden ­ vor dem großen
Feuerwerk zum Abschluss der Intendanz von Frank
Hoffmann ­ erst Leslie Clio und dann 2raumwohnung für ein ganz sicher hinreißendes musikalisches
Finale sorgen.jam

d
i tg l i e nd
M
nu
er d e
w
en!
fitier
pro
Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.
Wir machen den Weg frei.
Mehr bestimmen. Mehr erfahren. Mehr bekommen. Bei uns
Genossenschaftsbanken können Sie mehr sein als Kunde: unser
Mitglied und Teilhaber! Informieren Sie sich über Ihre Vorteile in
einer unserer Filialen oder auf vb-marl-recklinghausen.de.
Wir wünschen allen Besuchern und Darstellern eine schöne
Festspielzeit, hier in den Spielstätten in Recklinghausen und Marl.

zurück zum Anfang von "VESTIVALplus"