Seite 2 >

VESTIVALplus



Suchergebnisse für "weimar":

Seite 1 VESTIVALplusSeite 17: ADRIENNE HAAN & LAIA GENC ...weil Adrienne Haan, im Ruhrgebiet geboren, in Luxemburg aufgewachsen, in New York lebend, die Weimarer Zeit musikalisch verrucht wieder aufleben lässt. MEIER & DIE GEIER UND CHIN MEYER ...weil hier kein Auge trocken bleibt. CLAIR OBSCUR & BORIS ALJINOVICH ...weil clair obscur hier immer für große Begeiste rung gesorgt und mit Boris Aljinovich einen hinreißenden Mitstreiter gewonnen haben. FLAUTANDO KÖLN & HEIKKO DEUTSCHMANN ...weil keiner so wehmütig und bi.. Seite 17 online blättern


Seite 1 VESTIVALplusSeite 22: n, wie andere versuchen, die kreative Chaotin in ein ,,normales" Leben zu führen. Die Produktion entsteht am Nationaltheater Weimar. Regisseur Stephan Rottkamp, der u.a. Schauspieldirektor in Düsseldorf war, gibt mit dieser Uraufführung sein Debüt in Weimar. Dem Ruhrfestspielthema Heimat nähert sich das Projekt ,,The Chorenauts" von zwei Kontinenten aus an. Auf Einladung der Bremer Tanzcompagnie ,,steptext dance project" sind die Choreografen Nadja Beugré aus Nigeria, Qudus Onikeku.. Seite 22 online blättern


Seite 1 VESTIVALplusSeite 24: mit dem kleinen, der mich als eingefleischten Thüringer persönlich und individuell betrifft, hingegen sehr viel. Sie sind in Weimar geboren, leben dort auch jetzt wieder. Also ist Weimar Ihre Heimat? Das ist meine kleine, persönliche Heimat, ja. Obwohl Sie sich dort als junger Mann nicht wohlgefühlt haben und unbedingt wegwollten ­ nach Berlin. Ich weiß ja nicht, ob Sie in Recklinghausen geboren sind. Solche Städte wie Recklinghausen und Weimar sind da ja nicht so grundversc.. Seite 24 online blättern


Seite 1 VESTIVALplusSeite 25: Weimar, mit dem stimmt etwas nicht. Das wäre zu früh, um sich niederzulassen. Anfang der 80er-Jahre haben Sie dann die DDR ganz verlassen. In diesem Zusammenhang werden Sie immer wieder mit einem Zitat konfrontiert: ,,Ich bin nicht vor Repressionen abgehauen, sondern vor der Bevölkerung." Würden Sie das heute immer noch so sehen und sagen? Na ja, ich kann es ja nicht ändern. Sie haben recht, ich werde oft damit konfrontiert. Ich kann mich gar nicht mehr so genau erinnern, das ist ja nun 3.. Seite 25 online blättern




zurück zum Anfang von "VESTIVALplus"