< Seite 2
Seite 4 >

Seite 3

SC Paderborn 07 - arenaNEWS 17-18 5

Seite 3 SC Paderborn 07 - arenaNEWS 17-18 5GEGNER: FC HANSA ROSTOCK
Der frühere Paderborner Spieler und Trainer Pavel Dotchev hat schon
mehrfach gezeigt, dass er eine erfolgreiche Mannschaft aus weitgehend unbekannten und jungen Spielern formen kann. Genau deshalb
haben die Verantwortlichen des FC Hansa Rostock ihn im Sommer
2017 als Nachfolger von Christian Brand verpflichtet. Der ehemalige
Bundesliga-Verein hat eine Verjüngungskur im Kader vorgenommen
und sich ambitionierte Ziele für die Zukunft gesteckt.

VERJÜNGUNGSKUR
und ambitionierte Ziele
Es soll fußballerisch ohne Wenn
und Aber aufwärts gehen an der
Ostsee. Nach zahlreichen Enttäuschungen in der jüngeren Vergangenheit schielt die Hansa-Kogge
wieder nach oben, einen erneuten Kampf um den Klassenerhalt
soll es nicht geben. Bis spätestens 2019 will der Club zurück in
die 2. Bundesliga. Dazu soll eine
kräftige Personal-Rochade beitragen. Vor der laufenden Saison
sind mehr als zwei Dutzend Spieler gegangen, darunter die komplette Defensive inklusive Torwart und Publikumsliebling Marcel Schuhen, der zum Zweitligisten SV Sandhausen wechselte.
Tempo, Leidenschaft und Erfolgshunger - diese Aspekte sollen
die neue Mannschaft prägen, die
durchaus ordentlich in die aktuelle Spielzeit gestartet ist. Den
Kampf um die Torwartposition hat
4

TOR: Janis Blaswich (18), Kai Eisele (1), Eric Gründemann (26).


ABWEHR: Fabian Holthaus (6), Oliver Hüsing (5), Joshua Nadeau (2),
Vladimir Rankovic (27), Julian Riedel (3).

MITTELFELD: Selcuk Alibaz (13), Johann Berger (16), Amaury Bischoff (10),

Mounir Bouziane (9), Willi Evseev (8), Jeff-Denis Fehr (11),

Harry Föll (15), Jakob Gesien (17), Tommy Grupe (4),

Bryan Henning (19), Marcel Hilßner (33), Mike Owusu (14),

Christopher Quiring (22), Lukas Scherff (20),

Stefan Wannenwetsch (24).


STURM: Soufian Benyamina (23), Menelik Chaka Ngu'Ewodo (29),
Tim Väyrynen (7),Marcel Ziemer (38).

Janis Blaswich für sich entschieden, der viele Jahre bei Borussia
Mönchengladbach unter Vertrag
stand und die 3. Liga durch sein
Engagement bei Dynamo Dresden (30 Einsätze in der Saison
2015/2016) kennt. Zu den Eckpfeilern der Defensive zählen neben
dem früheren Düsseldorfer Fabian Holthaus auch die Neuzugänge
Oliver Hüsing (Ferencvaros Budapest, früher Werder Bremen) und
Julian Riedel (Erzgebirge Aue).
Routinier und Mannschaftskapitän Amaury Bischoff, der im Januar 2017 nach Rostock wechselte,
ist trotz der vielen Youngster ein
Dreh- und Angelpunkt im Team.
Im Angriff ruhen die Hoffnungen
auf einem Spieler, der bereits seit
2015 für Hansa Rostock am Ball
ist. Soufian Benyamina ist zurzeit der treffsicherste Stürmer der
Rostocker Kicker.
5

zurück zum Anfang von "SC Paderborn 07 - arenaNEWS 17-18 5"