< Seite 9
Seite 11 >

Seite 10

SC Paderborn 07 - arenaNEWS 17-18 4

Seite 10 SC Paderborn 07 - arenaNEWS 17-18 4LÄNDERSPIEL: U21 DEUTSCHLAND - UNGARN 1:2 (0:1)

WESTFALENPOKAL: ROLAND BECKUM - SCP 0:4 (0:3)

ERNEUTES LÄNDERSPIEL
MIT EINEM DOPPELPACK
U21 in Paderborn
in das Achtelfinale
Mit 14 Debütanten, zwei neuen
Kapitänen und insgesamt zehn
Wechseln setzte U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz beim jüngsten Länderspiel der U21 gegen
Ungarn Zeichen. Das erneute
Länderspiel in der BentelerArena ging mit 1:2 (0:1) verloren,
brachte aber dennoch wichtige
Erkenntnisse für den Coach.
Letztlich musste die U21 des Deutschen Fußball Bundes (DFB) eine
durchaus verdiente Niederlage
durch zwei ungarische Traumtore
hinnehmen. Der Anschlusstreffer
von Johannes Eggestein ­ zugleich
das 700. Tor in der Länderspielgeschichte der deutschen U21 ­ war
der Schlusspunkt einer Partie, in
der wie erwartet noch nicht alles
rund lief aus deutscher Sicht.
"Es fehlen noch die Automatismen, da die Jungs noch nie
zusammen gespielt haben. Aber
wir waren auch zu hektisch, haben
uns zu viele Fehlpässe geleistet",
bilanzierte Kuntz. Die Ungarn
gingen mit einem Sonntagsschuss
in Führung. Donat Zsoter ließ dem
Ex-Paderborner Alexander Nübel
(jetzt FC Schalke 04) mit einem
18

In der zweiten Runde des Westfalenpokals sorgten die SCP-Kicker
schnell für klare Verhältnisse.
Beim Westfalenligisten Roland
Beckum führten die Paderborner
auf ungewohntem Kunstrasen zur
Pause mit drei Treffern, am Ende
stand ein 4:0-Sieg. Mit diesem
souveränen Auftritt hat der SCP
das Achtelfinale erreicht und ist
der Titelverteidigung ein Stück
näher gekommen.

Ehemaliger Paderborner: Torwart Alexander Nübel stand in der Startelf.
Schlenzer aus 17 Metern keine
Chance (15. Minute). Mate Vida
erhöhte mit einem feinen Freistoß
auf 2:0 (60.).
Die deutsche Elf agierte vor allem
in der Defensive zu nachlässig und
hätte bereits höher zurückliegen
können, als dem eingewechselten Eggestein der versöhnliche
Anschlusstreffer gelang (65.).
Unabhängig vom Ergebnis erwies
sich die Benteler-Arena wieder einmal als geeigneter Austragungsort
für Spiele einer deutschen FußballNationalmannschaft.

SPIELSTATISTIK
Deutschland:
Nübel (46. Körber), Klünter (46. Stenzel),
Tah (46. Serdar), Kehrer (46. Baumgartl),
Klostermann (46. Horn), Anton, M.
Eggestein (46. Neuhaus), Amiri (46. Serra),
Öztunali (63. Bartok), Waldschmidt (63.
J. Eggestein), Skarke (63. Hartel).
Ungarn:
Demjen (46. Bukran), Lenzser (46. Jancso),
Kecskes (46. Hegedüs), Toth (46. Szalai),
Csernik (46. Szivacski), Spandler (61. Ovari),
Zsoter (46. Katona), Vida (61. Haris),
Szoboszlai (61. Szabo), Makrai (46.
Kundrak), Biro (61. Koszta).
Tore:
0:1 (15.) Zsoter
0:2 (60.) Vida
1:2 (65.) J. Eggestein

Chef-Trainer Steffen Baumgart
nahm die angekündigte Rotation
in der Startformation vor. Neben
dem etatmäßigen Wechsel auf der
Torwartposition zu Michael Ratajczak standen mit Linksverteidiger
Thomas Bertels, den Mittelfeldakteuren Sebastian Wimmer, Aykut
Soyak und Darryl Geurts sowie
den Angreifern Marlon Ritter und
Koen van der Biezen sechs weitere
Akteure neu in der Anfangself.
Eine schnelle Führung spielte den
Paderbornern in die Karten. Soyak
traf mit einem direkten Freistoß
zum 0:1 (8. Minute). Dann erzielte
der jüngste SCP-Zugang Ritter
seinen ersten Treffer im SCPTrikot, nachdem van der Biezen

Erste Tore: Marlon Ritter zeigte sich beim Sieg in Beckum treffsicher.
knapp gescheitert war (17.). Die
Paderborner blieben am Drücker
und legten zügig das 0:3 nach. Ben
Zolinski tunnelte den Beckumer
Keeper Florian Ernst zum Pausenstand (21.).
Auch im zweiten Spielabschnitt
blieben die Paderborner das
dominante Team. Ritter schnürte
auf Zuspiel von Geurts einen Doppelpack zum 0:4 (53.). Damit war
die Partie endgültig zu Gunsten
der SCP-Kicker gelaufen. In der
Folgezeit gab Baumgart mehreren

Spielern aus dem eigenen Nachwuchs die Gelegenheit, sich zu
präsentieren.
SPIELSTATISTIK
SC Paderborn 07:
Ratajczak, Boeder, Schonlau, Strohdiek
(75. Ufuk), Bertels, Zolinski (69.
Schallenberg), Wimmer, Soyak, Geurts,
Ritter (83. Saric), van der Biezen.
Tore:
0:1 (8.) Soyak
0:2 (17.) Ritter
0:3 (21.) Zolinski
0:4 (53.) Ritter
Zuschauer: 723

19

zurück zum Anfang von "SC Paderborn 07 - arenaNEWS 17-18 4"