< Seite 34
Seite 36 >

Seite 1

20 Jahre in Ihrer Heimat

Seite 35 20 Jahre in Ihrer Heimatzur
:ben die städti·
n trotz aller
ITlmer an der
Städte im Lan·
n Kopf der Be·

Die Verschlecht
elle erhalrare ausge·
nes Licht von der Förderst
die Schauspieler-Hono
ndanten die
ten.
richtet, da mit dem Inte
tory aber
r:ioch nicht"
Damit finde die Endloss
notwendigen Gespräche
n im Stadt·
an die
kein Ende. Durch Aktione
hrt wurden. Der Zuschuß
nun weitere gefü
wurde
teil Kürrenberg sollen
olische Jugendzentrale
en. Man Kath
rt·
Untersuchungen stattfind
en, der Ansatz für die Spo
, daß gestrich
alt sticht der müsse befürchten, so Schäfer
ht. DerTuS erhält seinen
zedere er· stätten erhö
z, der TC
2,2 Millionen das gleiche Prüfungspro
begehrten Kunstrasenplat
Jahren. Die
Kürrenberg ins
schuß und
folge, wie vor einigen
Kleeblatt einen Pachtzu
nten nur
so Fraktionsvor
bteilung wird
Kinder in Kürrenberg kön
i die TuS Mayen Tennisa
pper, forderte hoffen, daß keine andere Entsche
ndiensthilfe be·
mit mit einer Schulde
lE! Situation die· dung getroffen werde und '98
dacht.
WB.
;sern. Aberauch dem Bau der Schule begonnen wer
lJlen könnte die den könne. Die Mittel für die Bahn·
ahr begonnene haltestelle Finstingenstraße sollten
tz:t werden. Bei gestrichen und dem Neubau der
1 für das Jahr Schule zugeführt werden. Gegebe·
e CDU-Fraktion nenfalls könne Rainer Simon (CDU)
rtkten leiten, wei· auf seinen wohl beabsichtigten An·
iend zu investie· trag verzichten, Parkscheinge
g. Bildung und bühren nicht mehr zu erheben, so
:xien für die Zu daß ein Betrag in Höhe von rund
nzierung
Fortführung des
900.000 Mark für die Fina
Hausen in die
zur Verfü·
der Schule Kürrenberg
Radspuren und
gung stehen würde.
Anliegen der
sich im
Mehreinnahmen ergaben
;eien auch Pla·
der Gestädtischen Haushalt aus
!IZl
als erwar·
werbesteuer. Sie ist höher
altungs
tel. Der Etat hat im Verw
thaltepunkt
65 Millio·
haushalt ein Volumen von
Jten
ögenshaus
nen Mark und im Verm
Steu
von 19 Millionen Mark. Die
r:insvorsitzender halt
rA
betragen in Grundsteue
tze
' zugunsten an- ersä

Kunden der ersten Stunden 1997 / 2017
irvdera, r- a ,y, e,
92, ab 4 a tv 8'JJ'

einschließl ich
hausgarage können bis
All e Kurzparker der Rat
ehmen.
tenlosen Verlosung teiln
24.12.1997 an einer kos
Als Preise erwartet Sie:
1 Jahr kostenloses Parken
1. Preis:
ken
6 Monate kostenloses Par
2. Preis
nate kostenloses Parken
3 Mo
3.-5. Preis:

rage an den
n Sie in der Rathausga
Teil nahmekarten erh alte
al.
unserem Aufsichtsperson
direkt von
Kassenautomaten oder
tigt. Der Rechtsweg
schriftl ich benachrich
Die Gewinner werden
und deren
itarbeiter der Stadtwerke
ausgeschlossen. Die M
ist
tigt.
teilnahmeberech
Angehörige sind nicht

EN GMBH
STADTWERKE MAY Mayen
27
Rathaus Rosengasse, 567 1 )
(Nachtzuschlag

Mo-Sa
geöffnet

· Schlosserei
· Metallbau
www.keip-metallbau.de

Alfred Keip
Pellenzstr. 40 b · 56743 Mendig
Telefon (0 26 52) 5 12 21
Fax (0 26 52) 52 09 40

Ristorante La Piazza
Am Markt 21-23 · 56727 Mayen
Telefon: 0 26 51 - 7 60 74 · Fax: 0 26 51 - 4 98 77 6
info@lapiazza-mayen.de · www.lapiazza-mayen.de
Öffnungszeiten:
täglich durchgehend von 11:30 Uhr bis 23:30 Uhr
warme Küche · Kein Ruhetag!

35

zurück zum Anfang von "20 Jahre in Ihrer Heimat"