Seite 2 >

20 Jahre in Ihrer Heimat



Suchergebnisse für "stadt":

Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 1: Stadt Mayen, VG Vordereifel und VG Mendig Druckauflage: 26.000 Stück 20 JAHRE Informationen aus erster Hand 20 JAHRE Heimat auf einen Blick 20 JAHRE in der Stadt Mayen, der VG Mendig und der VG Vordereifel.. Seite 1 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 3: in Ihren Haushalt!" hieß es vor genau 20 Jahren, als der Krupp Verlag Sinzig zum ersten Mal mit neuen Heimatzeitungen in der Stadt Mayen, der Verbandsgemeinde Vordereifel und der Verbandsgemeinde Mendig erschienen ist. Damals noch unter den Titeln ,,Mayener Stadtzeitung", ,,Mayener Landbote", später dann als ,,Vordereifel Reporter" und ,,Mendiger Zeitung" bekannt, führen diese heute den Markennamen ,,BLICK aktuell ­ die Heimatzeitung" und sind drei von mittlerweile 41 Print-Ausgabe.. Seite 3 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 4: dieser Ausgabe in Erinnerung bringen möchten. Eine besondere AusSeit Dezember 2002 werden die amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Mayen in der Mayener Ausgabe des Krupp Verlages veröffentlicht. In der Neustraße 9 in Mayen war die damalige Geschäftsstelle der farbigen Heimatzeitung untergebracht. Und zur ,,Mayener Faasenaacht" wurde hier zum Prinzenempfang geladen. zeichnung und auch ein Vertrauensbeweis ist es für das BLICK-aktuell-Team, dass wir seit vielen Jahren als öffentliches Bek.. Seite 4 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 6: eits wissen, befindet sich die Zentralredaktion von BLICK aktuell in Sinzig. Hier werden auch die drei Jubiläumsausgaben der Stadt Mayen, Verbandsgemeinde Mendig und Vordereifel produziert, d.h. hier werden alle Informationen und Inhalte zusammengeführt und verarbeitet. Insgesamt elf Mitarbeiter arbeiten Woche für Woche an interessantem Lesestoff für die knapp eine Million Einwohner im BLICK aktuell-Land, das sich über das nördliche Rheinland-Pfalz und südliche Nordrhein-Westfalen erstrec.. Seite 6 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 9: e Meinung sagen. Dabei gibt's oft wahre Lobeshymnen über Land, Leute, tolle Veranstaltungen, Ereignisse, die schö- ne Eifelstadt und ihre liebenswerten Menschen oder über die Regionalen Highlights. Aber, es kann auch ohne weiteres passieren, dass der ,,steinerne Zeigefinger" gehoben wird und euer ,,Mayener Mädchen" unschöne Sachen anprangert. So ist das eben im Leben. Und es muss ja jemanden geben, der ungeschminkt seine Meinung sagen kann. Und in unserer Zeitung ist das euer ,,Mayener .. Seite 9 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 10: tuell nicht anders, der mit seinen Ausgaben seit 20 Jahren auch in den Verbandsgemeinden Vordereifel und Mendig sowie in der Stadt Mayen eine feste Größe ist ­ gedruckt und online. Man sieht: Es geht nicht um ein ,,Entweder oder". Man muss beides geschickt miteinander verknüpfen. BLICK aktuell und seinem Herausgeber, dem Krupp Verlag, ist das gelungen. Glückwunsch! Ich selbst gehöre zur ,,Holzgeneration": Für mich muss eine Zeitung auf Papier gedruckt sein. Ich mag Nachrichten nicht gern .. Seite 10 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 12: rtreten. Oberbürgermeister Wolfgang Treis beim wöchentlichen Check der ,,Öffentlichen Bekanntmachungen". Foto: Jasmin Franz/Stadt Mayen Trotzdem ist es auch oder gerade in Zeiten zunehmender Digitalisierung wichtig, eine kostenfreie Wochenzeitung zu haben, die alle Haushalte in unserer Stadt erreicht. Seit Dezember 2002 ist BLICK aktuell auch unser Bekanntmachungsorgan und sorgt damit dafür, dass die Nachrichten und Sitzungseinladungen aus dem Rathaus unsere Bürgerinnen und Bürge.. Seite 12 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 14: Stadt Seit 20 Jahren begleitet BLICK aktuell das Kultur-Highlight Wenn der Mai kommt, dann ticken in Mayen die Uhren anders. Die Festspielzeit beginnt und die Eifelmetropole wird durch die alljährlichen Burgfestspiele zur Theaterstadt. Die Wurzeln zu diesem kulturellen Glanzlicht liegen bereits im Jahre 1935. Seinerzeit wurde am Fuße der Burg die Genovevasage zur Aufführung gebracht. Ein für damalige Verhältnisse überragendes Event mit rund 300 Mitwirkenden. Anlässlich der Mayener .. Seite 14 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 15: eit fal Bild der Burgfestspiele käufen. chsten Ticketver Spielzeiten mit den hö Mit Uwe Hoffmann als Fachbereichsleiter der Stadt Mayen hat zudem jemand das letzte Wort, der die Festspiele seit den 80er Jahren begleitet und geprägt hat. 2007 begann also wieder eine neue Zeitrechnung in Mayen. Unter dem neuen Intendanten Peter Nüesch hatten die Festspiele in Sachen Zuschauernachfrage die besten Jahre. Der Verkaufsrekord datiert aus dem Jahr 2009, als 36.107 Tickets über die Ladentheke gin.. Seite 15 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 16: Stadtrechte gefeiert Mayener gratulierten ihrer Stadt auf dem Markt mit ,,Happy Birthday" Große Hektik herrschte 2016 am Freitagmittag in der Jubiläumswoche auf dem Mayener Marktplatz. Dort wollten auch wir von BLICK aktuell ein besonderes Jubiläumsfoto machen. Zunächst hieß es, die zum Fotografieren aus luftiger Höhe benötigte Mayener Feuerwehr-Drehleiter sei defekt. Aber Gott sei Dank, wie das so ist unter Feuerwehrkameraden, sprangen die Polcher Floriansjünger ein und reisten mi.. Seite 16 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 17: werden. Der Sitz der Verwaltung und des Bürgermeisters blieb, wie schon 1857 vom damaligen Innenminister festgelegt, in der Stadt Mayen. WE Über die Eröffnung der Bahnstrecke im Jahre 2000 auf dem Bahnhof Monreal berichteten wir noch im ,,Mayener Landbote". genehmigungsfähig, weil beide Namen weit über die geografische Zuständigkeit hinaus gingen. Bei einer Bürgerbefra- Über den Festakt zum 150-jährigen gung im Herbst 2000 Bestehen der VG Vordereifel (früher hatten dann die Ein- Mayen-.. Seite 17 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 18: ters zelebrierter Festgottesdienst in der St. Clemenskirche. Anschließend schlängelte sich ein langer Festzug durch die Innenstadt zum ,,Haus im Möhren". Dort hieß es dann bei der offiziellen Eröffnung ,,Et ess anjezappt". Vorher hatte der damalige Landesvater eine bemerkenswerte Ansprache zum Anlass ,,600 Jahre Lukasmarkt" gehalten und Oberbürgermeister Laux hatte natürlich ein Geschenk für den hohen Gast bereit. Und wir von BLICK aktuell hatten zu diesem Ereignis bereits die Titelseite .. Seite 18 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 20: Stadt Mayen im Jahre 2000 BLICK aktuell stellte den Kandidaten ein Podium Mayen. Rund dreieinhalb Stunden nutzten im April 2000 zahlreiche Bürgerinnen und Bürger die besondere Gelegenheit, dem damaligen Amtsinhaber, Oberbürgermeister Günter Laux (SPD), und dem Kandidaten der CDU, Bernhard Mauel, vor der Wahl im Mai im Hotel ,,Alter Fritz" ,,auf den Zahn zu fühlen". Moderiert wurde der Abend vom leider schon viel zu früh verstorbenen Mitarbeiter der damaligen ,,Mayener Stadtzeitung".. Seite 20 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 21: HRE Jubiläumsausgabe Eine Berichterstattung, die mehr als nur bewegte: Veronika Fischer ­ viele Menschen trauerten um die Stadtchefin Der ,,Fischer Sieg" bei der Wahl zur Oberbürgermeisterin im Jahre 2008 schlug damals ein wie eine Bombe. Veronika Fischer (CDU) gewann haushoch mit 55,90 Prozent. Großer Jubel in den Reihen der Parteifreunde, als kurz nach 19 Uhr das Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl bekannt gegeben wurde. Händeschütteln, Küsschen hier, Küsschen dort, Glückwünsche ,,en .. Seite 21 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 22: ürgermeister Der tragische Tod der beliebten Oberbürgermeisterin Veronika Fischer machte im Spätsommer 2012 eine Neuwahl des Stadtoberhauptes erforderlich. Zur Wahl im August nominierten die im Rat vertretenen Parteien CDU, SPD und Freie Wähler eigene Kandidaten. Erstmals ging für die erst frisch gegründete örtliche Gliederung der Partei B90/Die Grünen mit Wolfgang Treis ein Kandidat an den Start, dem kaum jemand eine Chance einräumte. Ein mit allen Mitteln geführter Wahlkampf und verschi.. Seite 22 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 23: stadt: Das ,,Forum Mayen" entsteht Mayen. Beginnend schon im Vorjahr prägten 1997 gigantische Baukräne die Silhouette der Innenstadt. Ein Investor hatte mit dem Bau des ,,Forum Mayen" begonnen, an dem heimische Firmen reichlich beteiligt waren und mit dem die letzte innerstädtische große Baulücke geschlossen wurde. Reizvoll an dem Projekt war besonders die zentrale Lage, die einer Vielfalt von Mietern angeboten werden sollte. Neben den Räumen des Finanzamtes und der Polizeidirekti.. Seite 23 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 24: reignis und was wünscht n in den letzten 20 Jahren das bedeutend ,,Und was war den emeinde in Zukunft?" r die andere für die Stadt und Verbandsg sich der ein ode t ... ,, ­ das haben wir mal ganz locker in die Runde gefrag Barbara Münnich, Obermöhn der ,,Lewe Mädcha": Das bedeutendste Ereignis für mich bezüglich Mayen war meine Ernennung im Jahre 2014 zur Obermöhn der ,,Lewe Mädcha" vom Gevelsberg. Danke sage ich meinen Möhnen für das Vertrauen, das Sie mir entgegenbringen, und an BL.. Seite 24 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 25: Stadt Mayen Es gab in den letzten 20 Jahren eine Fülle von Entwicklungen, die das innere und äußere Bild unserer Heimatstadt geprägt haben. Bauliche, wie etwa das neue Forum, die Tiefgarage, der Ausbau Habsburgring, punktuelle Innenstadterneuerungen, die Schaffung schützenswerter Areale für Bienen oder Fledermäuse oder der Ausbau des Fernwärmenetzes auf 12 km Länge. Aber auch kulturelle, wie beispielsweise die stimmungsvollen Bühneninszenierungen bei den Burgfestspielen. Fü.. Seite 25 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 26: d zum anderen seine tiefe Heimatverbundenheit. Es ist wirklich toll, dass so eine Persönlichkeit den Kontakt zu seiner Heimatstadt über viele Jahrzehnte aufrecht erhält und Mayen so stark unterstützt. Für die Zukunft der Stadt Mayen wünsche ich mir, dass noch mehr Menschen stolz auf ihre Stadt und ihre Heimat sind und sich engagieren. Martina Luig-Kaspari, Beigeordnete der Stadt Mayen: Als bedeutendstes Ereignis in den letzten 20 Jahren in Mayen allgemein empfinde i.. Seite 26 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 27: sbeigeordneter 20 Jahre Blick aktuell bedeuten 20 Jahre objektive Berichterstattung aus allen Lebensbereichen unserer Heimatstadt Mayen und der gesamten Region. Ich darf dem Krupp-Verlag und der Familie Krupp für Ihr unternehmerisches Engagement und den Mut herzlich Danke sagen. Die Berichterstattung in und aus der Region wurde durch BLICK aktuell bereichert. Die farbliche Aufmachung und das Format sind einzigartig. Der BLICK aktuell hat insbesondere dem Vereinsleben gut getan und dem Eh.. Seite 27 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 29: ärischen Zeremoniells zur Feier des Tages gewählt und erinnerte in seiner Rede an die lange Tradition von Mayen als Garnisonsstadt, die im Grunde bis in die Römerzeit zurückgeht. In den vergangenen 50 Jahren geriet der Bestand der Kaserne mehrfach in Gefahr. Von der seinerzeit eingeleiteten Strukturreform der Bundeswehr konnte der Standort Mayen jedoch erheblich profitieren, weil die Zahl der dort beschäftigten Zivilbediensteten und stationierten Soldaten sich fast verdoppelte. Oberst Wo.. Seite 29 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 31: cheidungsprozesse erheblich verkürzt. Die Liegenschaften des Bundeswehrstandortes Mendig erstrecken sich auf drei Gemeinden (Stadt Mendig, Ortsgemeinden Kruft und Thür), zwei Verbandsgemeinden (VG Mendig u. VG Pellenz) und den Landkreis Mayen-Koblenz. Mit dem Zweckverband wurde eine neue ,,Kunstgemeinde" geschaffen, so dass Entwicklungsdiskussionen, Förderquoten, baurechtliche Planungen, Vertragsverhandlungen und vieles mehr nicht MUST mehr getrennt in sechs kommunalen Gremien INKAER- Rec.. Seite 31 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 35: er-Hono ndanten die ten. richtet, da mit dem Inte tory aber r:ioch nicht" Damit finde die Endloss notwendigen Gespräche n im Stadt· an die kein Ende. Durch Aktione hrt wurden. Der Zuschuß nun weitere gefü wurde teil Kürrenberg sollen olische Jugendzentrale en. Man Kath rt· Untersuchungen stattfind en, der Ansatz für die Spo , daß gestrich alt sticht der müsse befürchten, so Schäfer ht. DerTuS erhält seinen zedere er· stätten erhö z, der TC 2,2 Millionen das gleiche Prüfungspro begehrten K.. Seite 35 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 38: Stadt 20 Jahre sind eine lange Zeit, in der sich das Gesicht einer Stadt ­ vielfach von den Einwohnern kaum wahrgenommen ­ aber dennoch intensiv ändert. Die Stadt Mayen hat vor mehr als 40 Jahren mittels Satzung das Sanierungsgebiet ,,Obere Stehbach" beschlossen. Im Laufe der Jahre wurde dieses Sanierungsgebiet erweitert und arrondiert durch hinzukommende Gebiete wie ,,Obere Stehbach ­ Erweiterung", ,,Obere Stehbach ­ 2.Erweiterung", das Ersatz- und Ergänzungsgebiet ,,An der.. Seite 38 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 39: einen Neubau. Zusätzlich nahm im September 2012 das Labor für Experimentelle Archäologie seine Arbeit auf. Weil die drei im Stadtbereich noch existierenden Baugebiete ,,Am Vulkanpark", ,,Hinten im Heckenberg" IMPRESSUM 20 Jahre in Ihrer Heimat Eine Sonderbeilage des Krupp Verlages Herausgeber und Verlag: KRUPP VERLAGS GmbH Kranzweiherweg 31, 53489 Sinzig www.blick-aktuell.de Chefredakteur: Hermann Krupp Redaktion: Ute Weiner, verantw. für den Inhalt Anzeigenleitung: Bärbel Krupp und ,.. Seite 39 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 42: itiker und Lapidea Freund aus Leidenschaft Der Mayener Jung Paul Knüpper, dem am 21. Dezember 1996 die Ehrenbürgerschaft der Stadt Mayen verliehen wurde, war eine Persönlichkeit, die wahrlich auf allen Ebenen des Lebens mit Tatkraft und großer Überzeugung auftrat und wirkte. Er war mit seiner Heimat wie kaum ein anderer verbunden. Er wollte daran arbeiten, die Bedeutung des Natursteins für die Kultur, Landschaft und Geschichte unseres Raumes in das öffentliche Bewusstsein zu bringen. Drum.. Seite 42 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 48: hrzeug-Wasser (TSF-W) ausgestattet. Vorher gab es wasserführende Fahrzeuge ausschließlich bei der Stützpunktfeuerwehr in der Stadt Mendig. Hier wurden zeitgleich zur Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses Mendig in den Jahren 2000/2001 gleich zwei neue Fahrzeuge angeschafft. Ein Einsatzleitwagen (ELW 1) löste ein Gebrauchtfahrzeug ab und durch den Landkreis wurde ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) der Technischen Einsatzleitung in Mendig stationiert. Bereits ein Jahr zuvor erhielt.. Seite 48 online blättern


Seite 1 20 Jahre in Ihrer HeimatSeite 50: . Wie über das Jubiläum des SV Rheinland Mayen hat BLICK aktuell über viele, viele Jubiläen in den vergangenen Jahren in der Stadt Mayen, der Verbandsgemeinde Mendig und Vordereifel berichtet. Beiträge, die Zeuge des lebendigen Vereinswesens und vieler ehrenamtlich engagierter Bürgerinnen und Bürger in unserer Region sind! 50.. Seite 50 online blättern




zurück zum Anfang von "20 Jahre in Ihrer Heimat"