Seite 2 >

Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017



Suchergebnisse für "entstanden":

Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017Seite 8: I. in den Mittelpunkt. Ganz aus Mosaik ist Anfang 2017 in ihrem Scheyerer Atelier die große Figur des berühmten Bayernkönigs entstanden. Orientierungshilfe waren weltbekannte Porträts als prunkvolle Erscheinung mit Hermelinmantel. Ironisierend, gleichzeitig charakteristisch und ästhetisch hat sie den "Kini" ganz in Mosaik verwirklicht. Bei näherer Betrachtung entdeckt man einige für die Künstlerin typische ironische Anspielungen. Beispielsweise ist der Hermelinmantel aus zahlreichen weiße.. Seite 8 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017Seite 10: nst-Blicke" aufgestellten Werke, wie das schöne Eingangsportal von Eva Nemetz und Franz Peter, sind vor Ort bei Kunst im Gut entstanden, denn oft haben Sie als Besucher auch die Möglichkeit, das Entstehen einer neuen Skulptur direkt mitzuverfolgen. Bei der kommenden Oktoberveranstaltung zeigt Holzbildhauer Olli Marschall sein Können. Mit der Kettensäge bearbeitet er rohe Holzstämme. Auf dem Foto rechts rollt gerade Bildhauer Peter Schwenk die große ,,Erzählkugel" vom Anhänger, die seit le.. Seite 10 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017Seite 19: Mischung, ergänzt durch Lieder und Chansons, die in Deutschland und Amerika zwischen den zwanziger und den sechziger Jahren entstanden. Samstag, 30. September, im Musikcafé Die Münchner Moritäterinnen Irmi Baumann, Serena Buchner und der Schweizer Andrew Vanoni lassen in stilvollen Kostümen mit ihrer klangvollen Handdrehorgel Urgrossvaters Zeiten wieder aufleben. Heute wie damals bewegen die amüsant erzählten Geschichten aus dem Leben die Herzen ihrer Zuschauer. Bunte Stimmungsbilder au.. Seite 19 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017Seite 22: rt zu einem mehrjährigen Mosaikprojekt, das in Zusammenarbeit von Kunst im Gut und der Anna-Kittenbacher-Schule Pfaffenhofen entstanden ist. ,,Wappen" hieß das Thema und in den Jahren 2015-2017 sind die Wappen der Stadt und des Landkreises Pfaffenhofen, das bayerische Wappen und das Scheyerer Wappen fertiggestellt worden. Viele fleißige Hände haben mitgeholfen, die unzähligen bunten Mosaiksteinchen zu prachtvollen Bildern zusammenzufügen. Aus hunderten kleiner Porzellan-, Keramik-, Fliese.. Seite 22 online blättern




zurück zum Anfang von "Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017"