Seite 2 >

Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017



Suchergebnisse für "bayerische":

Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017Seite 3: afé vom groovigen amerikanischen Blues bis zu Münchner Moritatensänger/innen, ein poetisches Marionettentheater und ein urig-bayerisches Figurentheater, selbst Drechseln, Vergolden, Mosaik legen und viele neue Exponate, Workshops und Anregungen. Schon von weitem sieht man den Skulpturengarten des idyllischen Klosterguts, wo unter herbstlichen Apfelbäumen Bildhauer ihre Werke ausstellen und ihre Kunst vorführen. Rund 100 Künstler und Kunsthandwerker aus ganz Deutschland und dem nahen Ausla.. Seite 3 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017Seite 4: etrachten von Stefanie Dirscherls Werken, die nach einen Aussagen ,,keine todernste Sache" sind. Sie präsentiert authentisch bayerische Themen in einem modernen Gewand. Ungewöhnliche Farben und Materialien treffen auf Altes und Traditionelles (großes Foto unten). 4.. Seite 4 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017Seite 8: stehen. Die Künstlerin arbeitet seit 2016 an neuen Frauenfiguren ­ dieses Mal allesamt Königinnen: Der König steht im Reigen bayerischer Produktköniginnen: da trifft man die Hopfen-, Bier-, Spargel-, Jagd- und Kartoffelkönigin, die Erdbeer-, Zwiebel-, Wein- und Rosenkönigin. Grüners Figuren zeichnen sich durch eine hohe ästhetische Anziehungskraft gepaart mit einem Schuss Humor aus. Zum ersten Mal öffentlich gezeigt werden die neuen Figuren am 10. September in Scheyern, anlässlich des Eur.. Seite 8 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017Seite 11: ei entstehen Formen und Gebilde, die die Fantasie anregen und ein Gefühl vermitteln. Lassen Sie sich auch ihre wunderbaren ,,Bayerischen Gebetsmühlen" vorführen! Bei den verschiedenen Bildhauer/innen erfahren Sie mehr über deren Schaffensweise und Gedankenwelten. 11.. Seite 11 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017Seite 15: lten Techniken und Werkstoffen. Hier einige Beispiele von oben nach unten: Kunstvoll gedrechselte Holzdosen (Andreas Dach), Bayerische Gebetsmühlen (Franziska Bürger), leichte Windobjekte (Horst Büscher,) humorige Holzskulpturen (Heidi Stulle-Gold), hochwertige Gläser (Barbara Votik), Keramikdosen mit individuellen Holzdeckeln (Susanne Möhle, Jörg Degenhardt, feinste Ansteckblüten (Susanne Kämper), eine etwas andere Weihnachtskrippe aus Keramik (Dr. Konrad Ruff), tolle Handspielpuppen (B.. Seite 15 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017Seite 18: bayerische Moritaten ­ es lohnt sich in unserem Musikcafé vorbeizuschauen. Bei Kaffee, leckeren Kuchen und Torten erwarten Sie täglich abwechslungsreiche musikalische Darbietungen. 18 Dieses Musikcafé richten wir für jede Kunst im Gut komplett neu für Sie ein. Wetterunabhängig kann man dort seit Jahren in gemütlicher Café-Atmosphäre hervorragende Live-Bands, Duos und Solisten hören. Erleben Sie Kultiges und viel Neues bei Kunst im Gut!.. Seite 18 online blättern


Seite 1 Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017Seite 22: en ist. ,,Wappen" hieß das Thema und in den Jahren 2015-2017 sind die Wappen der Stadt und des Landkreises Pfaffenhofen, das bayerische Wappen und das Scheyerer Wappen fertiggestellt worden. Viele fleißige Hände haben mitgeholfen, die unzähligen bunten Mosaiksteinchen zu prachtvollen Bildern zusammenzufügen. Aus hunderten kleiner Porzellan-, Keramik-, Fliesen- und Glasteilchen sind nach und nach vier wunderbare, funkelnde Kunstwerke entstanden, die gerahmt als eindrucksvolle großformatige.. Seite 22 online blättern




zurück zum Anfang von "Kunst im Gut Das Magazin Herbst 2017"