Seite 2 >

Wirtschaft SU 2017



Suchergebnisse für "können":

Seite 1 Wirtschaft SU 2017Seite 2: Online-Banking, sicheres Bezahlen über das Internet sowie Bank-Produkte, die sich online abschließen lassen. ,,Unsere Kunden können ihre Bankgeschäfte nicht nur in unseren Filialen abwickeln, sondern auch im Online-Banking oder mobil per App", erklärt Mathias Lutz, Vertriebsvorstand. ,,Unsere digitalen Lotsen geben Hilfestellung und möchten diese neuen Kanäle bekannter machen, den Kunden die Vorteile erklären." So können Bankgeschäfte wie Überweisungen, Umbuchungen, Depotaufträge, .. Seite 2 online blättern


Seite 1 Wirtschaft SU 2017Seite 3: Rheinbachs vielfältige Gastronomie genießen, gleichzeitig alle Informationen für einen anschließenden Einkaufsbummel abrufen können, oder den richtigen Handwerkerbetrieb finden, der zu Hause anfallende Reparaturen übernehmen kann. In Bezug auf Rheinbach wünsche ich mir als Vorsitzender des Gewerbevereins, dass unsere liebenswerte Stadt auch in den kommenden Jahren sein Potenzial als attraktive Einkaufsstadt weiter stärken kann und wir uns alle darauf besinnen welche große Vielfalt an Gesc.. Seite 3 online blättern


Seite 1 Wirtschaft SU 2017Seite 4: Unternehmen? Anfragen nach Gewerbegrundstücken gibt es sehr viele. Ich führe inzwischen eine Liste mit Interessenten. Daher können wir uns am Ende die Betriebe aussuchen, denen wir eines der begehrten Grundstücke verkaufen. So wollen wir ein Gebiet entwickelt, das zur grünen Stadt Meckenheim passt. Fokussieren möchten wir uns bei der Vermarktung auf grüne Technologien, Lebensmittel, nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien. Auch die Gestaltung des Betriebsgebäudes und Grundstücke.. Seite 4 online blättern


Seite 1 Wirtschaft SU 2017Seite 6: einen eigenen Autobahnanschluss verfügen und ist vom Bahnhaltepunkt Römerkanal nur wenige Gehminuten entfernt. Von Rheinbach können die Unternehmen ihre Kunden in der gesamten Region schnell erreichen. Neben der optimalen Verkehrsanbindung spielt auch der Mitarbeiter als vielleicht wichtigster ,,Produktionsfaktor" eine entscheidende Rolle bei der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens. Rheinbach als regionaler Schulstandort bildet die künftigen Facharbeiter von morgen vor Ort aus. .. Seite 6 online blättern


Seite 1 Wirtschaft SU 2017Seite 7: TBERG. In der Gemeinde Wachtberg finden die 11. Wachtberger Kulturwochen von Freitag, 7. bis Sonntag, 23. Juli statt. Wieder können sich die Gäste auf eine Vielfalt an kulturellen Begegnungen freuen ­ Bildende Kunst, Theater, Musik, Lesungen, Tanz und vieles mehr. Rund 60 Veranstal tungen ­ authentisch, zum Anfassen, ein Erlebnis. Kreatives Potenzial von Künstlern Wachtberger Linksrheinisch gegenüber des Siebengebirges und in unmittelbarer südlicher Nachbarschaft zur .. Seite 7 online blättern


Seite 1 Wirtschaft SU 2017Seite 8: tion park Rheinland hervorragende Ansiedlungs- und Kooperationsbedingungen. Sowohl kleine Start-up als auch große Logistiker können sich in den Innovationsstandorten in unmittelbarer Nähe zu den vorhandenen Forschungseinrichtungen und Partnerbetrieben niederlassen und somit den privilegierten Zugang zu innovativen Technologien und Infrastruktur nutzen. EuroPoolSystem GmbH Vielfältiges Angebot Mit dem jungen Netzwerk wird ein direkter und enger Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Fo.. Seite 8 online blättern


Seite 1 Wirtschaft SU 2017Seite 9: flächen und energiesparende Gebäude bis hin zu der Vergabe von KlimaschutzZertifikaten werden fokussiert. Wie diese gelingen können, diskutierten Städte Meckenheim und Rheinbach mit Experten, Unternehmen und interessierten Bürger/innen am Fretiag, 7. Juli auf dem Innovationsforum ,,Profilierung von Gewerbestandorten durch Klimaschutz". Nachhaltige Produktion und Verarbeitung gesunder Nahrungsmittel ist im bio innovation park Rheinland seit über hundert Jahren Tradition. Foto: Ralf Schuhm.. Seite 9 online blättern


Seite 1 Wirtschaft SU 2017Seite 13: unserem wichtigsten Sinnesorgan, dem Auge, nehmen wir das Leben wahr Der ,,Hüftstrecker" trainiert den Bewegungsablauf, und können die Dinge, die wir wahrnehfür den der Gluteus maximus (Gesäßmuskel) verantmen und sehen, nimmt ab genießen. Das wortlich ist. Dieser richtig dem 50. Lebensjahr deutlich ab. Viele merken dies beim bedeutet Lebensqualität. Sitzen, da ihnen das natürliche Kissen (Gesäßmuskulatur) sich alDie Sehstärke des Auges kannzunehmend fehlt. Gerade Laufe der auch verändern.. Seite 13 online blättern


Seite 1 Wirtschaft SU 2017Seite 15: ne 3D-Fertigung für Rapid Prototyping auf. Mit Mit rund 350 Millionen Euro ­ dem größten Investitionspro- henden Messplätzen können die Chips geprüft und in entdiesem neuen Programm will das BMBF die landesweiten gramm für die Mikroelektronik-Forschung in Deutschland sprechende Schaltungen integriert werden. Zur Vermessung Forschungskapazitäten in der Mikroelektronik vernetzen und erweitern und so seit der Wiedervereinigung ­ fördert das BMBF mit FMD und Qualifizierung fertiger Systeme un.. Seite 15 online blättern


Seite 1 Wirtschaft SU 2017Seite 16: auch Klatsch und Tratsch sind hier im ,,Frauentraum" willkommen... Und während die Damen es sich bei Kaffee gutgehen lassen, können die Herren sich ein Stück die Straße herab beraten lassen, was ,,Mann" heute trägt. Dass die Rheinbacher nicht auf online-Shops zurückgreifen müssen für ihr Einkaufsvergnügen, ist möglich dank der großen Bandbreite an Geschäften in der Rheinbacher Innenstadt. Hier gibt es auch Angebote in großen Größen, für Jugendliche, im sportiven oder im ,,business chic"-S.. Seite 16 online blättern


Seite 1 Wirtschaft SU 2017Seite 18: etrifft nicht nur Datenverarbeitungsprozesse, sondern auch Datenbestand und Datenflüsse. Wenn Sie nicht lückenlos nachweisen können, dass Sie geeignete Maßnahmen ergriffen haben und alle Umsetzungen jederzeit datenschutzrechtlich korrekt erfolgt sind, kann sich dies maßgeblich auf die Höhe eines eventuellen Bußgeldtatbestands auswirken. Erweiterte Rechenschaftspflicht als zentraler Grundsatz in der Datenverarbeitung Risiko-Analyse sollte jetzt an erster Stelle stehen Alle Unternehmen, .. Seite 18 online blättern




zurück zum Anfang von "Wirtschaft SU 2017"