< Seite 34
Seite 36 >

Seite 1

Wirtschaft AW

Seite 35 Wirtschaft AWKulturwerkstatt zieht mit an einem
Strang und liefert Stühle, Tische und
Bänke und beteiligt sich mit einem
Getränkestand seit die ,,Krone" ihre
Pforten schloss. Es herrscht ein Miteinander, wie man es wohl nur selten
erlebt. Und das genießen die Fans des
,,Lebendigen Marktplatz Remagen"
in vollen Zügen. ,,Auch die Folgeentwicklungen sind einfach nur gut, denn
auch die Stadt unterstützt uns mit
Beleuchtung. Und noch nie hat sich
auch nur ein Anwohner beschwert",
freute sich Rudolf Kluth über das ,,WirGefühl", das sich beim ,,Lebendigen
Marktplatz Remagen" entwickelt hat.
Auch die Gastronomie an der Rheinpromenade partizipiere von den Veranstaltungen auf dem Marktplatz,
betont Kluth. ,,Die Gastronomen vom
Rhein haben uns wissen lassen, dass sie
bei Veranstaltungen auf dem Marktplatz", deutlich mehr Betrieb am Rhein
haben, so Kluth. ,,Wir haben uns hier
einen Vorsprung erarbeitet, den es zu
halten gilt. Das Einzige, was sich der
Verein noch wünscht, sind mehr Mitglieder und auch aktive Helfer. ,,Wir
sind dankbar für alle, die mitmachen",
erklärt Rudolf Kluth im Gespräch mit
BLICK aktuell.
Und was die Gäste betrifft, die kommen nicht nur aus Remagen. Aus dem
Kreis Ahrweiler, aus dem Bonner und
auch darüber hinaus aus dem Kölner
Raum. Der Verein hat inzwischen 979
Facebook-Teilnehmer, die sich über die
Veranstaltungen informieren.

Open-Air-Konzerte im August
,,Der Bekanntheitsgrad der Veranstaltungen in der Region ist recht groß",

Impulse

v.l. Kassenwart Rudolf Kluth (1.v.l.) und die Vorstandskollegen mit der Vorsitzenden Rosemarie Bassi (2..v.l) , dem zweiten Vorsitzenden Hans Paul (1.v.r.) und der
Schriftführerin Steffi Oberhaus (2.v.r.) wollen die Erfolgsgeschichte des ,,Lebendigen
Markplatz" im August fortschreiben.
Fotos: ab

so Kluth. Zum ersten Mal hat der Verein in diesem Jahr einen Flyer mit dem
kompletten Jahresprogramm unter
dem Titel ,,Leben, Singen, Genießen,
Rocken, Feiern, Verweilen" publiziert.
Vier Veranstaltungen um den Beginn
des Wonnemonats Mai sind bereits erfolgreich vorbei und nun können sich
die Fans des ,,Lebendigen Marktplatz
Remagen" auf den August freuen.
Jeden Samstag ab 19 Uhr geht dann
dort die Post ab. Eröffnet werden die
Konzerte mit Spielfreude und Spritzigkeit aus Köln, mit ,,Fiesta Poet"

am 5. August. Celtic Folk Rock gibt
es am 12. August mit ,,Irish Stew". Einen Abend zum Mitsingen bietet das
,,Mohnfeld Musik Duo", das bereits
zum dritten Mal in Remagen gastiert,
am 19. August. Und am 26. August
heißt es erneut ,,Opa kommt ...". Die
Oldie-Rock-Band spielt Lieder aus den
60er und 70er Jahren und ist ein absoluter Renner. Die Konzerte beginnen
jeweils um 19 Uhr. Wer aber einen gemütlichen Sitzplatz haben möchte, der
sollte schon früher kommen, denn der
Marktplatz in Remagen wird sicherlich
wieder knubbelig voll.
-ab-

Hand in Hand starten & wachsen!
Remagen Seit 13 Jahren schon begleitet die Hand in Hand
Concept Unternehmensberatung aus Remagen, Existenzgründer sowie kleine und mittlere Unternehmen in ganz
Deutschland auf ihrem Weg. Der ISO 9001 zertifizierte Betrieb unterstützt die Unternehmer vom Businessplan bis zur
Umsetzung der Maßnahmen. Die Unternehmensberatung
greift dabei auf ein interdisziplinäres Netzwerk von Spezialisten zurück, die in wichtigen Teilbereichen unterstützen
können. Seit 2016 hat der Unternehmensgründer Rudolf
Kluth seine Mannschaft noch einmal verstärkt. Diana Rick
ergänzt mit ihren Kompetenzen das Team als Beraterin,
eine Auszubildende und ein Praktikantin sind ab diesem
Jahr auch wieder eingestellt. Die Beratungsleistungen des
Hand in Hand-Teams werden mit 50 bis 90 Prozent aus öffentlichen Mitteln gefördert. Ein kostenloses Erstgespräch
lohnt sich immer.
Die Unternehmensberatung erreichen Sie unter:
buero@handinhand-concept.de
Telefon: 02642 992 680

­Anzeige­

Kostenfr
Erstgespeises
räch

Unternehmensberatung
Sie erreichen uns:
buero@handinhand-concept.de
Tel.: 02642 992 680

35

zurück zum Anfang von "Wirtschaft AW"