< Seite 35
Seite 37 >

Seite 1

Wirtschaft AW

Seite 36 Wirtschaft AWTourismus

Die Kabarett- und Kleinkunstreihe ist eines
der Aushängeschilder der Stadt Remagen,
weiß Touristleiter Marcel Möcking. Die
neue Spielzeit startet am 1. September und
wartet neben bekannten Größen der Szene
auch mit einigen neuen Gesichtern auf.

Der neue Touristleiter hat einiges vor
Marcel Möcking strebt engere Zusammenarbeit mit den Gastgebern
und mehr Abonnenten für die Klassik-Reihe an
Remagen. Marcel Möcking, der neue Touristleiter der Stadt
Remagen, trat am 1. Juni, nachdem sein Vorgänger Martin
Tillmann in den Ruhestand ging, das Amt offiziell an. Seit
dem 1. April vergangenen Jahres hatte sich der 38-Jährige in
diese Aufgabe eingearbeitet und vor allem auch im Vorderbereich der Touristinformation Remagen die Wünsche der
Gäste registriert.

Möcking wurde am 6. April 1979 in Wuppertal geboren und
wuchs in Remagen auf. Er legte die Mittlere Reife in Remagen ab und absolvierte eine Lehre zum Hotelfachmann im
Rheinhotel Vierjahreszeiten in Bad Breisig, wo er 14 Jahre
lang ­ zum Schluss als Empfangsleiter ­ seiner Arbeit nachging. Weitere berufliche Erfahrungen sammelte Möcking
im Hotel Zugbrücke Grenzau in Höhr-Grenzhausen, im
Hotel Hirschburg in Königswinter und schließlich im FoodHotel Neuwied, Europas erstem Supermarkt-Themenhotel.
Gleichzeitig komplettierte er seit 1997 seine Kenntnisse in
der Touristikbranche bei Müller Touristik auf Reisen zwischen Halle, Leipzig, Niedernhausen und Mainz. Jeweils vor
Ort betreute und moderierte Möcking die touristischen Programme. Seit dem 1. April 2016 ist er bei der Stadt Remagen
als Touristleiter tätig. Bekannt ist er in Remagen auch durch
sein Kommandantenamt beim dortigen Stadtsoldatenkorps.
Seit Jahren engagiert er sich außerdem bei der Gestaltung
des Tages der Demokratie in Remagen, den er auch seit drei
Jahren moderiert.

Gern gesehene Gäste und neue Gesichter
,,Mit der Remagener Kleinkunst- und Kabarettreihe, die
eines der Aushängeschilder der Stadt ist, übernehme ich
ein eingeführtes Metier. Neben bekannten und beliebten
Künstlern möchte ich aber auch neue Künstler in Remagen
einführen. Bei der neuen Kleinkunst- und Kabarettreihe
werden erstmalig Matthias Reuter mit seinem Musikkabarett ,Auswärts denken mit Getränken` und Frank Fischer mit

36

zurück zum Anfang von "Wirtschaft AW"