Seite 2 >

Jüdisches Echo 2017

Seite 1 Jüdisches Echo 201716/17 | 5777

At this very moment some
one is discovering Jewish
Vienna. When will you?

WIEN-HOTELS & INFO
info@vienna.info
TEL. +43 (0) 1 24 555
www.vienna.info

DAS JÜDISCHE ECHO

In diesem Moment entdeckt
jemand das jüdische Wien.
Wann entdecken Sie es?

DAS
JÜDISCHE
ECHO

Synagoge

JE_cover_16_17_zusammenbau.indd 1

FALTER VERLAG

BEDROHUNGEN, FEINDBILDER,
SÜNDENBÖCKE
Wie die Furcht vor dem Fremden die Empathie tötet

Vol.65
2016/17 | 5777

13.10.2016 17:30:35 Uhr

Themen aus dem Inhalt:

analysen   anthologie   arbeitet   aufgewachsen   autor   berdies   books   croix   danny   englischsprachigen   familie   frankreich   geboren   gedächtniskulturen   gemacht   journalist   jüdischen   kollaboration   korrespondent   kurier   leder   libration   lyrik   monde   nsperiode   paris   profil   publikum   schocken   sterreich   süddeutsche   tageszeitung   treten   usverleger   vergleichender   veröffentlichungen   vorgelegt   wwwherbertkuhnercom   zeitung   zugänglich   österreichischen  

Wichtige Seiten aus Jüdisches Echo 2017

Seite 151: treten und hat sie dem englischsprachigen Publikum zugänglich gemacht. Überdies hat er beim US-Verleger Schocken Books eine Anthologie der österreichischen Lyrik nach 1945 vorgelegt. www.herbertkuhner.com Leder Danny. Geboren 1954. In einer jüdische.. Seite 151 online blättern

Seite 150: Biografien der Autorinnen und Autoren Anderl Gabriele. Geboren in Salzburg, Studium an der Universität Wien, 1986 Promotion zum Dr. der Philosophie. Sie ist freie Wissenschaftlerin und Journalistin sowie Provenienz-Forscherin. Zahlreiche Forschungen .. Seite 150 online blättern

Seite 152: Preisen ausgezeichnet, wie dem Axel-Corti-Preis der österreichischen Volksbildung 2007 und dem Concordia-Preis. Seit 2009 lebt sie als freie Journalistin und Autorin in Wien. Sie hat zahlreiche Sachbücher und Romane sowie einen Gedichtband veröffentl.. Seite 152 online blättern

Seite 69: gen von Venziano sind von 1938 bis 1940 mindestens 2000 Jüdinnen und Juden illegal von Italien nach Frank reich gelangt. Er geht jedoch davon aus, dass die Zahl in Wirklichkeit erheblich größer gewesen ist, weil viele der Geretteten keine Spuren in d.. Seite 69 online blättern

Seite 130: Eine autoritäre Gesellschaft kann keinen Menschen daran hindern, das zu schreiben, was er schreiben will, aber sie kann die freie Verbreitung seiner Schriften behin dern. Davon wurde in der Geschichte reichlich Gebrauch gemacht. Doch Zensurmaßnahmen .. Seite 130 online blättern

Seite 75: zu niedriger Miete wohnte? Wer fragte nach den akade mischen Curricula, die begonnen werden konnten, weil der jüdische Lehrstuhlinhaber seinen Platz räumen muss te? Wer fragte je nach all den Aufstiegschancen, die erst durch die politische Säuberung .. Seite 75 online blättern

Seite 65: Dienstleistung gegen Bezahlung, also aus ,,Profitgier", angeboten haben. Unbestritten ist, dass Flüchtlinge mit unter von ihren vermeintlichen Helfern ausgeplündert, in Einzelfällen sogar ermordet wurden. Die genauere Analyse zeigt jedoch, dass das P.. Seite 65 online blättern

Seite 105: Österreich war. Die Friedhöfe sind zum Teil richtig gehend umgeackert worden. Die meisten Synagogen, ja ganze Stadtviertel wurden dem Erdboden gleichge macht. Diesbezüglich waren die pannonischen Nazis ganz besonders streberhaft. ,,Am 1. Mai 1938", s.. Seite 105 online blättern

Seite 82: nischen Zeiten das Gefängnis errichtet worden ist. Von einer fünf Meter hohen Steinmauer umgeben sind die beiden Zellenblöcke mit jeweils 340 Zellen, in denen die Männer untergebracht werden. Jede der nur etwa vier Quadratmeter großen Zellen mit verg.. Seite 82 online blättern

Seite 124: lers war Pilot eines britischen Bombers. Das ,Nagelkreuz` auf dem Altar im Inneren der Frauenkirche spendete Coventry, jene Stadt in England, die von den deutschen Bombern im November 1940 bombardiert wurde. Da bei fanden über 1200 Zivilisten den Tod.. Seite 124 online blättern

Seite 32: Suche nach sexuellen Partnerinnen veranstaltete Adil in konfessionellen Bahnen und unter Zuhilfenahme ritu eller Hüllen: so überredete er mehrmals streng gläubige Muslimas zu einer ,,religiösen Heirat", um sie gleich nach dem ,,Vollzug" wieder zu ver.. Seite 32 online blättern

Seite 99: Oft kann nur die Aufnahme in eine liebevolle Gruppe, eine positive Partnerschaft, Freundschaft oder Psycho therapie helfen, aus der Opferhaltung, Selbstschädigung und Minderwertigkeit herauszutreten. Unsere Gesellschaft hat wenig gelernt, mit Schuld .. Seite 99 online blättern

Seite 56: der Transport der Flüchtlinge von Grenze zu Grenze, von Camp zu Camp nicht als Weitertransport ins Ausland, son dern als Binnentransport, und der Auslass ist keine Grenz abfertigung, weil es die Grenze eigentlich nicht mehr gibt. Das Militär unterstü.. Seite 56 online blättern

Seite 61: daher immer mit der Angst im Nacken, dass sie es nicht über die Grenze nach Österreich schaffen, sondern dort in irgendeinem Lager landen. Die gesamte Familie wird am nächsten Tag mithilfe unserer wunderbaren, kinder reichen Nachbarn neu eingekleidet.. Seite 61 online blättern

Seite 142: übersetzte auch einige Romane von Joseph Roth ins Polnische. Der bekannte ukrainische Autor Ivan Franko publizierte auch in Polnisch und Deutsch seine Korres pondenzen aus Galizien erschienen unter anderem in der von Hermann Bahr herausgegebenen Wi.. Seite 142 online blättern

Seite 102: Wider die inhaltslose Ergriffenheit Ch ris t i an M i chel i des / CC BY- SA 4. 0 / W I K IM E DIA Den ,,Anschluss" beleuchtende Auszüge aus der am 8. Mai 2016 im Wiener Bundeskanzleramt gehaltenen Rede von Rudolf Gelbard zum Gedenken an die Befrei.. Seite 102 online blättern

Seite 101: ehemaligen Bundespräsidenten Heinz Fischer auf ihn gehalten wurden, wird stets betont, dass er diese Ver pflichtung als aktiven Kampf gegen den alten und den neuen Faschismus auffasste. Jemand, der 1938 auf Wiens Straßen von Hitlerjungen drangsaliert.. Seite 101 online blättern

Seite 83: Als Sicherheitsmann auf dem Zwi-Perez-Chajes-Campus Zum Argwohn genötigt ... ,,Was sind das für besch... Zeiten, in denen dir automatisch jemand verdächtig ist, der orientalisch aussieht und Kopftuch oder Bart trägt?", schießt mir der Gedanke durchs.. Seite 83 online blättern

Seite 11: Klammern zur ,,Markierung" von Juden. Journalisten wie ,,Bild"-Chef Dieckmann machten es zur Solidaritätsaktion den Tod gehen lassen, indem sie sich mit anderen FREI WILLIG zur Bildung eines Lagerchors gemeldet hat!! Die schöne Welt der scheinheilig.. Seite 11 online blättern

Seite 131: führt und mit Freiheit nur die eigene, aber nicht die Frei heit der anderen meint. Seit 1988, seit der damalige iranische Staatspräsi dent Ajatollah Chomeini gegen den Schriftsteller Salman Rushdie wegen Religionsbeleidigung eine Todesfatwa ausgespro.. Seite 131 online blättern

Seite 13: Antisemitismus im Netz: Video über die ,,Macht der Rothschilds" sehr häufig sind am Ende Juden die vermeintlich Verant wortlichen, sie sind die Sündenböcke etlicher Verschwö rungstheorien. Diese Echokammern voller Falschinformationen sind sogar mess.. Seite 13 online blättern

Seite 76: Ghe t to F i gh t e rs' H o us e M use u m, W es t e rn G al i l ee, I sr ae l pa hierher käme und sich hier etablierte, während unsere eigenen Leute Arbeit brauchen." Das Problem bestand noch viele Jahre. Wien war ein Knotenpunkt, an dem sich Flüch.. Seite 76 online blättern

Seite 77: Sie gaben den Ton für die künftige Stimmungslage im Land vor. ,,Die polnischen Juden sollen nicht nach Öster reich kommen, wir Österreicher brauchen aber auch die anderen nicht!", polterte der Volksredner Kunschak unter dem Beifall Tausender Manifest.. Seite 77 online blättern

Seite 109: schenen. Sie sind für viele das Idealbild des starken Kämpfers. Den Mädchen wird versprochen, dass sie z.B. in Syrien zunächst in ein Frauenhaus kommen, wo sie bleiben können, bis sie heiraten und ein ech tes islamisches Leben in einem echten islamis.. Seite 109 online blättern

Seite 68: Bi l da rc hi v Pi sarek / akg - im ag es Rahmenbedingungen, die die Gestapo und die deutsche Grenzpolizei diktierten, schmuggelte Schleich ab 1938 gegen entsprechende Honorare in großem Stil Jüdinnen und Juden aus Österreich und bald auch aus den ü.. Seite 68 online blättern