Seite 2 >

10 Jahre Koblenz



Suchergebnisse für "werden":

Seite 1 10 Jahre KoblenzSeite 3: idungen zur Durchführung der BUGA, sind viele Diskussionen vorausgegangen. Sie sind zur politischen Willensbildung nötig und werden von den Medien begleitet und vermittelt. Und im Anschluss, die Begleitung der vielen Bauarbeiten zur Verschönesenstein, Marie-Theres Hammes-Ro rung unserer Stadt und im BUGA-Jahr selbst, lenz germeisterin der Stadt Kob Bür ist ohne die teils kritische Rolle der Medien nicht denkbar. ,,Blick aktuell" war ganz selbstverständlich mit dabei, und hat die Vorhaben .. Seite 3 online blättern


Seite 1 10 Jahre KoblenzSeite 4: lerzahl insgesamt, vor allem bedingt durch den demographischen Wandel, leicht gesunken ist. Im aktuellen Schuljahr 2016/2017 werden an unseren 43 städtischen Schulen insgesamt 20.859 Schüler/innen unterrichtet. Im Bereich des Schulbaus wurden neben etlichen Brandschutzsanierungen sowie energetischen Sanierungen an mehreren Schulen auch Neubauten errichtet: Sporthallen an der Goethe Realschule plus und der Regenbogen Grundschule Lützel, Mensen in den Grundschulen Neuendorf (Willi-Graf-Grun.. Seite 4 online blättern


Seite 1 10 Jahre KoblenzSeite 5: er Mann Frederik Wenz. Und er wird dafür sorgen, dass wir auch die Zukunft unserer Innenstadt professionell weiterentwickeln werden. Und wir freuen uns darauf, dass auch die Medien uns auf diesem Weg innovativ begleiten. Im Wettbewerb sind wir gut gerüstet. Christoph Krepele Vorsitzender Stadtforum ,,Alle lieben Koblenz" e.V. Geschäftsführer Koblenz-Stadtmarketing GmbH · www.blick-aktuell.de · Ausgabe 26/2013 Samstag, 29. Juni 2013 eröffnet Forum Confluentes ospiz > Spende fürs Kinder.. Seite 5 online blättern


Seite 1 10 Jahre KoblenzSeite 7: r hoch einschätze," betont der Koblenzer Oberbürgermeister. Die 1000 bis 2000 Besucher, die auf dieser Seite pro Tag gezählt werden, hält er für ein wichtiges Element seiner Öffentlichkeitsarbeit. ,, Es ging mir bei diesem Projekt immer darum, dass ich dem Bürger eine Möglichkeit biete, sich direkt und über meine Arbeit für die Stadt und meine Positionen zu Sachthemen informieren zu können." Dass Hofmann-Göttig seine Homepage als wichtiges flankierendes Instrument seiner Arbeit für die St.. Seite 7 online blättern




zurück zum Anfang von "10 Jahre Koblenz"