Seite 2 >

geistreich_05.04.2017

Seite 1 geistreich_05.04.2017geistREich

Ausgabe 3 · 5. April 2017

Kirchenzeitung für Recklinghausen

Zwischen Macht und Ohnmacht
Claudia Roll hat in der Dattelner Kinderklinik mit Geburt und Tod zu tun

AUSSERDEM IN DIESER AUSGABE:
r ist einer der anerkanntestes Mobbing-Experten
E
Deutschlands: Wolfgang Kindler zeigt Lösungswege für den Umgang mit Ohnmacht in der Schule

orbert Dickhöver ist Leiter der ErziehungsN
beratung Vest Recklinghausen und sagt: Klare
Strukturen helfen

tandpunkt: Propst Jürgen Quante erklärt,
S
warum er nicht über die Partei Alternative für
Deutschland schreiben durfte

Themen aus dem Inhalt:

abendmahlsfeier   altarinsel   anschl   anschluss   antonius   april   begegnung   beginn   choralschola   donnerstag   elisabeth   eucharistiefeier   familiengottesdienst   frauengottesdienst   frauenmesse   frühstück   gelegenheit   gemeinden   gertrudis   gespräch   katholischen   kelchkommunion   kindergarten   kirche   liebfrauen   liebfrauenschule   marien   meditativer   messe   michael   mittwoch   palmsonntag   palmweihe   pfarrzentrums   prozession   stadt   tagesabschluss   tagesausklang   termine   terrasse  

Wichtige Seiten aus geistreich_05.04.2017

Seite 16: Termine der katholischen Gemeinden in der Stadt MITTWOCH, 5. APRIL Tagesausklang mit Eucharistiefeier und Kelchkommunion 19 Uhr, Liebfrauen Frauengottesdienst auf der Altarinsel, im Anschluss Gelegenheit zu Gespräch und Begegnung 20 Uhr, St. Elisabet.. Seite 16 online blättern

Seite 8: ,,Da kann man nichts machen!" Wolfgang Kindler erläutert Lösungswege für den Umgang mit Ohnmacht in der Schule Lächelnd kommt Wolfgang Kindler den Gang entlang und teilt gleich mit, dass er später noch einen privaten Termin hat. Der Mann ist Pensionä.. Seite 8 online blättern

Seite 22: Wer - Wo - Was: In Recklinghausen Wichtige Anlaufstellender katholischen und evangelischen Kirche in Recklinghausen E A K Anonyme Alkoholiker Selbsthilfegruppe für Alkoholabhängige (AA) Eine-Welt-Laden Altenheim St. Johannes Elisabeth Krankenha.. Seite 22 online blättern

Seite 4: neuer Konzepte ­ all das ist wichtig dabei", sagt sie begeistert. ,,Eigentlich sind 90 Prozent unserer Arbeit positiv. Aber es gibt eben auch das Negative ­ und das nimmt oft die Gedanken und Zeit stärker in Anspruch." 700 Neugeborene sind jährlich i.. Seite 4 online blättern

Seite 2: Editorial Liebe Leserinnen, liebe Leser! Zwischen Macht und Ohnmacht einen lebenswerten Weg zu finden, ist eine anspruchsvolle Lebensaufgabe. Beides zu verteufeln zeugt hingegen nicht von Realitätssinn. Menschliches Leben ist zu keiner Zeit nur perfe.. Seite 2 online blättern

Seite 18: Termine der katholischen Gemeinden in der Stadt Heilige Messe zum Ostersonntag · 10 Uhr, St. Michael Heilige Messe · 10 Uhr, St. Gertrudis Heilige Messe · 11 Uhr, St. Marien Familiengottesdienst · 11 Uhr, St. Antonius Oster-Hochamt, W. A. Mozart: Gro.. Seite 18 online blättern

Seite 14: www.liebfrauen-re.de Katholische Kirchengemeinde Liebfrauen Pfarrei Liebfrauen ,,Aus Spontanität wuchs Überzeugung" ­ Ausbildung zur Pastoralreferentin Lea Wiemer wird Pastoralreferentin. Das ist die Bezeichnung für einen hauptberuflichen, pastor.. Seite 14 online blättern

Seite 19: Veränderung - Kirche und Laien Interview mit Christian Jäger Macht und Ohnmacht ist auch ein Thema für die Laien in der Kirche. Immer wird dieses Thema bedeutsam, wenn es um Veränderungen in der Kirche geht, um Reformen. Propst Jürgen Quante sprach m.. Seite 19 online blättern

Seite 12: Klare Strukturen helfen Norbert Dickhöver hat als Leiter der Erziehungsberatung Vest mit Macht und Ohnmacht zu tun Wenn Norbert Dickhöver an Macht in der Erziehung denkt, dann geht er gern in die Vergangenheit zurück. ,,Macht kommt von machen und hat.. Seite 12 online blättern

Seite 9: im Unterricht, traut sich nicht aufzuzeigen..." ,,Da", so Kindler, ,,erweichen in der Regel sogar hartleibige Lehrer" und eine gute Lösung wäre damit wahrscheinlicher. Damit ihre Kinder möglichst gar nicht erst in die Situation der Ohnmacht kommen, k.. Seite 9 online blättern

Seite 11: www.st-peter-recklinghausen.de Pfarrei St. Peter Wie aus dem Lamm das ,,Osterlamm" wurde Zum Osterfest kommt bei vielen Gläubigen das traditionelle Osterlamm auf den Tisch. Warum eigentlich? Was hat es mit dem Osterlamm auf sich? Wir haben bei Frau .. Seite 11 online blättern

Seite 17: Termine der katholischen Gemeinden in der Stadt Karfreitagsliturgie mit dem Kirchenchor 15 Uhr, St. Franzikus Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu · 15 Uhr, St. Markus Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu · 15 Uhr, St. Pius Gedenken des Leidens und d.. Seite 17 online blättern

Seite 23: Der Schlusspunkt Ostern Ostern ist für mich ein Fest der größten Herausforderung, aber auch des größten Hoffnungspotentials. In der Recklinghäuser Zeitung vom 18. Februar 2017 ist ein Zitat des Polarforschers und Abenteurers Arved Fuchs zu lesen: ,,.. Seite 23 online blättern

Seite 5: Kreativer Umgang mit der Ohnmacht Anmerkungen aus der Kunst Vor einigen Jahren gab es in der Propsteikirche St. Peter eine Kunstausstellung. Die Recklinghäuser Künstlerin Lotte WürchBentfeld stellte ihre Werke aus. Es handelte sich um eine Serie von .. Seite 5 online blättern

Seite 10: www.st-antonius-recklinghausen.de Pfarrei St. Antonius Ein Ferien-Alltagsretter Kleine ist sozusagen ein ,,Ferien-Alltagsretter". Er selbst ist nur ein einziges Mal als Kind in dieses Zeltlager gefahren, das schon seit Jahrzehnten traditionell in de.. Seite 10 online blättern

Seite 3: Zwischen Macht und Ohnmacht Ein Beruf mit Geburt und Tod: Chefärztin Claudia Roll berichtet aus der Dattelner Kinderklinik Claudia Roll lächelt, wenn sie von erfreulichen Momenten in ihrem Berufsleben erzählt: Da ist das neugeborene Kind, das sie den.. Seite 3 online blättern

Seite 15: Standpunkt Warum ich nicht über die AfD schreiben durfte ... In der Redaktionskonferenz, die die Themen für die jeweils nächste Ausgabe dieser Zeitung diskutiert, kam das Thema ,,Wahlen" auf: Landtagswahlen, Bundestagswahl. Und ob eine Zeitung wie g.. Seite 15 online blättern

Seite 6: Die Kinderseite Liebe Erdlinge! Ich bin's nochmal ­ Logodor Tamtam. An meinen Besuch im Marie-Curie-Gymnasium denke ich noch gerne zurück und seit Aschermittwoch versuche ich jetzt zwei Sachen aus dem Fasten ABC der 5er im Blick zu behalten: B wie .. Seite 6 online blättern

Seite 13: ,,Man muss dabei aber auch bedenken, dass sich Schulsysteme ändern. Hauptschulen, wie wir sie aus der Vergangenheit kennen, gibt es immer weniger. Zudem ist Inklusion ein großes Stichwort. Viele, die früher zu Förderschulen gegangen sind, sollen jetz.. Seite 13 online blättern

Seite 21: Woche für das Leben 2017 ,,Hauptsache Franz von Assisi und der Sultan in Ägypten Vortrag von Dr. Thomas Schimmel, Berlin am Mittwoch, dem 26.04.2017, 19 Uhr in St. Franziskus, RE-Stuckenbusch, Friedrich-Ebert-Str. 231. Im Jahre 1219 besuchte Franz.. Seite 21 online blättern

Seite 20: ... UND DAS GIBT ES SONST NOCH IN RECKLINGHAUSEN (BWV 21) el Bekümmernis" Bach: ,,Ich hatte vi J. S. (KV 257) ße Credo-Messe" W. A. Mozart: ,,Gro ssionskonzert Pa r Uh 9. April 2017 · 16 Lust auf TonArt Neuer Chor D_r n_u_ Chor TonArt ical-Proj.. Seite 20 online blättern

Seite 24: Hintergrundgraphik: iStockphoto/duncan1890 Vertrauen seit Generationen Das Prosper-Hospital ist mit seinen gut 530 Betten das größte Krankenhaus im Kreis Recklinghausen. Bereits 1848 von engagierten Christen gestiftet, besitzt es höchste Kompetenz a.. Seite 24 online blättern

Seite 7: Liebe Mini-Erdlinge, ich habe mich schlau gemacht und herausgefunden, warum es die Osterferien gibt! Der Grund: Ostern! Gut, denken jetzt einige von Euch, das wusste ich auch, aber wusstet Ihr auch Folgendes: Ostern ist das wichtigste Fest der Christ.. Seite 7 online blättern

Seite 1: geistREich Ausgabe 3 · 5. April 2017 Kirchenzeitung für Recklinghausen Zwischen Macht und Ohnmacht Claudia Roll hat in der Dattelner Kinderklinik mit Geburt und Tod zu tun AUSSERDEM IN DIESER AUSGABE: r ist einer der anerkanntestes Mobbing-Expe.. Seite 1 online blättern