< Seite 13
Seite 15 >

Seite 14

SC Paderborn 07 - arenaNEWS 16-17 08

Seite 14 SC Paderborn 07 - arenaNEWS 16-17 08NACHWUCHS

Partner Trainings- und
Nachwuchsleistungszentrum

Förderer
SCP-Nachwuchsleistungszentrum
A.T.B. GmbH Anlagen Technik Bielefeld
Lars Diedrichs
Matthias Hack
Infront Germany GmbH
Klingenthal Südring GmbH
Rainer Krukenmeier
Linnemann Bücher in Paderborn GmbH & Co. KG
Dr. Carsten Linnemann
Elmar Meier
Prof. Dr. Oliver Pott
Sparkasse Paderborn-Detmold
Stiftung der Sparkasse Paderborn-Detmold für den Kreis Paderborn
Stiftung der Sparkasse Paderborn-Detmold für die Stadt Paderborn
Stiftung Westfalen
Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold

DREIFACHER ERFOLG
im Kreispokal Paderborn
SCP-Teams siegreich

Ein erfolgreiches Wochenende
erlebten die Nachwuchsteams
im Kreispokal-Wettbewerb. Bei
winterlichen Temperaturen holten die SCP-Teams alle drei möglichen Titel, wodurch sich die
U17 und U19 für den Westfalenpokal qualifiziert haben.
Den Auftakt in das Pokalwochenende machte die U13 mit dem
Spiel gegen den FSV Bad Wünnenberg/Leiberg. Auf dem Kunstrasen des SV Benhausen ging
die Mannschaft von Sebastian
Hegers früh mit 1:0 (6. Minute) in
Führung. Mit dem Vorsprung im
Rücken dominierte der SCP die
Partie, weitere Tore blieben aber
aus. Kurz vor Schluss bot sich dem
Kreisligisten die einzig nennenswerte Chance des Spiels, doch
die Defensive des SCP hielt stand.
Kurz darauf ertönte der Schlusspfiff und die Spieler feierten den
ersten Titel des Tages.
Das B-Junioren-Finale bestritten
die Teams der DJK Mastbruch
und der Paderborner U17. Und
der Bezirksligist aus Mastbruch
sorgte gleich zu Beginn mit dem
0:1 (7.) für eine kalte Dusche

Die U13 feierte den ersten von drei möglichen Pokaltiteln.
bei den Blau-Schwarzen. Doch die
Spieler von Robin Willeke zeigten
eine prima Reaktion und drehten
die Partie noch vor dem Seitenwechsel zur 3:1-Führung. Auch
im zweiten Abschnitt münzten
die Spieler ihre Überlegenheit in
weitere Tore um, so dass das
Ergebnis noch auf 7:1 ausgebaut
wurde. Mit dem Sieg qualifizierte
sich das Willeke-Team für den
Westfalenpokal. Gegner dort ist
Anfang Februar 2017 der Kreispokalsieger aus dem Hochsauerlandkreis.
Den Abschluss des Pokaltages
bildete das A-Junioren-Finale
zwischen dem Kreisligisten TSV
Wewer und der in der Westfalenliga spielende U19. In einer stim-

mungsvollen Partie, untermalt
von den lautstarken Weweraner-Fans, konnte der SCP den
dritten Erfolg des Tages perfekt
machen. Der Kreisligist bot dabei
eine ansprechende Leistung und
konnte bis zur 25. Minute die
Null halten. Dann allerdings traf
die Mannschaft um Chef-Trainer
Florian Fulland zur Führung und
spielte im Anschluss die Partie
souverän nach Hause. Am Ende
stand ein 7:1-Erfolg für den SCP,
wodurch der Titel verteidigt und
die Qualifikation für den Westfalenpokal gesichert wurde. In der
ersten Runde reist die U19 der
SCP zum Landesligisten SV Borussia Emdsdetten. Das Spiel ist aktuell für Sonntag, 12. Februar 2017,
angesetzt.
27

zurück zum Anfang von "SC Paderborn 07 - arenaNEWS 16-17 08"