< Seite 23
Seite 25 >

Seite 24

SC Paderborn 07 - Arena-News 14-15 14

Seite 24 SC Paderborn 07 - Arena-News 14-15 14NACHWUCHS

arenaNEWS

meinSCPKICKERCAMP
unter harten Bedingungen
Einen weiteren Teilnehmerrekord konnte das meinSCP Kickercamp in den Osterferien 2015 verbuchen. Insgesamt
hatten sich 100 fußballbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren aus Paderborn und dem
Umland für das Ferienerlebnis angemeldet. Das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des SCP veranstaltete in der
ersten Osterferienwoche (30. März -2. April) das beliebte meinSCP Kickercamp.
Organisation des Camps übernommen
hatte. Erstmalig in diesem Jahr wurden wir von den Anmeldungen quasi
überrollt, so dass wir noch vor der
Frist einen Anmeldestopp vermelden
mussten«.

Ort des Geschehens war das Sportzentrum Breite Bruch in Marienloh,
das vom SV Marienloh zur Verfügung
gestellt wurde. Täglich von 9.30 Uhr
bis 15.30 Uhr wurden die 100 Kinder von einem Trainerteam rund
um den Sportlichen Leiter U12-U16

46

Florian Fulland betreut: »Ein großes
Lob haben sich unsere teilnehmenden
Trainer verdient, die bei Wind und
Wetter jeden Tag die Kinder begeistern konnten. Ein besonderer Dank
geht an unseren Mitarbeiter Dominik
Meier, der im Vorfeld die gesamte

Alle Teilnehmer erhielten eine gut
bestückte SCP-Tüte, gefüllt mit einem
Trikotset, einem Ball, einer Trinkflasche und einer Regenjacke. Im
neuen SCP-Dress wurden die Kinder
in Gruppen, ihrem Alter entsprechend
eingeteilt, angeführt von jeweils
einem SCP-Jugendtrainer. So konnte
in kleinen Gruppen ausschließlich mit
dem Ball gearbeitet werden. In den
vier Tagen standen Aufwärmspiele,
Fangspiele, Ballübungen, TechnikParcours, Torschussübungen sowie
kleine Turniere und Spielformen auf

der Tagesordnung. Bei schlechtem
Wetter konnte das Camp auf die Halle
ausweichen.
Am Mittwoch wurde für 144 Kinder
im LaOla Fussballcenter eine große
Weltmeisterschaft ausgetragen. Die
SCP-Profis Idir Ouali, Daniel Lück, Rafa
Lopez und Süleyman Koc haben das
Turnier mit Begeisterung begleitet.
Im Anschluss gab es dann jede Menge
Autogramme für die Kids. Einen Tag
später schauten Jens Wemmer, Christian Strohdiek, Stefan Kutschke und
Lukas Rupp im Camp vorbei. Die Profis
mussten zuerst ihr Können in kleinen
Spielformen unter Beweis stellten,
um danach mit Fragen der Kinder
gelöchert zu werden. Sie stellten
sich ebenfalls gerne den journalistischen und teils sehr privaten Fragen
der Nachwuchskicker und versuchten
geduldig, jede Frage zu beantworten.
Natürlich hinterließ jeder SCP-Profi
mit mehreren Autogrammen einen
bleibenden Eindruck auf Schuhen, Trikots und Trinkflaschen. Zur Stärkung
der Nachwuchskicker gab es täglich
ein warmes Mittagessen sowie jede
Menge Obst für den Vitaminhaushalt.
Zum Abschluss des Camps kam ein
besonderer Gast aus der SCP-Familie
zu Besuch. Holli begeisterte die Kinder neben vielen Autogrammen mit
ihrem fußballerischen Können.

Eine enorme Resonanz verzeichnete das Nachwuchsleistungszentrum des SCP
(NLZ) beim Talenttag am Goerdeler-Gymnasium in Paderborn. Fast 100 fußballbegeisterte Kinder aus den Jahrgängen 2004 und 2005 stellten drei Stunden lang ihre fußballerischen Fähigkeiten unter Beweis. Bei bestem Wetter
und nach einer kurzen Aufwärmphase konnten die Spieler an verschiedenen
Stationen Dribbling- und Passübungen absolvieren, Spielformen bestreiten
und Koordinationsübungen ausführen.

ERFOLGREICHERTALENTTAG
Rund 100 Teilnehmer zeigten ihr Können

STARKERNACHWUCHS Ein gelungener Talenttag des SCP.
Jugendtrainer des SCP leiteten und beaufsichtigten die verschiedenen Übungen. Zum Abschluss des Talenttages gab es Spiele auf fünf Minispielfeldern, bei
denen die Kleinen noch einmal ihr Können zeigten. Im Anschluss an die letzten
Einheiten beratschlagten sich die SCP-Trainer und tauschten ihre Beobachtungen
aus. Unter Leitung von Florian Fulland, sportlicher Leiter U11 bis U16, konnten
sich etwa 20 Teilnehmer für ein weiteres Probetraining empfehlen. »Der Talenttag in Paderborn war ein toller Erfolg. Wir sind von der großen Resonanz begeistert und bedanken uns bei allen teilnehmenden Kids, deren Eltern und den aktuellen Vereinen. Gern nehmen wir die Talente in einem weiteren Training noch
einmal genauer unter die Lupe«, fasst Fulland die Veranstaltung zusammen.
Für talentierte Kids aus dem weiteren Umkreis von Paderborn besteht die Möglichkeit, sich für zwei weitere Talenttage bei Partnervereinen zu bewerben. Am
12. April findet ein Talenttag auf dem SSG-Sportplatz in Hameln statt, am 19.
April folgt eine entsprechende Veranstaltung im Thermo-Glas-Stadion in Brakel.
Bewerben können sich jeweils alle Kinder der Jahrgänge 2003 bis 2005. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular gibt es unter
www.scpaderborn07.de/talenttag.
47

zurück zum Anfang von "SC Paderborn 07 - Arena-News 14-15 14"