< Seite 12
Seite 14 >

Seite 13

SC Paderborn 07 - Arena-News 14-15 13

Seite 13 SC Paderborn 07 - Arena-News 14-15 13SRDJAN LAKIC | DANIEL LÜCK

arenaNEWS

IM VIP-RAUM
Srdjan Lakic und Daniel
Lück mit Redaktionsleiter
Matthias Hack.
Für Lakic war die Zeit im Kraichgau ein kurzes Intermezzo. In der
Winterpause der Saison 2011/2012
wechselte er für die Rückrunde per
Ausleihe vom VfL Wolfsburg nach
Hoffenheim, um die Offensive zu
stärken. Nach Plan lief es allerdings
verletzungsbedingt nicht: Der Angreifer kam schon angeschlagen in den
Süden, und fiel nach nur fünf Spielen
für zwei Monate aus. Damit war es
sportlich quasi gelaufen.
Dennoch möchte Lakic die Zeit in Hoffenheim nicht missen: »Ich würde die
Entscheidung immer wieder so fällen.
Bei 1899 gab es Top-Bedingungen
und viele großartige Fachleute«. Im
Vergleich zu Paderborn war natürlich
vieles größer und moderner. Entscheidend war für ihn aber die Zeit
während der Verletzung: »Ich bin
sehr dankbar für die umfangreiche
Behandlung, dort bin ich wieder
richtig gesund geworden«.
24

Außerdem hat er aus Hoffenheim eine
weitere Erfahrung mitgenommen, die
für seine weitere Karriere wichtig
war. »Damals war ich allein, weil
meine Familie in Wolfsburg geblieben ist, wo ich noch eine längere
Vertragszeit hatte. Diese Phase hat
mich mental zwar stärker gemacht,
aber der direkte Kontakte zu Frau und
Kindern ist wertvoll«. Auch deshalb
wird er in Paderborn bald ein Haus
mit seiner Familie beziehen.
Eine deutlich längere Zeit verbindet
Lück mit den Hoffenheimern. Über
den VfB Stuttgart und den SSV Reutlingen kam der Keeper 2009 im zweiten
A-Jugend-Jahr zu 1899 und sammelte
dort auch erste Erfahrungen bei den
Profis. Zunächst erkämpfte er sich
jedoch in der U19 den Stammplatz
zwischen den Pfosten und gewann
mit Hoffenheim den DFB-Pokal der
A-Jugendlichen gegen Hertha BSC
(2:1-Erfolg im Finale).
25

zurück zum Anfang von "SC Paderborn 07 - Arena-News 14-15 13"