< Seite 7
Seite 9 >

Seite 8

SC Paderborn 07 - Arena-News 14-15 01

Seite 8 SC Paderborn 07 - Arena-News 14-15 01arenaNEWS

SCP - FC EVERTON 3:1 (1:1)

Mit einem Sieg hat der SCP die Reihe der Testspiele in der Vorbereitung auf
die Bundesliga-Saison 2014/2015 abgeschlossen. Gegen den englischen TopClub und Europa League-Teilnehmer FC Everton gewannen die Paderborner
mit 3:1 (1:1). Die Tore für die SCP-Kicker erzielten Moritz Stoppelkamp,
Marvin Ducksch und Daniel Brückner.

SIEGREICHES ENDE
der Testspiel-Reihe
In einem 4-2-3-1-System liefen die
Paderborner im letzten Testspiel auf
den Rasen der Benteler-Arena. Lukas
Rupp besetzte die offensive Mittelfeld-Position, Stefan Kutschke agierte
als einzige Spitze. Überraschend gingen die Gäste nach zwölf Minuten in
Führung, Chris Long schoss die Kugel
nach schöner Einzelleistung zum 0:1
in den Winkel. Die SCP-Kicker liessen sich davon nicht beeindrucken
und schlugen schnell zurück. US-Nationaltorwart Tim Howard bremste
Kutschke regelwidrig, Stoppelkamp
verwandelte den fälligen Elfmeter sicher zum 1:1-Ausgleich.
Kurz vor der Pause zeigten die Paderborner den bis dato besten Angriff
über Mario Vrancic und Jens Wemmer, doch Kutschke kam am langen
Pfosten nicht an den Ball. Zur Pause stellte der SCP auf 4-1-4-1 um, zunächst mit Rupp und dann mit Patrick Ziegler vor der Viererkette. Nun
traten die Hausherren dominanter
auf und erspielten sich zahlreiche gute Tormöglichkeiten. Die Engländer
konnten der Spielfluss der Gastgeber
nur selten stoppen.
14

GUTE HALTUNGSNOTEN Stefan Kutschke.
Nach gut einer Stunde wechselte Chef-Trainer André Breitenreiter
gleich sieben Mal, an den Kräfteverhältnissen auf dem Platz änderte sich
jedoch nichts. In der 68. Minute war
es dann soweit: Ducksch lenkte einen
Schuss des auch kurz zuvor eingewechselten Idir Ouali zum 2:1 in die
Maschen. Und die Paderborner setzten noch einen drauf: Howard wehrte einen Schuss von Mahir Saglik nach
vorne ab, Brückner schob zum 3:1
ein. Das Fazit der Partie: In der Abwehr standen die SCP-Kicker wie in
den anderen Vorbereitungsspielen sicher, in der Offensive kehrten Frische
und Treffsicherheit zurück.

SPIELSTATISTIK
SCP







Kruse, Wemmer (63. Heinloth),
Ziegler (81. Pepic), Hünemeier
(81. Welker), Hartherz (63. Brückner), Koc (63. Vucinovic), Vrancic
(81. Maier), Bakalorz (63. Ducksch),
Rupp (63. Strohdiek), Stoppelkamp
(63. Ouali), Kutschke (63. Saglik)

FC





Howard, Hibbert, Baines, Jagielka,
McGeady (87. Hope), Besic, Barry,
Barkley (46. Osman), Pienaar
(59. Naismith), Alcaraz, Long
(79. Distin)

Tore 0:1 (12.) Long

1:1 (14.) Stoppelkamp

2:1 (68.) Ducksch

3:1 (76.) Brückner
Schiedrichter

Dr. Martin Thomsen (Kleve)
Zuschauer
6.652

15

zurück zum Anfang von "SC Paderborn 07 - Arena-News 14-15 01"