< Seite 7
Seite 9 >

Seite 8

SC Paderborn 07 - Arena-News 13-14 07

Seite 8 SC Paderborn 07 - Arena-News 13-14 07 meinSCP

GEGNER: FC INGOLSTADT 04
Der FC Ingolstadt 04, am heutigen Feiertag (Allerheiligen) zu Gast beim SCP,
wird am 1. Juli 2014 seinen zehnten Geburtstag feiern. Damit das Jubiläum
bei dem durch die Ausgliederung der Fußballabteilungen des MTV Ingolstadt
und des ESV Ingolstadt entstandenen Fusionsverein nicht durch den Abstieg
in die 3. Liga getrübt werden, müssen die Bayern in dieser Saison wohl noch
einiges an Arbeit leisten. Denn die Mannschaft des neuen FCI-Trainers Ralph
Hasenhüttl, erst seit wenigen Wochen Nachfolger von Marco Kurz, steht vor
dem Duell mit dem SCP auf einem direkten Abstiegsplatz.

WIEDER ZITTERN

bei den »Schanzern«

Kämpfen müssen die Spieler des FCI
in dieser Saison um den Verbleib
in der Liga. »Stück für Stück will
ich die Mannschaft auf den richtigen
Kurs bringen«, sagt Hasenhüttl, der
vor seinem Engagement in Ingolstadt
beim VfR Aalen an der Seitenlinie
stand und mit den Württembergern in
der Vorsaison als Aufsteiger für Furore
gesorgt hatte. »Ich möchte Stabilität
und sehr hohes Tempo in beide Rich-

Seitdem der noch junge Verein 2010
bereits zum zweiten Mal (nach 2008)
in die 2. Bundesliga aufgestiegen
war, mussten die »Schanzer« aus der
nach München zweitgrößten Stadt
Oberbayerns nahezu in jeder Spielzeit
um den Klassenverbleib zittern. Ein
14. Platz, ein zwölfter Rang sowie
in der abgelaufenen Saison Platz 13
stehen zu Buche. Bei der aktuellen
Situation hätte sicher kaum ein FCIFan etwas gegen eine Wiederholung
des Ergebnisses aus den vergangenen
Spielzeiten.
Dann würde den Ingolstädter Anhängern das Bier bei der Geburtstagsfeier
ihres Vereins noch besser schmecken.
Für alle Biertrinker in Bayern hat
Ingolstadt eine besondere Bedeutung.
Im Jahr 1516 wurde nämlich das
bayerische Reinheitsgebot für Bier in
Ingolstadt erlassen. Es regulierte und
reguliert die Preise sowie die Inhaltsstoffe des Bieres. »Ganz besonders
wollen wir, dass forthin allenthalben
in unseren Städten, Märkten und auf
14

STARKER SPONSOR
Audi hat mit dem FC Ingolstadt im deutschen Fußball
noch einiges vor. Mittelfristig
geht es um die Bundesliga.

tungen erreichen. Diesen Weg werden
wir konstant weitergehen und ich bin
überzeugt davon: Wir kommen aus
dem Tabellenkeller heraus«.
Mit dem aktuellen U21-Nationalspieler
Philipp Hofmann spielt auch ein
ehemaliger Paderborner bei den
Ingolstädtern. Der 20-jährige Stürmer
war in der abgelaufenen Saison vom
Bundesligisten FC Schalke 04 an den

SCP ausgeliehen, erzielte bei 32
Einsätzen sieben Tore. Nun wurde er
erneut ausgeliehen. Immerhin zwei
Treffer markierte Hofmann bei seinen
ersten acht Einsätzen für den FCI.
In der abgelaufenen Saison kamen
sowohl der SCP als auch die Ingolstädter bei ihren direkten Vergleichen zu
einem 3:1-Auswärtssieg. Diese Serie
will das SCP-Team jetzt brechen.

NEUER TRAINER Ralph Hasenhüttl gibt die Richtung vor.
dem Lande zu keinem Bier mehr
Stücke als allein Gersten, Hopfen
und Wasser verwendet und gebraucht
werden sollen«, heißt es wörtlich.
Die Bier-Industrie spielt heute
in Ingolstadt, das zum ersten Mal
im Jahr 806 erwähnt wurde, keine
Hauptrolle mehr. Vielmehr ist es die

Automobilbranche, die der Region mit
der Marke Audi und ihren zahlreichen
Zulieferbetrieben den Stempel aufgedrückt hat. Vor den Toren der Stadt,
in Manching, ist außerdem der Flugzeugkonzern EADS mit Tochterfirmen
vertreten. Dort wird unter anderem
das Kampfflugzeug »Eurofighter«
gebaut und getestet.

BEKANNTER STÜRMER Philipp Hofmann kickt jetzt für FCI.
15

zurück zum Anfang von "SC Paderborn 07 - Arena-News 13-14 07"